Sonntag, 29. Dezember 2013

Gelesene Manga's im Dezember :)

Elfenlied 2-4 von Lynn Okamoto:
Einfach nur genial! Der 2.Band ist bisher der einzige, der recht harmlos ist, aber trotzdem auch
sehr spannend ist. Man erhält einen kleinen Einblich in Lucy's Kindheit und man erfährt, dass sie Kota dort schon kennen gelernt hatte. Außerdem erfährt man, wie Kota's Schwester wirklich gestorben ist. Also sehr spannend.
Im 3.Band passiert dann wieder mehr. Nana wird ausgesetzt und findet bei Kota und den anderen ihr neues zuhause. Trotzdem trauert sie ihren "Papa" nach. Aber so ist Nana nun mal die ganze Zeit. Nana ist aber einer meine Leiblingscharakteren in dieser Reihe. :)
Außerdem versucht Lucy stellt fest, dass sie nur in ihrem Nyu-Ich mit Kota und anderen Menschen glücklich werden kann und entscheidet sich vorerst wieder dem Nyu-Ich gewähren zu lassen. Und zu guter letzt wird noch eine weitere Diclonius freigelassen und zwar die wirkliche Tochter von Kurama. Zwischen ihr und Nana kommt es, da Nana sie aufspührt zu einem Kampf.
Im 4. Band geht es dann weiter mit dem Kampf und Kurama tritt dem Geschehen auch bei. Mariko also die Tochter von Kurama will jedoch Nana, Kurama und Lucy töten. Ihr eigentliches Ziel ist auch Lucy. Doch Kurama versucht sie mit sich zusammen zu töten. Alles nimmt eine überraschende Wendung als Lucy dazu kommt. Derweil plant Kakuzawa die Menschheit mit dem Vektor-Virus zu infizieren...
Ich glaub man merkt ein wenig, dass ich Band 4 erst vor kurzem gelesen hab, denn die Story in dem Band ist mir noch sehr bewusst im Kopf :D
Elfenlied ist auf jeden Fall immer wieder genial zu lesen oder sich an zu gucken. Dennoch ist der Anime ein wenig anders, wenn meine Erinnerungen mich jetzt gerade nicht täuschen.

Zerrissene Seelen Band 1 & 2 von Haruko Kurumatani:
Mein erster Gedanke als ich den ersten Band zu Ende gelesen hatte war: "OMG, was geht den bitte hier ab?" Mit anderen Worten ich war erst entsetzt, aber im nach hinein find ich die Story ganz gut. Es ist mal was anderes, zwar ziemlich heftig wie die Story ist, aber dennoch interessant und spannend. Mir tut Beniko nur sehr leid ._____.
Im Prinzip vergewaltigt er Beniko, schließlich zwingt er sie ja zu allem, was er möchte.
Umi ist auch einfach nur schrecklich o.O
Im 2.Band ging's eigentlich genauso krass weiter wie im ersten. Er steckt Beniko nackt in einem Schrank und lädt ihre Klassenkameraden ein und sie sitz gefesselt und nackt im Schrank und hört den anderen zu. Aber das Ende kann man mittlerweile vorhersehen. Ich bin mal gespannt, ob es den wirklich so ausgeht wie ich denke. Also, dass Beniko und Umi noch ein Paar werden, trotz der Grausamkeiten.

Puella Magi Madoka Magica 1 & 2 von Magica Quartet (Story) & Hanokage (Art)
Ein Magical Girl Manga *___________*
Ich mag Magical Girl Geschichten, wobei mir auffällt, dass ich in letzter Zeit gar nicht mehr so viel in die Richtung gelesen habe .___.
Nja nun wieder zurück zu Madoka Magica :D
Es geht um Magical Girls die auf Hexenjagd gehen. Theoretisch kann jedes Mädchen ein Magical Girl werden, wenn sie sich von Kyubey etwas wünscht. Kyubey ist ein Kätz'chen, welches nach Mädchen sucht, die Potential zum Magical Girl haben und schließt mit ihnen dann einen Pakt. Das ist mal so die sehr kurze Zusammenfassung vom 1.Band. Der 2.Band thematisiert hauptsächlich Sayakas Dasein als Magical Girl, welches zum Ende hin auch eine unerwartete Wendung nimmt. Kyubey ist im übrigen am Ende vom 2.Band auch kein liebes Kätz'chen mehr, zumindest nicht wenn man erfährt, was seine eigentliche Absicht ist und womit das Magical Girl Dasein wirklich zu tun hat.

xx me! Band 1 von Ema Toyama:Wieso hab ich mir den Manga nur so spät gekauft? o.O
Der erste Band ist so toll. Die Story ist einfach mega Klasse. Ich mag die Art und Weise, wie Yukina versucht an Informationen dran zu kommen, um ihren Handyroman weiter zu schreiben. Genial finde ich auch, wie sie Shigure dazu zwingt ihr etwas über das Thema Liebe bei zu bringen =^___^=
Ich muss mir unbedingt schnell die nächsten Bände kaufen!

Brynhildr in the Darkness Band 1 von Lynn Okamoto:Ein weiteres Werk von Lynn Okamoto und es fängt spannend an und hört spannend auf.
Was mir direkt aufgefallen ist, ist dass er viel klarer zeichnet als in Elfenlied und ich finde sogar noch sehr viel detaillierter, aber vielleicht täuscht das. Die Story auch wieder mal genial. Die Story beginnt damit, dass Ryouta und seine Kindheitsfreundin Kuroneko, als sie noch Kinder waren, einen mytseriösen Ort besuchen wollen. Dabei passiert es, dass Kuroneko um's Leben kommt. Einige Jahre später (im Manga werden glaub ich 10 Jahre erwähnt, bin mir aber gerade nicht sicher) kommt in Ryoutas Klasse ein Mädchen, dass genauso aussieht wie seine Kindheitsfreundin. Ryouta zweifelt nun an den Tod seiner Freundin und nervt sie, indem er andauernd fragt ob sie seine Kindheitsfreundin sei. Dann nimmt die Geschichte ihren Lauf, es stellen sich einige DInge heraus, unter anderem, dass Kuroneko Tabletten braucht zum überleben. Dies ist auch der Grund wieso am Ende des Bandes Ryouta und Kuroneko wieder in Gefahr stecken...

Honey x Honey Drops Band 2-5 von Kanan Minami:
Im 2. Band gehst langsam zur Sache. Chihaya zeigt mittlerweile sein wahres Gesicht und seine wahren Absichten. Unter anderem will er das Yuzuru gedropt wird, das sie seiner Meinung nach als Honey für Kai nicht gut genug sei. Und Chihaya ist sehr intriegenreich und bistig. Gerade deshalb ist es so spannend *____*
Im 3.Band versucht Kai Yuzuru von dem Zwangsdrop zu bewahren und verursacht ein Riborn. Das bedeutet, dass innerhalb von 24 Stunden mehrer Honeys gedropt werden und das laut den Regeln nicht funktioniert, weshalb das Riborn eintritt und alle Honeys nicht gedropt werden.  Außerdem feiern alle Yuzurus Geburtstag und dabei lernt sie die Verlobte von Kai kennen.
Der 4. und 5. Band drehen sich hauptsächlich um die Verlobte. Unter anderem macht Chihaya sie zu seinem Honey, damit sie in der Nähe von Kai sein kann. Nebenbei bietet Chihaya Yuzuru einen Honeytausch an, da schließlich Kais Verlobte auch in seiner Nähe sein sollte. Es kommt dann unter anderem zu einer offizielen Verlobungsfeier und das lässt Yuzuru noch mehr verunsichern, denoch gibt sie nicht auf, als ihr gesagt wurde sie solle als Honey zurück treten.

Das war's dann schon für diesen Monat :D
Und ich denke auch das war's auch für dieses Jahr, falls nichts mehr folgen sollte, wünsche ich euch jetzt schon mal einen guten Rutsch ins Jahr 2014! =^_____^=

Freitag, 27. Dezember 2013

Dezember der Mangamonat :D

Hallö'chen =^_____^=
Bei mir ist grundsätzlicher der Dezember immer der Monat, wo ich die meisten Mangas bekomme bzw. kaufe.
Meine Mutter gestaltet nämlich seit 3 Jahren meinen Kalender mit Mangas. Früher als sie noch neuwertige gekauft hatte, gab es dann nicht all zu viele Mangas, dafür aber dann ne Menge Zeichenzeugs, halt das was ich gerade so brauchte. Aber seitdem sie auf reBuy und co. gestoßen ist, bekomm ich mehr Mangas *_____*
Für mich vom großen Vorteil :D
Nja all zu teuer sind sie ja zum Glück bei reBuy nicht, deswegen hat meine Mutter kein Vermögen dafür ausgegeben, sonst hätte mein Papa auch viel zu sehr gemeckert xD
Und meistens sind die Mangas obwohl sie gebraucht sind oder Mängelexemplare sind, noch in einem sehr sehr gut Zustand.
Ich hab mir natürlich auch npch selbst welche gekauft in diesem Monat, nur nicht ganz so viel, da ich das meiste Geld für den Führerschein ausgegeben hatte, aber den hab ich zum Glück jetzt auch fertig *______*
Und ich war diesem Monat 2x im Alpincenter Skifahren. Skifahren ist so cool ♥
Ich freu mich richtig auf den Skiurlaub im nächsten Jahr ♥ den ich leider auch noch bezahlen muss .____: Nja genug gelabbert :D
Das sind dann die ganzen Mangas die ich diesen Monat dazu bekommen habe :)

Manga's aus'm Kalender ^^
Manga's aus'm Kalender ^^
Manga's aus'm Kalender^^
Selbstgekauftes Zeug's ^^
Weihnachtsgeschenk *_________*
Über Grimms Manga hab ich mich riesig gefreut, ich hab
als Kind die Geschichten von Grimm geliebt ♥
Und alle zusammen :D
Da fällt mir gerade auf ich hab vergessen Elfenlied zu fotografieren .____.
Nja Elfenlied hab ich mir selbst zu Weihnachten geschenkt ^___^


Mata ne ♥

Donnerstag, 12. Dezember 2013

Honey x Honey Drops

Titel: Honey x Honey Drops
Orginaltitel: Mitsu x Mitsu Drops
Mangaka: Kanan Minami
Erschienen bei Tokyopop
Preis: 6,50€ pro Band bzw 2in1 Bänder je 9,95€
In 8. Bänder erschienen und in 4 2in1 Bänder


Zusammenfassung:

Die Hauptcharakterin Yuzuru Hagino besucht die Hojo-Akademie. Diese besitz neben den normalen Klassen noch die Kugeka, eine Klasse für wohlhabende Schüler. Die wohlhabenden Kugeka Schülern, auch Master genannt, können sich aus den normalen Klassen der Hojo-Akademie ein Honey auswählen. Dieses Honey muss ihrem Master dienen und wird gleichzeitig auch von den Schulgebühren befreit. Allerdings gibt es ein Drop-Game, bei dem Honey und Master gemeinsam antretten müssen. Der Verlierer, verliert sein Honey und dieses muss die Hojo-Akademie verlassen. Kai Renge macht Yuzuru Hagino zu seinem Honey, jedoch gegen ihren Willen. Letztendlich bleibt ihr aber nchts anderes übrig als sein Honey zu sein, da sie sonst die Schule verlassen müsse. Also erträgt sie Kai herablassende Art ihr gegenüber, um an der Schule bleiben zu können. Kurz danach spielt Chihaya Yurioka eine größere Rolle in der Story. Er will, dass Yuzuro gedropt wird, da er sie als Honey von Kai untauglich hält. Zunächst versucht er das über das Drop-Game, aber Kai lässt nicht zu das Yuzuru gedropt wird. Danach versucht er Yuzuru zu erpressen und droht ihr, sie zu vergewaltigen, wenn sie nicht die Nummer von Kai's Ohrring raus findet, um ihren Ohrring zu öffnen und sie damit zu dropen. Allerdings sind Kai und Yuzuru sich in der Zeit, bevor das Geschieht etwas näher kommen und sie selbst will eigentlich nicht von Kai weg, hilft Chihaya aber trotzdem, weil die von ihm nicht berührt werden will. Und so nehmen die Dinge ihren Lauf...

Meinung:Die Zusammenfassung ist eine sehr sehr sehr kurze Version vom ersten und zweitem Band. Ich hoffe aber, dass ich es so geschrieben hab, dass es informativ ist aber nicht zu viel gespoilert wurde. Ich hab bisher nur die ersten 5 Bänder gelesen, weil mir der 6. und 8. Band noch fehlen und ich würde mir sie am liebsten kaufen, da Chihaya noch so ein paar Intrigen auf Lager hat und der 5. Band auch so spannend geendet hat. Allgemein wird sie Story noch sehr spannend. Ich mag Kanan Minamis Werke, ich besitze zwar nur Honey x Honey Drops, aber ich hab schon mal in die ersten 2 Bänder von Gib mir Liebe! und 3, 2, 1... Liebe reingelesen und werde mir diese mit Sicherheit auch noch zu legen. Der Zeichenstil ist außergewöhnlich im Vergleich zum durchschnittlichen Stil, aber trotzdem hübsch. Für mich ist Honey x Honey Drops eine sehr tolle Reihe und ich werde sie mit Sicherheit öfters lesen.

Mata ne ♥

Samstag, 7. Dezember 2013

Meine Top 10 Lieblingsmanga ♥

Erstmal Hallo alle miteinander ^___^
Und dann fang ich auch gleich sofort an...

Platz 10 Vampire Knight von Matsuri Hino
Vom Zeichenstil gefällt mir der Manga sehr sehr gut und von der Story her eigentlich auch, allerdings nur die ersten 8 oder 10 Bänder. In den Bändern spielt sich quasi das Gleiche ab wie im Anime, mit teilweise ein paar anderen verläufen, aber an sich genau die Gleiche Story wie im Anime. Ich hab den Anime damals auch zuerst gesehen gehabt und fand ihn super toll ^___^
Ich wollte auch immer wissen, was den mit Takuma Ichijo passiert, da das Ende vom Anime recht offen ist. Aber nun zum Manga die ersten 8 Bänder waren einfach fesselnd, danach die Bänder erzählen das Leben von Yuki als Vampir an Kanames Seite und das ist halt nicht ganz so spannend für mich gewesen. Für mich wurde es erst ab Band 15 wieder spannend, da ab hier die Story wieder fesselnd wird. Da die Story zwischenzeitlich so schwächelte, leider nur Platz 10, aber immer hin unter den Top 10 :)

Platz 9 Wonderful Wonder World von Quin Rose
Ein sehr toller Manga. Ich liebe ja an sich Storys über Alice im Wunderland ♥
Und die Zeichnungen sind auch so schön *________*
Ich weiß gar nicht so recht was ich dazu sagen soll :D
Nja hier dran stören mich eigentlich nur die ganz vielen Nebenreihen, aber nur weil ich da mittlerweile den Durchblick verloren hab o.O

Platz 8 Switch Girl! von Natsumi Aida
Dieser Manga ist so lustig :D
Ich glaub es gab bisher kein Kapitel, wo ich nicht gelacht habe. Ich find vor allem den Kontrast von Nikas on und offmodus so faszinierend. Unbeschreiblich wie ein gutaussehendes, charmantes und beliebtes Mädchen sich zuhause, sobald sie keiner mehr sieht, nicht mal Ansatzweise sich dafür interessiert was sie macht oder wie sie aussieht. Stattdessen zockt sie einfach, hält iihr Zimmer schön unordentlich, isst eigenartige Sachen, und und und....
Ich find den Manga einfach toll und amüsant. Allerdings vom Zeichenstil nicht ganz so schön, aber darüber kann ich auf Grund der Story wirklich hinwegsehen. :)

Platz 7 Honey x Honey Drops von Kanan Minami
Eine schöne Story. Ich mag das mit dem Master und Honey-System, wodrum es in den Manga geht.
Und da sind so viel intriegen drin und es ist halt nicht ganz so offensichtlich, wie es ausgehen könnte, auch wenn man natürlich einen gewissen Grundeindruck hat. Aber dadurch, dass immer wieder ein neues Problem zwischen Honey und Master auftaucht ist es einfach spannend und toll ( hierzu folgt noch ein Review).

Platz 6 Inuyasha von Rumiko Takahashi
Kindheitserinnerungen! Das ist hier das Stichwort. Als ich klein war hab ich auf RTL II den Anime gesehen und als ich angefangen hab Mangas zulesen, bin ich auch irgendwann auf Inuyasha gestossen und ich dachte mir da direkt, den musste mit nehmen! Eigentlich wollte ich den schnell komplett haben, weil der Manga ja noch weiter geht als der in Deutschland erschienende Anime, aber mir fehlen immer noch ein paar :(
Die meisten dürften ja Inuyasha kennen.

Platz 5 Chocolate Cosmos von Nana Naruta
Wie bin ich doch froh, dass ich vor ein paar Monaten den 2. Band endlich kaufen konnte. Der ist einfach überall vergriffen gewesen oder überteuert. So konnte ich auch endlich mal die Reihe lesen und ich find sie so toll ♥
Vor allem weil die Hauptcharakterin auf den ersten Blick nicht so das typische Shojomädchen ist, sie hat nen finsteren Blick und verhält sich auch dem ein oder anderen Jungen gegenüber merkwürdig, weshalb man denken könnte dass sie sich gar nicht für sowas interessiert, aber wir erfahrne ja von ihren Gedanken und da sieht das alles ganz anders aus. Sie wünscht sich nicht sehnlicheres als einen Freund der quasi wie ein Traumprinz sein sollte. Tja und dann begegnet sie ihn und es scheint gut zu laufen, aber dann nimmt die Story ihren lauf ;)
An sich eine schöne Story. Ich würde sie, wenn ich nicht noch so viel anderes zu lesen hätte, mehrmals hinter einander lesen :D

Platz 4 Fairy Tail von Hiro Mahima
So viel Action und so viel Magie *_______*
Ich mag diesen Manga sehr, obwohl ich bisher nur 6 Bänder hab und davon gerade mal 3 gelsen hab *schäm*
Und ich hab noch so viel vor mir, was ich noch kaufen und lesen muss bei dieser Reihe :o
Aber egal, wenn die Story so weiter geht wie bisher, dann könnte dieser Manga vielleicht mal auf Platz 2 oder 1 landen, aber vorerst nur den 4.

Platz 3 Black Butler von Yana Toboso
Ich mag Mangas, die sich vom Anime deutlich unterscheiden, denn so liest und guckt man nicht ein und dasselbe. Bei dieser Reihe hab ich nämlich zuerst den Anime gesehen und wollte mir den Manga eigentlich erst gar nicht kaufen, aber irgendwann hab ich es doch gemacht und ich bereue es nicht. Die ersten 2 bid 3 Bänder waren dem Anime ähnlich, aber nicht gleich und die Mangas danach hatten fast gar nichts mehr mit dem Anime zu tun, was ich sehr gut finde :)
DIe Story im Manga ist genauso toll wie im Manga. Mittlerweile finde ich den Manga deutlich besser als den Anime. ♥

Platz 2 Death Note von Takeshi Obata und Tsugumi Ohba
Joa wer kennt den Manga oder Anime nicht? Es wäre ein Wunder, wenn es wem gebe, der ihn nicht kennt. Ich liebe Takeshi Obatas und Tsugumi Ohbas Projekte *____*
Die Zeichnungen und die Storys sind einfach genial. Und Death Note ist so ziemlich das genialste, was die Beiden geschaffen haben. Lights Art und Weise, wie er sich im Manga entwickelt und die Dinge ins Rollen bringt, ist einfach der Wahnsinn. Und auch L's Gedankengänge und wie er Kira auf die Spur kommen will und es ja auch tut, zumindest wusste er von Anfang an, wer Kira ist, ist einfach nur faszinierend. Ich hab den Manga nicht auf Platz 1 gesetzt, wo er eigentlich auch hingehören könnte, weil...

Platz 1 Kingdom Hearts (alle Reihen also KH 1, 2, etc.) von Shiro Amano
...weil das Spiel einfach nur toll ist. Das Spiel gehört zu meinen abosulten Lieblingsspielen und es gab bis auf die Final Fantasy Reihen, kein Spiel worüber ich so viel philosophiert hab, wie das. Es gibt einfach so viel offen gelassene Fragen in den einzelnen Spielen, das man sich quasi alles möglich dazu denken kann. Der Manga ist also quasi das Spiel in leseform, wobei ich finde, dass der Manga an einigen Stellen sogar aufschlussreicher ist. Und Kingdom Hearts 358/2 Days ist mega lustig :D
Shiro Amano hat sowie so das Talent, in der Reihe gute Comedystellen zu setzen und ich finde die vereinzelten Comedyelemente machen den Manga im Vergleich zum Spiel, nochmal zu was ganz besonderem ♥

Mata ne ^_____^

Sonntag, 1. Dezember 2013

Gelesene Mangas im November =^____^=

Hallö'chen ^_____^
Heute mal ein Einblick in dem, was ich im letzten Monat gelesen habe :)
Im Vergleich zu dem, wie viel ich gekauft habe, hab ich sehr wenig gelesen -.-
Nja los gehts:

Chocolate Cosmos Band 1-4 - von Nana HarutaDie Story ist so schön, vor allem dadurch, dass nicht von Anfang an alles super toll verläuft. Auch wenn ein bisschen von Anfang an klar war, wie der Manga ausgeht, dennoch nimmt dieser Eindruck im letzten Band eine kurze Wendung. Storymäßig meiner Meinung nach sehr gelungen. Zum Zeichenstil, hm... eigentlich gut :)

Die Meeries - von Chosen Vowels
Ich mag den Zeichenstil. ♥
Der Manga ist ganz lustig und süß. Es geht ja um die Meerschweinchen von Chan (von Applewarpictures), die vermeschlicht werden. An sich besteht der Manga aus vielen kleinen Kurzgeschichten. Ich mag ihn ^____^

Deiner ist Meiner Deiner ist Band 1- von Mika Kajiyama:Die Zeichnungen sind toll und die Geschichte auch. Ich mag solche Geschichten mit dem Tausch von Körpern und ich find das sogar besonders lustig, dass es zwischen Geschwistern geschieht in diesem Manga. Ich kann's kaum erwarten bist der nächste Band kommt, vor allem weil dieser Band so spannend geendet ist :O

Elfenlied Band 1- von Lynn Okamoto:Einfach nur eine super geile Story :)
Und sie geht so spannend weiter *________*
Leider hab ich den 2.Band im November nicht ganz zuende gelesen, deswegen taucht der leider nicht mit hier aus :o
Ich bin manchmal auch echt lesefaul -.-
Nja bald hab ich Urlaub und dann lese ich so viel es nur geht ♥

Kingdom Hearts 358/2 Days Band 5 - von Shiro AmanoIch liebe, liebe, liebe Kingdom Hearts. ♥
Und die Mangas von Shiro Amano zu diesem Spiel sind immer so besonders. Ich mag einfach die Art, wie das Spiel im Manga umgesetzt wurde. Und es gibt so unheimlich viele lustige Szenen in dem Manga. Mein absoluter Favorit war aber immer noch der 3. Band, dieser Reihe, der war so lustig :)

Vampire Knight Band 15 und 16- von Matsuri HinoNach den letzten beiden Bänder hatte ich eigentlich gedacht, dass der Manga so langsam ruhig zum Abschluss kommen könnte, da ich die nicht besonders spannend fand. Jedoch hat sich meine Meinung dazu aller spätestens seit Band 16 völlig geändert. Das Ende davon ist so unglaublich spannend und ich bin froh das der Manga, nachdem ich den gekauft hatte, erstmal im Schrank rumstand. Denn so muss ich nicht all zu Lange auf die Fortsetzung warten die ja schon Ende Januar erscheint ^____^
Lesefaul kann auch hilfreich sein :D

Mata ne ♥

Manga Update November ♥


Hallö'chen =^_____^=
Im November hab ich wohl ein wenig zu viel an Mangas gekauft
*unschuldig guck*
Nja dann leg ich mal los :D
Folgende Mangas hab ich bei Rebuy bestellt und ich muss sagen,
dass die meisten davon in einem sehr sehr guten Zustand sind:
♠.hack// G.U.+ 1-4
♠ Highschool of the Head ( sehr, sehr lustig.)
♠ Shao die Mondfee Band 2
♠ Wiedersehen mit Shao Band 1,5 und 6
♠ Chocolate Cosmos Band 2 ( der hatte mir gefehlt, da der überall vergriffen war:'( )
Jetzt hab ich ihn ja ^_____^)
♠ Card Captor Sakura Band 1-7, 9 und 10
♠ Cherry Juice Band 1-4 und somit abgeschlossen
♠ Lebe deine Liebe Band 1-3
♠ Dears Band 1
♠ Honey X Honey Drops Band 5 (Juhuu ich kann ihn nun endlich weiter lesen, allerdings
hab ich das meiste schon wieder vergessen :o)
♠ Confidential Confessions Band 2

 
Ich mag Mangas zu Spielen :)
Mal von der Seite :D
Die Mangas hab ich übrigens zum Anfang des Monats bei Rebuy bestellt :D
 
Endlich konnte ich die Chocolate Cosmos Reihe lesen. Mir fehlte die ganze Zeit
der 2.Band -.-
Und dieser Manga ist so süß :)
Die Mangas kamen mit den von Card Captor Sakura erst Ende November bei mir
zuhause an :)
Die Cover sind so schön ♥
Vor allem die von Card Captor Sakura =^____^=

Die Bänder von Card Captor Sakura ergeben so ein schönes Bild. *____*
Im Regal sieht das so toll aus ♥
Schade dass es nicht noch mehr solcher Mangas gibt -.-

Die neugekauften Mangas:
♥ Kingdom Hearts 358/2 Days Band 5 und damit auch abgeschlossen
♥ Die Meeries
♥ Deiner ist Meiner Deiner ist Band 1 ( der ist so spannend *____*)
♥ School Rumble Band 1 und 2 (da kommt man nur noch so schwer dran -.-)
Die Mangas die ich auf der Yukon gekauft habe.
Bis auf School Rumble sind alle gelesen :)

Mata ne ♥

Mittwoch, 27. November 2013

Elfenlied

Titel: Elfenlied
Orginaltitel: Erufen Rīto
Mangaka: Lynn Okamoto
Erschienen bei Tokyopop
Preis: 14€ pro Band oder 36 € 3 Bänder + Schuber
Abgeschlossen in 6 Doppelbänder


Zusammenfassung vom ersten Band:
Es handelt sich um Lucy, die zwar menschlisch aussieht, allerdings aber kein Mensch ist. Sie ist eine Mutantin. Ihre Art wird Diclonius genannt. Sie tötet jeden, der ihr zu Nahe kommt. Im Manga wird daher von einem 2 meter Sicherheitsabstand gesprochen, hierbei bezieht sich das auch auf Gegenstände, die nicht in diesem Sicherheitsabstand liegen sollten. Sie selbst ist in eine Art Schutzkleidung in einem seperaten, gut geschützen Labor eingesperrt, damit sie nicht unnötig tötet. Allerdings soll sie in ein anderes Labor mit höheren Sicherheitsniveu versetzt werden, dabei geht allerdings einiges schief und sie kann sich befreien. Bei der Befreiung stürtzt sie ins Meer und landet an einem Strand, wo sie von der Cousine des Studenten Kotas gefunden wird. Zunächst scheint es als hätte sie ihr Gedächnis verloren und wirkt sehr harmlos. Doch dem ist nicht ganz so, in einigen Situationen gewinnt sie es zurück und wird zu der "Bestie", die sie ist. Die Dinge nehmen dadurch ihren Lauf...

Meinung:Zeichenstilmäßig ist es jetzt nicht das schönste Werk, allerdings finde ich es nicht so schlecht, wie viele andere behaupten. Es ist völlig in Ordnung. Und die Story ist dafür sehr sehr gut, da kann man ganz gut beim Zeichenstil ein Auge zu drücken ;)
Nochmal zur Story, ich find sie sehr fesselnd und freu mich auch schon, dass ich mit im nächten Monat die anderen 3 Bänder im Schuber kaufen kann. Ich hatte zwar auch mal dazu den Anime gesehen, aber das ist leider schon lange her, dass ich mich an kaum was erinnere. Von daher ganz gut mal den Manga jetzt zu lesen. In dem ersten Band waren auch zwei Kurzstorys enthalten, die ich auch ganz schön fand. Die erste Story mit handelte auch wieder um Mutanten, diesmal um Menschen, die die Größe einer Puppe entsprechen. An ihnen werden im Labor Experimente durch geführt. Eines Tages kann eine fliehen und trifft dabei auf den Hauptchara der Story. Diese Story ist super super niedlich. Zwar mit einem traurigen Ende, dennoch sehr schön.
Die zweite handelt um eine Bombenexpertin und einen Jungen der ihr Handwerk lernen soll, nämlich das entschärfen einer Bombe. Hier kommt es am Ende auch zu einem Konflikt. Auch die Story ist ganz schön.

Das war's auch dann schon wieder. ;)
Ich werde nur mal demnächst ein wenig an dem Format hier tüfteln, weil irgendwie gefällt mir das vom Ablauf nicht. Ich weiß leider nur noch nicht genau was :O
Ansonsten folge halt erstmal weiter hin solche Einblicke in Mangas, die ich gerade auch so aktuell lese.

Mata ne ♥

Mittwoch, 20. November 2013

Yukon und gekauftes Zeug ♥

Hallö'chen ^___^
Letzten Samstag und Sonntag fand in Solingen die Yukon statt und zwar in der Pumkin Edtion.
Ich war allerdings nur Sonntag da. Ich fand ganz in Ordnung, für eine kleine Con ist die Yukon mega gut :)
Meistens ist aber das Bühnenprogramm sonntags schlechter als samstags, so wie diesmal auch. Naja was heißt schlechter, schlechter kann man gar nicht sagen, nur samstags sind halt immer die Cosplaywettbewerbe, die ich gerne gesehen hätte. :o
Aber im großen und ganzen war sie wie immer schön :)
Besonders das Maid-Cafe hat mir diesmal gefallen, es gab nämlich auch ein paar Butler die einen bedienten =^______^=
Joa und sonst hab ich auch noch nen bisschen was gekauft :D


Kingdom Hearts 358/2 Days Band 5. Ein abosulter Mussmanga bei mir :D
Sobald ich irgendeinen neuen Band von der Kingdom Hearts- Reihe sehe, muss der sofort mitgenommen werden. Ich hab ihn sogar schon angefangen zu lesen und er ist wie immer lustig xD
Dann Deiner ist meiner deiner ist...
Ich fand das Cover so schön ♥
Und ich hab ein wenig drin herum geblättert und ich fand die Zeichungen auch so toll, deswegen musste er auch mit. Zu guter letzt der kleine süße Schlüsselanhänger von Asuna aus Sword Art Online. Kirito hab ich auch gekauft, aber das war ein Geschenk und deswegen leider nicht mehr in meinem Besitz :)
Dann hab ich mir den Manga "Die Meeries Meerschweinchen an die Macht!" von ChosenVowels mitgenommen und dazu ein Lesezeichen. Wer AppleWarPictures kennt sollte auch Chosen kennen. Ich find ihre Zeichnungen einfach nur wundervoll ♥
Wenn ich so zeichnen könnte, wäre ich mehr als glücklich :D

Ein super süße T-Shirt. ♥
Und nein das soll nicht gegen den Free Hug Schildern, etc. sein.
Ich fand's einfach nur super süß und irgendwie auch lustig :D

Zu guter letzt die Animania, die hab ich mir allerdings nicht auf der
Yukon selbst gekauft, sondern ein Tag danach. aber ich
dachte ich bezieh sie einfach jetzt mal hier mit ein :)


Mata ne ♥


Freitag, 15. November 2013

Der Stand der Dinge :)

Langeweile macht erfinderisch. Bei mir kommt nur meist Blödsinn raus -.-
Egal...
Also mal die mangas gezählt und....
Ta ta taaa...
421 Mangas :)
Sieht im Regal gar nicht so viel aus xD
Mal gucken ob ich dieses Jahr noch die 500 erreiche ;)
Mata ne :3

Sonntag, 3. November 2013

Manga-Errungenschaften im Oktober

Hallö'chen :)
Meine Errungenschaften an Mangas im Oktober.

Elfenlied Band 1-3 im Schuber. Ich hab den Anime schon einmal gesehen und fand ihn super klasse.
Natürlich auch traurig, wer Elfenlied kennt wird mich verstehen wenn ich sage diese Anime/ Manga grenzt an unglaublich genial und unglaublich traurig. Nichts desto trotz liebe ich ihn und deswegen konnte ich nicht an dem Manga vorbei düsen o.O
Und jetzt hab ich ihn, sogar im Schuber *___________* ♥
Und daneben March Story Band 3. Auch ein absolut genialer Manga. Defense Devil war schon sehr gut von dem Autor und March Story ist auch ganz gut :)
Und die Zeichnungen, ich find sie so wunderschön. Nja nicht so viel rezensieren hier, aber dazu folgt mit Sicherheit auch noch eine Rezension ^____^


Dann Tsumitsuki - leider noch nicht gelesen . Ich fand ihn aber ganz interessant und da es ein Einzelband ist , vermutlich auch kein Fehlkauf. Servemp Band 2, ebenfalls noch nicht gelesen , genau wie Angeloid Band 1 -.-. Dennoch der erste Band von Servamp war nicht schlecht ;)
Dann haben wir noch Mirai Nikki Band 1-3, dazu muss ich nicht viel sagen, die Rezension dazu ist ja bereits auf dem Blog ;)
Und Crime Zone Band 1. Vom Cover her hat es mich erst abgeschreckt, aber aus neugierde hab ich doch drin rumgeblettert und fand ihn dann doch nicht so schlimm :D
Nja zumindest ist er nicht ganz so freizügig, wie das Cover denken lässt xD
Ansosnten Blut sieht man ne Menge fließen und der Manga ist ein bisschen schräg, aber cool schräg.

 
So das war's dann auch schon ;)

Samstag, 2. November 2013

Yubisaki Milktea

Titel: Yubisaki Milktea
Mangaka: Tomochika Miyano
Erschienen im Egmont Verlag
Preis: 6,50€
Abgeschlossen in 10 Bändern

Story:
Die Story dreht sich um den Jungen Yoshinori Ikeda, der Das Hobby hat sich als Frau zu verkleiden. Er hat ein gutes Verhältnis zu Hidari Morii, dem Nachbarsmädchen. Sie sind zusammen aufgewachsen, weshalb sie einander sehr gut kennen. Dennoch behandelt Yoshinori sie immer als kleines Kind, obwohl ihr Altersunterschied nur bei 2 Jahren liegt. Hidari ist in Yoshinori unsterblich verliebt, niemand anderes darf sie anfassen oder zum weinen bringen, doch Yoshinori ist sich seiner Liebe zu ihr nicht bewusst. Er schwankt zwischen Gefühlen für sie und für Gefühlen für seine Mitschülerin Minamo Kurokawa. Zwischen ihn und Minamo kommt es zu einem Kuss und seitdem ist Yoshinori noch durcheinander und weiß nicht wem er mehr mag, denn egal mit wem von den beiden er Zeit verbringt, ist die andere immer in seinen Gedanken. Auch Minamos Leben verändert sich, aus der selbstbewussten und stolzen Streberin wird durch Yoshinoris Begegnung ein eher unsicheres Mädchen, zumindest wenn sie mit Yoshinori zusammen ist. Yoshinori verkleidet sich nun auch häufiger als Frau, um unter anderem seinen Gedanken als Mann auszuweichen und um eine Lösung zu finden, wie er mit beiden Mädchen noch befreundet sein kann. Doch Yoshinoris Entscheidungen sind immer unterschiedlich und deswegen kommt es zu einigen Überraschungen in der Story.

Meinung:Der Zeichenstil ist in Ordnung.
Die Story ist auch sehr interessant. Allein die spontanen und unerwarteten Handlungen von Yoshinori geben der Story einen besonderen Reiz, da man nie weiß was jetzt eigentlich geschieht und wenn man denkt dass man es weiß, geschieht doch etwas anderes. Genügend Abwechslung ist also drin und lässt den Manga bisher ( ich hab nur dier ersten 4 Bänder) nicht langweilig wirken. Lediglich Yoshinoris hin und her zwischen Hidari und Minamo ist etwas nervig, aber auch das hat irgendwo einen besonderen Reiz diesen Manga weiter zu lesen.
An sich ein Manga,der ganz ok ist und auch nicht das typische Romance getue.

Dienstag, 29. Oktober 2013

Soras Kürbis aus dem Halloween town Outfit :)

Hallö'chen :)
Heute mal ein ganz schneller und kurzer Post und zwar über soras Kürbis :D
Ich hoffe ihr kennt Kingdom hearts und soras Outfit aus Halloween town :)
Ich liebe seinen Kürbis am Kopf :D
Und da ich ein wennig mehr Halloween Zeugs an meinem Outfit wollte, viel mir erstmal direkt der Kürbis ein. Also Karton und Bleistift geschnappt und los gebastelt. Das Resultat seht ihr ja. Nich perfekt, aber wenigstens erkennbar ;)
Bis dann ^____^

Samstag, 26. Oktober 2013

Katzenohren ♥

Haii ^____^

Mal eben ein kurzer Post :D
Ich hab mir Katzenohren gekauft für mein Halloween-Outfit ♥
Und die Glocken sind so süß, ich liebe Glök'chen ♥



Bis dann ♥

Mirai Nikii

Titel: Mirai Nikki
Autor: Sakae Esuno
Erschienen bei Egmont
Kosten: 7,50€ pro Band
Abgeschlossen in 12 Bänder, es gibt aber noch Nebenmangas dazu z.B. Mirai Nikki Mosaik

Meiner Meinung nach ein toller Manga.
ich hab bisher nur die ersten 3 Bänder, aber ich finde sie super und hätte jetzt schon gerne alle.

Kurzzusammenfassung vom ersten Band:

Der Manga handelt von einem schüchternen Jungen namens Yukiteru Amano. In der Schule zieht er sich eher zurück und beobachtet sein Umfeld. Er schreibt alles mögliche, was um ihn herum passiert in ein Tagebuch ( in Form eines Handy's) nieder. Er zieht sich in einer imaginären Welt zurück und redet dort mit einem Gott. Yukiteru jedoch glaubt, dass dieser Gott nur ein imaginäre Freund wäre. Dieser besagte Gott inszeniert ein Spiel um Leben und Tod, indem er Yukiteru und 11 anderen Menschen, von denen Yukiteru nichts weiß, ein Tagebuch vermacht, welches auf verschiedenen Arten und Weisen in die Zukunft sehen kann. Ziel ist es, dass sie sich gegenseitig töten und der, der als letztes überlebt soll der neue Gott werden.





Meine persönliche Meinung
Ein wundervoller Manga. Ich finde die Story einfach nur fesselnd. Sie ist vom ersten Augenblick an dem Yukiteru von den Zukunftstagebüchern erfährt spannend. Und sie bleibt es bisher auch. Die ersten 3 Bänder waren bis her super. Ich hoffe die anderen werden es auch. Ein wenig merkwürdig find ich allerdings die 2. Hauptfigur Gasai Yuno. Da ich den Anime kenne, weiß ich wie es ungefähr aus geht, ich hoffe allerdings, das der Manga das Ende besser aufklärt und dass der Manga sich hoffentlich noch von dem Anime unterscheidet. Trotzdem ich den Anime gesehen habe, wirkt der Manga keinesfalls langweilig auf mich. Es bereitet mir eine Freude den Manga zu lesen, trotz der Kenntnis der Story. Ich mag auch sehr den Zeichenstil der Mangaka und sehr toll sind auch die Farbseiten am Anfang des Mangas. Es gibt ja leider nicht so viele Manga mit Farbseiten -.-
Trotzdem ist es schade, dass die Mangas immer teurer werden, denn 7,50€ für ein Manga ist schon ne Menge Asche :O
Aber das Geld ist es meiner Meinung wert :)


So ich hoffe die Rezension war einigermaßen gut :D
Ich hab sowas vorher noch nie gemacht, aber ich wollte es schon immer gerne machen ;)
Wenn ihr Verbesserungsvorschläge habt dann knallt sie mir ruhig vor die Ohren und auch eure Kritik bitte, auch wenn sie negativ sein sollte ;)
Bei negativer Kritik, dann bitte ein Verbesserungsvorschlag, weil ne Aussage wie: " Das ist scheiße, etc." damit kann ich nichts anfangen und mich nicht verbessern.
So ansonsten...
Das ganze beruht natürlich auf subjektiver Meinung, heißt also nicht, dass ihr den Manga jetzt auch alle toll findet :D
Menschen sind ja zum Glück unterschiedlich und haben unterschiedliche Interessen.

Bis zum nächsten Mal =^_______^=

Hereinspaziert in die kunter bunte Welt ♥

Hallö'chen :)
Cubemanga dreht sich rund um das Thema Manga.
Außerdem auch über Anime, Cosplay, etc.
Alles was mir halt so einfallen wird. Grob gesagt hab ich mit diesem Blog vor, einige Manga Rezensionen zu machen und auch mal so das ein oder andere zu einem Manga sagen, den ich mir so kaufe. Auch was ich vor ab von den Manga halte ( in sofern ich ihn in der Vergangenheit nicht schon gelesen habe :D) und nachher meine Meinung nach dem ich ihn gelesen habe.
Insofern ich mal Zeit dazu habe ein Cosplay anzufertigen, werde ich auch hier darüber berichten :D
Ansonsten werden hier auch so Kleinigkeiten auftauchen was ich mir so an Manga, Animes und Stuff zulege.
Vielleicht verläuft sich auch mal die ein oder andere Zeichnung hier her oder wenn ich mal wieder eine Inspiration bekomme auch eine Fanfiktion :D
Ich bin zwar nicht so die große Zockerin, aber das ein oder andere wird sich bestimmt auch mal hier wiederfinden...Und es wird meistens was mit Kingdom Hearts zu tun haben. Ich philosophiere auch unheimlich gerne über diese Spielreihe . ♥
Und bevor ich mich hier noch tot schwaffel wünsche ich euch viel Spaß mit meinem Blog rund um das Thema Manga.

Bis Bald =^___^=