Montag, 29. August 2016

[Nähsession] Kapuzenpullover

Hallö'chen zusammen,
es ist vollbracht! Nach ca. 4-5h Nähabreit inklusive Schnittmuster ausrucken, zuschneiden und Zuschnitte ausschneiden, bin ich nun mit dem Pullover fertig.
Das gute Stück habe ich nach dem Schnittmuster von Pattydoo genäht. Das ist nämlich die Lynn.
Auch wenn mein Ergebnis etwas stark von dem original Abweicht, bin ich doch sehr zu frieden damit. Ich mag solche Pullis total gerne und bin froh, dass ich sie jetzt nach meinen eigenen Vorstellung, in sofern ich die entsprechenden Stoffe bekomme, nähen kann *____*
Der erste hat zwar nicht ganz so gut geklappt, aber für den nächsten weiß ich nun, wo ich meine Fehler vermeiden kann.
Den Pulli habe ich hauptsächlich mit einem weinroten Stoff genäht, der auf der Innenseite eine Vliesseite hat und damit total kuschelig weich ist. Als farbliche Abhebung habe ich bei den Taschen und an der Kapuze einen grauen Stoff verwendet. Allerdings sieht man das auf den Bildern nicht so gut. :/
Bald gibt es wieder bessere Bilder, habe mir nämlich endlich mal so einen SD Karten Adapter mit USB-Stecker bestellt. ♥
Wie immer präsentiere ich euch jetzt noch eine kleine Collage von dem Pulli, wie ich den trage.

Sonntag, 28. August 2016

Wochenrückblick #17

Hallö'chen,
diese Woche habe ich ein wenig  nach gelassen, aber ich musste einfach das schöne Wetter ausnutzen.

Geblubbsel:
Diese Woche ging die Abendschule wieder los. Bei dem schönen Wetter, hätte ich gerne etwas anderes gemacht. Ich konnte trotzdem an den anderen Tagen das gute Wetter ausnutzen ^^

Gekauft:
Lesestoff:
Mangas:
Ein Freund für Nanoka- Nanoka no Kare Band 1
Nah bei dir - Kimi ni Todoke Band 12 und 13
Hiyokoi Band 9
Sommer der Glühwürmchen Band 6

Gelesen:
Manga:
Hiyokoi Band 9
Sommer der Glühwürmchen Band 6
Ein Freund für Nanoka Nanoka no Kare Band 1
Attack on Titan Band 5


Bücher:
Mythos Academy IV Frostfluch von Jennifer Estep 29%-37% (kindle Version)
Die rote Königin von Victoria Aveyard Seite 34 bis72

Gewerkelt:
Diese Woche habe ich wieder ein neues Schnitttmuster ausprobiert.Nämlich das Schnittmuster Lynn von Pattydoo. Allerdings bin ich damit nicht so ganz fertig. Ich muss noch ein paar Kleinigkeiten nähen, aber dann wird es einen eigenen Post dazu geben ^^

Geschaut:
Jurassic World

Gezockt:
Nichts .____.

Gepostet:
Review: Ein Freund für Nanoka - Nanoka no Kare

Samstag, 27. August 2016

Review: Ein Freund für Nanoka - Nanoka no Kare

Titel: Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare
Originaltitel: Nanoka no Kare
Mangaka: Miyoshi Tomori und  Saro Tekkotsu
Genre: Romance
Verlag: Tokyopop
Erscheinungsjahr: 2016
Bände: bisher 1 Band erschienen , Preis pro Band 6,95€

Zusammenfassung:
Die Highschoolschülerin Nanoka beschäftigt sich immer noch mit ihrer unglücklichen Beziehung aus ihrer Mittelschulzeit. Vor allem, wenn um sie herum viele von Beziehungen reden, sinken ihre Gedanken wieder zurück. Sie selbst möchte sich eigentlich im Moment nicht mehr verlieben...
Auf dem Weg nach Hause bekommt sie ein Gespräch einer kleinen Jungengruppe mit und macht einem von ihnen spontan ein Liebesgeständnis, obwohl sie ihn nicht kennt und nie zuvor gesehen hat.
Dieser lehnt dieses zunächst ab, da er selbst gerade erst aus einer unglücklichen Beziehung kommt.
Dennoch tauschen sie letztendlich ihre E-Mail Adressen aus und Freunden sich langsam an....

Meinung:
Ich hab die Zusammenfassung bewusst so kurz gehalten, da man sonst schon vieles wegnehmen würde, was im ersten Band geschieht und ich glaube, dass der Auftakt im ersten Band schon sehr entscheident für den zweiten ist.
Aber nun zu meiner Meinung. Am Anfang fand ich den Manga echt schlecht. Das Liebesgeständnis von Nanoka an den Jungen ist so unrealistisch, dass mich das total negativ beeinflusst hat.
Zur Mitte und vor allem zum Ende hin wurde es dann doch noch interessant, sodass ich jetzt wirklich richtig gespannt auf den zweiten Band bin. ^^
Der Manga hat ein bisschen was von Blue Spring Ride ist aber im Moment nicht mal ansatzweise so gut wie Blue Spring Ride. Es gibt aber kleine parallelen, wie zum Beispiel die unglückliche Beziehung aus der Mittelschulzeit. Dennoch sind es zwei unterschiedliche Geschichten und ich denke, dass man das in den nächsten Bänden deutlich sehen wird. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Story so ähnlich aufgebaut ist wie Blue Spring Ride, dafür sind die Charaktere auch schon zu unterschiedlich. Dennoch bin ich sehr gespannt wie sich alles so entwickeln wird, vor allem weil der Anfang von ersten Band nicht ganz so überzeugend war. Das Artwork und die Shoco-Card sind super schön *___*
Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt... ^^

Montag, 22. August 2016

Wochenrückblick #16

Hallö'chen,
war diese Woche nicht einfach mal schön!? ♥
Das sonnige Wetter hat mir einfach richtig gute Laune bereitet.

Geblubbsel:
Etwas verspätet kommt dann mal der Wochenrückblickspost. Diese Woche war ich recht fleißig, sowohl was das Lesen von Mangs angeht als auch das werkeln ♥

Gekauft:
Lesestoff:
Mangas:
Nichts, da mein Paket noch nicht angekommen ist und auch noch nicht mal Versand wurde :(

Nähstuff:
Jersey Basic - Nähbuch

Gelesen:
Manga:
Fairy Tail Band 22
Kimi ni Todoke Band 9-11
Stray Love Hearts Band 4 und 5
Attack on Titan Band 1-4

Bücher:
Zurück ins Leben geliebt von Colleen Hoover  Seite 150- Ende (456)
Die rote Königin von Victoria Aveyard Angefangen bis Seite 34

Gewerkelt:
Diese Woche habe ich wieder ein neues Schnitttmuster ausprobiert.Nämlich das Schnittmuster Elaine von Pattydoo. Ich hab dazu auch einen eigenen Post hochgeladen. Außerdem habe ich mir ganz spotan am Samstag noch ein T-Shirt genäht. Ich habe ebenfalls wieder ein neues Schnittmuster ausprobiet. Diesmal auch wieder von Pattydoo und zwar das Wasserfallshirt Scarlett.
Den Schnitt mag ich besonders gerne, da es total elegant aussieht.

Geschaut:
Suicise Sqaud

Gezockt:
Pokemon Go (Handyapp)
Kingdom Hearts Unchained (Handyapp)

Konsole:
Sims 3 (PC)

Gepostet:
[Nähsession] Shirt Elaine
Review: Kingdom Hearts Chain of Memories
[Nähsession] Wasserfallshirt Scarlett

Samstag, 20. August 2016

[Nähsession] Wasserfallshirt Scarlett

Hallö'chen zusammen,
ich habe mich huete nochmal spontan dazu entschieden mir ein neues Shirt zu nähen.
Da ich heute Abend zu einer Geburtstagsparty eingeladen bin, habe ich mir überlegt, dass es etwas schickeres sein sollte.
So habe ich mich dann für das Schnittmuster des "Wasserfallshirt Scarlett" von Pattydoo entschieden.
Das Shirt fand ich sogar recht einfach nu nähen. Ich hatte mir das auf Grund des Wasserfallausschnitts irgendwie viel schwieriger und komplizierter vorgestellt.
So langsam muss ich aber sagen, dass ich doch gerne eine Overlock-Nähmaschine hätte. Das würde einige arbeiten deutlich erleichtern.
So und nun kommen wieder ein paar Bilder ^^
An dieser Stelle schon mal bis bald~♥



Donnerstag, 18. August 2016

Review: Kingdom Hearts Chain of Memories

Titel: Kingdom Hearts Chain of Memories
Originaltitel:  Kingudamu Hātsu Chein Obu Memorīzu
Mangaka Shiro Amano
Genre:Fantasy
Verlag: Egmont
Erscheinungsjahr: 2005
Bände: 2 Bände, abgeschlossen Preis pro Band: 5€
 
Zusammenfassung:
Kingdom Hearts Chain of Memories knüpft direkt an dem Ende von Kingdom Hearts I an. Daher kann ich an dieser Stelle schon mal empfehlen zunächst die vierbändige Kingdom Hearts I Reihe zu lesen.
Sora, Donal und Goofy begeben sich unerwartet auf ein neues Abenteuer. Der Auslöser dafür ist Pluto, der einen Brief mit dem Siegel von König Mickey in seiner Schnauze mit herum trägt. Sie versuchen Pluto zu Folgen und gelangen dadurch zum "Schloss des Entfallens".
Beim betretten wird ihnen gesagt von einem Mann in einer Kutte gesagt, dass ihnen ihrer Erinnerung genommen wird. Umso länger sie sich im Schloss aufhalten, umso mehr Erinnerungen werden ihnen genommen. Dennoch beruht alles, was sie im Schloss sehen auf Erinnerungen von ihnen.
Dabei passiert es auch, dass Sora's Erinnerungen manipuliert werden, wodurch er sich an ein Mädchen namens Naminé erinnert, welche angeblich seine beste Freundin ist. Er erfährt auch, dass sie von den Menschen in der Kutte (auch Organisation XIII genant) gefangen gehalten wird und so versucht Sora sein allerbestes um sie zu retten.
Doch das war für ihn ein großer Fehler....

Meinung:
Chain of Memories ist kompliziert zum zusammenfassen, da kleine Details schon die Gesamtstory verraten. Also falls die Zusammenfassung etwas zu unschlüssig sein sollte, könnt ihr mir gerne dazu noch Fragen stellen. ^^
Wie oben erwähnt, empfehle ich die vierbändige Kingdom Hearts I Reihe zuerst gelesen zu haben oder das gleichnahmige Spiel gespielt zu haben. Beides gibt das nötige Grundwissen, um diese Fortsetzung zu verstehen ohne über die Hauptcharaketere groß nachdenken zu müssen. Soweit ich mich erinnere werden nämlich nur die neuen Charaktere vorgestellt.
Ich kann die Reihe sowohl als Manga als auch als Spiel nur wärmstens Empfehlen ♥
Ich liebe die Story, da man so viel darüber Philosphieren kann. Außerdem mag ich das Artwork und die Charaktere total gerne!♥
Ein kleiner Nachteil ist, dass die Bände recht schnell durchgelesen sind, da bei den Kampfszenen nur wenig Text auftaucht.
Kingdom Hearts als Gesamtreihe ist mein Lieblingsgaming Manga. Als Spiel bin ich zwischen Kingdom Hearts und Final Fantasy X hin und her gerissen, aber sie liegen so ziemlich gleich auf :D ♥

Montag, 15. August 2016

[Nähsession] Shirt Elaine

Hallö'chen,
heute habe ich ein neues Schnittmuster ausprobiert. Der Schnitt gefällt mir eigentlich sehr sehr gut, aber ich war ein wenig zu ungeschickt, um es richtig umzusetzten, obwohl es eigentlich gar nicht schwer ist :D
Das T-Shirt ist nach dem Schnittmuster Elaine von Pattydoo genäht. Ich habe mich allerdings ein bisschen vertan, weshalb das Shirt für mich nun etwas zu klein ist, aber da ich eh vor habe etwas abzunehmen, sehe ich das mal als Ansporn, dies auch zu tun.
Ich finde den Stoff nämlich total schön und fände es richtig ärgelich, wenn ich ihn nicht tragen könnte .__.
Wenn ihr auf dem Bild auch mal über meinen kleinen großen Bauch hinweg seht, dann finde ich, dass der Stoff ziemlich schön fällt. Ich mag solche Schitte super gerne.
Ansonsten habe ich euch noch die Zuschnitte und das fertige Ergebnis ohne mich abfotografiert.

Bis bald~ ♥

Zuschnitte


Fertiges Shirtund mein Fuß :D

Getragenes Shirt. Und ja ich habe meine Schlafhose an :D
Nach der Arbeit mache ich es mir so bequem wie möglich ^^



Sonntag, 14. August 2016

Wochenrückblick #15

Hallö'chen,
ich habe mich diese Woche so darüber gefreut, dass ich meine Beiträge endlich wieder über einen PC anfertigen kann. Das ist so iene Zeitersparnis und man sieht es auch einfach viel besser als auf dem Handy. ^^

Geblubbsel:
Das Wetter ist im Moment total grausig. Ich mein wir haben Mitte August, der Hochsommermonat, aber es fühlt sich eher an wie Herbst. das Regenwetter nervt ein wenig, aber auch nur weil eigentlich Sommer ist. Allerdings kann man dafür das Wetter gut zum lesen nutzen ♥

Gekauft:
Lesestoff:
Mangas:
Wolf Girl & Black Prince Band 9
Assassination Classroom Band 11
Final Fantasy Typ-0 Band 2

Nähstuff:
Viele Stoffe, hauptsächlich Jerseystoffe, damit ich viele neue Kleidungsstücke nähen kanne.
und Bündchenstoff, sowie zuckersüße Ettiketten

Gelesen:
Manga:
Liebesbriefe mit Links
Fairy Tail Band 21
Final Fantasy Typ-0 Band 2

Bücher:
Dark Elements Eiskalte Sehnsucht von Jennifer L. Armentrout Seite 283-421 (Ende)
Zurück ins Leben geliebt von Colleen Hoover angefangen bis Seite 150
Frostglut Mythos Academy IVvon Jennifer Estep (Kindleversion, daher kann ich nur % Angaben machen) von 21%- 29%

Gewerkelt:
Diese Woche habe ich ein neues Schnitttmuster ausprobiert. Das Endergebnis soll eine luftige Baumwollshorts werden. Ich bin zwar noch nicht fertig, aber es nimmt schon mal langsam Form an. Ich bin mal gespannt.
Außerdem habe ich noch das Schnittmuster Elaine von Pattydoo ausgeschnitten und zusammen geklebt, sowie die Zuschnitte angefertigt. Ich werde wohl in den nächsten paar Tagen das Shirt zusammen nähen.^^

Geschaut:
Grey's Anatomie Staffel 1 (komplett)
Grey's Anatomie Staffel 2 Folge 1-14

Gezockt:
Pokemon Go (Handyapp)
Kingdom Hearts Unchained (Handyapp)

Konsole:
Sims 3 (PC)

Gepostet:
Neuer PC
Review: Nah bei dir - Kimi ni Todoke
Neue wunderschöne Stoffe
Mangalesenacht die Dritte
Review: Liebesbriefe mit links

Review: Liebesbrief mit Links

Titel: Liebesbrief mit Links
Originaltitel: Hidarite no love letter
Mangaka: Kaozue Chiba
Genre: Romance
Erscheinungsjahr: 2012
Bände:Einzelband, Preis: 6,50€
Zusammenfassung:
(Wie immer bei einem Einzelband ist es der Klappentext)
Nishino ist über beide Ohren in ihren Tischnachbarn Taiga verliebt. Doch aufgrund ihrerschüchteren, zurückhaltenen Art nimmt sie eigentlich keiner ihrer Klassenkameraden wahr. Als Taiga ihr plötzlich kurze Briefchen auf seine Hand zu schreiben beginnt, kann Nishino ihr Glück kaum fassen.
Und tatsächlich kommen sich die beiden mit jedem neuen Briefchen ein Stück näher...

Meinung:
Der Einzelband besteht insgesamt aus 5 Kurzgeschichten, wovon mir die ersten drei auch am besten gefallen haben. Die vierte fand ich zwar nicht so schlecht, aber nicht so gut wie die anderen. Und die letzte fand ich irgendwie gar nicht toll.
Was ich allerdings wieder ein bisschen Schade finde, dass es halt 5 Kurzgeschihten sind, hätte man 3 genommen, wären die Geschichten an sich viel runder und abgeschlossener gewesen.
Ich finde ja das Kozue Chiba besser längere Reihen also so mit 3-4  Bänden schreiben kann.
Trotzdem ist es definitiv kein schlechter Einzelband. ^^

Samstag, 13. August 2016

Mangalesenacht die Dritte

Hallöchen zusammen,
heute Abend gibt es wieder eine spontane Mangalesenacht bei Awkward Dangos.
Ich werde diesmal auch wieder mitmachen, allerdings werde ich wahrscheinlich erst später dazu kommen. Außer ich kaufe mir gleich noch ein paar Mangas. :D Ich bin nämlich bis heute Abend bei meinen Eltern und anschließend mit einer Freundin essen. Wir wollten nämlich heute mal ins neueröffnete Okini in Essen. Außer wir entscheiden uns auf Grund unseres Appetits auf anderes um. :D Bei meinen Eltern hätte ich eigentlich noch Zeit zum Lesen aber keine Mangas vorort.Deswegen sind wir wohl erst spät Zuhause. Sollte ich mir aber keine mehr kaufen können, werde ich erst recht spät dazu kommen. Ich werde euch auf dem laufenden halten! ^^

18:28:
Mein Bild mit den Mangas, die ich mir vor nehme zu lesen kommt dann später, das ist jetzt ja unmöglich :D
Ich habe gerade noch in der kleinen Buchhandlung in unserem kleinen Einkaufszentrum
noch einen Manga entdeckt, den ich fortführen kann. Mit einer neuen Reihe wollte ich jetzt nicht unbedingt anfangen. Ich habe jetzt den zweiten Band von Final Fantasy Typ-0 mitgenommen.
Damit werde ich jetzt auch nebenbei anfangen zu lesen. Dabei unterhalte ich mich mit meiner Mutter und klau ihr ein wenig von ihrem Abendessen :D

19:22
Ich habe erfolgreich meiner Mutter was zu essen klauen können und mir dem Manga bin ich auch fertig. :D
Meine Mutter hat übrigens einen total leckeren Kräuter-Quark Dip gemacht und ein paar Kartoffelecken.
Für mich heißt es jetzt ein bisschen warten, um 20 Uhr kann ich dann endlich die Freundin abholen und dann geht's zum richtigen Essen gehen über. Solange werde ich jetzt noch ein bisschen auf meinem Kindle die Mythos Academy Reihe weiter lesen. Bin mittlerweile schon beim vierten Teil.
Ich sag dann mal vorerst bis später. Es wird auf jeden Fall was dauern.

23:21
Ich bin dann jetzt auch endlich mal wieder bereit noch was zu lesen. Wir wollten ja eigentlich
im Okini Essen gehen, aber da es so überfüllt war, gab es leider keinen Platz mehr. Beim nächsten mal werden wir wohl definitiv vorher reservieren. Also mussten wir umüberlegen. Wir haben dann beschlossen zurück nach Hause zu fahren und auf dem Rückweg noch was unterwegs zu essen zu kaufen. Zuhause angekommen haben wir dann noch 2 Folgen Grey's Anatomy geguckt. Jetzt bleibt mir noch ein kleiner Moment zum Lesen über. Ich versuche noch ein wenig zu lesen, danke aber dass ich nur noch 1-2 Kapitel schaffen werde und mich dann schlafen lege. Daher wünsche ich schon mal eine hüte Nacht. Ach ja bevor ich es vergesse, ich werde jetzt Fairy Tail Band 21 lesen.

so ca. kurz nach 0 Uhr:
Bei er Uhrzeit bin ich mir gerade nicht so sicher, aber es müsste irgendwas um 0 uhr gewesen sein. Ich habe den Band noch zu Ende gelesen, bin aber danach direkt schlafen gelegt.
Wäre ich nicht so müde gewesen, hätte ich auch noch einen weiteren Band gelesen, da es gerade total spannend wurde.


So dann kommen jetzt wieder meine Antworten auf die Fragen! ^^

1) Welcher Manga hat dir heute am besten gefallen (Highlight?)
Das war Fairy Tail, da bei Final Fantasy immer noch irgendwie was fehlt.

2) Hat dich heute ein Manga enttäuscht? Wenn ja, welcher?
Nicht richtig enttäuscht, aber auch nich überzeugt hat mich Final Fantasy Typ-0

3) Hast du durch die heutige Lesenacht ein paar neue Mangas bei einen anderen Teilnehmer entdeckt?
Sleeping Beauty never Sleeps von Rei Toma auf den Blog von Meine Welt voller Welten  hab ich für mich entdeckt. Ich mag die Werke von Rei Toma sehr gerne. Deshalb werde ich mal nach diesem Manga Ausschau halten.

4) Welches war das schönste Mangacover bei der heutigen Lesenacht? (Egal, ob ihr ihn selbst gelesen habt oder ein anderer Teilnehmer)
Da würde ich mich ebenfalls für das Cover von Sleeping Beauty never sleeps entscheiden. Mir gefallen vor allem die Farben des Covers. ^^

5) Deine Lieblingsszene heute Abend? (Spoiler bitte kennzeichnen oder ganz darauf verzichten)
Ich habe zwei.

Einmal aus Final Fantasy als der Tonberry aufgetaucht ist und zwar finde ich den total putzig ♥
Und zum anderen.
[Spoiler] Als Natsu auf sein Edolas-Ich trifft. Das Beste daran fand ich war, dass Edo-Natsz sich über Natsu lustig macht, weil ihm in Fahrzeugen immer schlecht wird. Als Natsu Edo-Natsu aus dem Wagen rausgezerrt hat, war die Situation einfach unbeschreiblich gut :D

So das war's
Ich hoffe, dass ich beim nächsten Mal etwas mehr lesen kann, aber für ganz spontan fand ich 2 Mangas gar nicht mal so schlecht :D

Bis bald~ ♥

Freitag, 12. August 2016

Neue wunderschöne Stoffe

Hallö'chen zusammen,
ich hab vor ein paar Tagen wieder ein paar Stoffe bestellt und heute sind sie dann auch angekommen *___*
Ursprünglich wollte ich nur den fehlenden Stoff für meinen zukünftigen Pulli bestellen, aber dann habe ich so viele schöne stoffe gesehen. Zum Teil sind sie sogar einfarbig. Außerdem darf ich demnächst ein T-Shirt für meinen Freund nähen. Er hat sich dafür den grünen Stoff ausgesucht. Allerdings muss ich noch schwarzen Stoff dazu kaufen. Auf meinem Bild ist zwar auch schwarzer Stoff zusehen, aber das ist Bündchenstoff. :D
Den kann ich nicht für meine Idee verwenden.
Am aller alller schönsten finde ich den aprocotfarbenen Stoff. Die Ettiketten fand ich auch einfach mal super süß, dass ich sie auch kaufen musste.
Jetzt zeig ich euch einfach schnell das Bild, damit ihr euch auch was dazu anschauen könnt.
Bis bald~♥

Donnerstag, 11. August 2016

Review: Nah bei dir - Kimi ni Todoke

Titel: Nah bei dir - Kimi ni Todoke
Originaltitel: Kimi ni Todoke
Mangaka: Karuho Shiina
Genre: Romance
Erscheinungsjahr: 2010
Bände:bisher 25 Bände, noch laufend. Preis pro Band 6,95€

Zusammenfassung:
Sawako Kuronuma bekommt von ihren Mtschülern häufig dumme Bemerkungen und meiden sie, da sie glauben, dass sie Geister sehen könne und Menschen verfluchen könne. Der Grund dafür ist die Ähnlichkeit ihres Namen zu Sadako, welche einen Charakter aus The Ring darstellt. Aber auch ihr Auftreteen wirkt manchmal sehr gruselig. Daher rufen sie auch alle Sadako. Allerdings beachtet der beliebteste Schüler Shota Kazehaya sie genauso wie die anderen Mitschüler. Es kommt dazu, dass sich eine Gelegenheit ergibt , wo sie anfangen miteinander zu reden und sich näher kennen lernen. Dadurch kommt es auch, dass sie durch seine Hilfe Freunde findet und immer mehr Beachtung von den anderen bekommt. Auch ihre Art veändert sich mit der Zeit etwas. Sie fängt an offenherziger zu werden und schafft es auch ihre eigenen Meinungen und Gefühle zu  äußern. Auch Kazehaya gegenüber wird sie sehr zutraurlich, wodurch sich eine etwas engere Beziehung zwischen den beiden entwickelt, was zu Folge hat, dass sie Gefühle für einander empfinden. Doch die beiden stehen sich andauernd selbst im Weg, um ihre Gefühle zu offenbaren. Ob sie das irgendwann schaffen???

Meinung:
Eins kann ich euch jetzt schon sagen, ich weiß auch noch nicht, ob die beiden zusammen kommen oder nicht. Soweit habe ich nämlich noch nicht gelesen. Ich gehe aber mal stark davon aus, daher hab ich den Punkt auch in meiner Inhaltsangabe mit rein genommen. Aktuell bin ich nämlich beim 8.Band und in dem sind sie noch nicht zusammen. Ich bin aber total gespannt, wie es dann dazu kommen wird. Ich denke, dass ich so, wie ich es formuliert habe, nicht wirklich viel gespoilert habe.
So und nun zu meiner Meinung. Bisher liebe ich die beiden. Ich finde sowohl Sawako als auch Kazehaya in ihrer Art total putzig. Mir gefällt aber auch, dass man einen Einblick in das Leben der anderen bekommt.Vor allem bei Chizuru hat mich vieles sehr interessiert. Ich mag Chizuru auch total. sie hat zwar immer so eine taffe Art, aber man sieht schnell, dass sie auch total einfühlsam sein kann.
Ich bin mal gespannt wie lang die Reihe wird. Bisher macht sie mir aber sehr viel Spaß.
Eine Reihe auch wenn sie bisher schon sehr lang ist, die ich gutenherzens weiter empfehlen kann. Ich bin allein schon von Sawako's Entwicklung begeister. Vom ersten bis zum 8.Band hat sie meiner Meinung nach nämlich schon eine ganz schön große Entwicklung gemacht.
Bisher eine sehr schöne Romance-Reihe!♥

Dienstag, 9. August 2016

Neuer PC

Hallö'chen zusammen,
ich bin gerade sowas von glücklich. ♥
Ich habe nämlich endlich meinen neuen PC. Vor einigen Wochen ist mein Laptop von mir gegangen und seitdem habe ich das Meiste über Handy regeln müssen, was ich auf dauer sehr anstregend fand, da es mehr Zeit in Anspruch genommen hatte.
Allerdings muss ich auf meinem Schreibtisch etwas Platz schaffen, da sowohl Nähmaschine als auch Pc hier nun ihren Platz haben. Daher werde ich Samstag noch nach Ikea fahren und mit ein einen Schrank kaufen, der die Höhe von meinem Schreibtisch hat, um die Schriebtischfläche zu erweitern.
Ich hoffe ich finde etwas passendes.
Zu meinem Pc war es das eigentlich auch schon, muss mir jetzt nur erstmal ein schönes Hintergrundbild dafür aussuchen. :D
Bis bald ~ ♥ (◄ Ich kann jetzt sogar wieder ♥ machen *_____*) Es tut mir echt leid, dass ihr meine Glückseligkeit ertragen müsst. ^^'''
Jetzt aber wirklich bis bald~ ♥

Sonntag, 7. August 2016

Wochenrückblick #14

Hallö'chen,
die erste Arbeitswoche nachdem Urlaub ist geschafft. Es war auch gar nicht so schlimm. Am Montag gab es nämlich direkt Kuchen und an Freitag gab es Abschiedsfrühstück von unsrer Azubine. Sie wechselt nämlich jetzt in eine andere Abteilung. Ein wenig bin ich traurig, da sie wahnsinnig nett war und auch richtig gut gearbeitet hat. Ich finde man hat kaum noch gemerkt, das sie Azubi ist.

Geblubbsel:
Das meiste habe ich schon erzählt. Ansonsten war die Woche relativ ruhig, ich habe hin und wieder nach der Arbeit ein bisschen geschlafen und wenn nicht hab ich bei dem regnerischen Wetter viel gelesen und viel Tee getrunken.

Gekauft:
Lesestoff:
Mangas:
L-DK Band 18
Beast Boyfriend Band 7
Seraph of the End -Vampire Reign- Band 3

Bücher:
Gläsernes Schwert von Viktoria Aveyard

Gelesen:
Manga:
L-DK Band 18
Beast Boyfriend Band 7
Kimi ni Todoke Band 6-8
Fairy Tail Band 20
Switch Girl Band 22-25

Bücher:
Dark Elements Eiskalte Sehnsucht von Jennifer L. Armentrout Seite 152- Seite 283

Gewerkelt:
Ich habe noch eine Handytasche genäht. Die ist aber ein Geburtstagsgeschenk für meine Mutter gewesen. Ich muss noch ein bisschen Stoff bestellen, da ich bald mal meinen ersten Pulli nähen möchte.

Geschaut:
Diese Woche sind es nur Serien geworden :D
2 Broke Girl Staffel 5 Folge 21 und 22
Die 100 Staffel 3 Folge 1-4
Nymphs Staffel 1 Folge 1-8 

Gezockt:
Pokemon Go (Handyapp)
Kingdom Hearts Unchained (Handyapp)

Gepostet:

Samstag, 6. August 2016

[Nähsession] Handytasche

Hallö'chen zusammen, 
ich habe gestern Abend nochmal eine Handytasche angefertigt. Die ist nämlich ein Teil meines Geburtstaggeschenkes für meine Mutter.
Und da ich euch nichts vorenthalten wollte, habe ich eine kleine Bildcollage angefertig, indem ihr Das Endergebnis (großes linkes Bild) sehen könnt und einige meiner Arbeitsschiritte.
Für die Größe der Zuschnitte habe ich das Handy meiner Mutter ausgemäßen.
Die Höhe habe ich dabei *2 genommen, das man ja Vorder- und Rückseite benötigt.
Die Breite und Tiefe habe ich auch ausgemäßen und zusammen gerechtnet.
Sowohl bei Höhe als auch bei der Breite habe ich 2cm Nahtzugabe zugerechnet und dann dementsprechend die Zuschnitte angefertig.
Falls ihr eine genauere Anleitung mögt, lasst mich das gerne wissen, dann fertige ich eine an. ^^
Bei Fragen zum Nähen, stehe ich auch gerne zu Verfügung. Alkerdings bin ich selbst noch Nähanfängerin! :D
Bis bald ~

Freitag, 5. August 2016

Neuer Lesestoff zum regnerischen Wochenende

Hallöchen zusammen,
ich war heute kurz in der Stadt, um mir ein paar von den Manga Neuheiten zu ergattern. Eigentlich hatte ich das schon Mittwoch vor, kam aber irgendwie nicht dazu. Draußen ist mal wieder total mieses Wetter. Richtig ekelig. Bei diesem Wetter mag ich mich einfach nur in mein Bett'chen verkriechen und lesen :D
Also dann hier das Bild :

Dienstag, 2. August 2016

Mangaverkauf

Hallö'chen zusammen,
ich habe mal ein bisschen aufgeräumt und festgestellt, dass ich einige meiner Mangas gerne verkaufen möchte. Das liegt einmal daran, dass ich den Platz für meine Nähutensilien, sowie für Mangas, die noch so erscheinen, brauche. Und zum anderen liegt es daran, dass ich an die Mangas das Interesse verloren habe. Und bevor sie bei mir verstauben, freut sich vielleicht wer anderes darüber.
Ich hab vorerst ein paar Preivorstellungen dazu geschrieben, aber manchmal bin ich auch bereit zu verhandeln. Vor allem dann, wenn mehrere Mangas verschickt werden sollten.
Über die Versandkosten mache ich mir je nach Paketgröße Gedanken, aber bei bis zu 4 Mangas würden sie 1€ betragen. Danach muss ich gucken, wie ich es verschicken kann.
Ihr könnt mir ja in den Kommentaren schreiben, per Instagramm direkt Nachricht, falls ihr von dort kommt oder via Google +.
Ich hab vorerst nichts zu den Mangas geschrieben, außer bei denen mir direkt was aufgefallen ist, aber die meisten habe ich nach dem ersten Lesen in Mangabags verstaut. Wenn ihr dazu noch mehr wissen möchtet, schreibe ich euch das gerne per Nachricht. Fragt einfach nach ^^
So ist es für mich etwas einfacherer, das es nicht ganz so zeitaufwendig ist.
Dann gehts schon los:
Puella Magi Madoka Magica Band 1-3:6€
Naruto: würde ich einfach bei Interesse so versenden
Close to Heaven 1: 2€
Close to Heaven 5: 2€
Variante 4: 2€
The World God only Knows 1: 2€
Kiiri 1 und 2: 4€
Bokura ga Ita 1-2: 4€
VIP 1 und 2: 6€
Our Journey: 2€
Peter Pan Syndrom 1: 2€
Blast of Tempest 1: 2€
Monochrome Kids 1: 2€

Rahxephon 1: 2€
Shao die Mondfee 6: 2€
Wiedersehen mit Shao 1, 2, 4 und 6: je 2€
Ame und Yuki die Wolfskinder 1: 2€
Between the World 1 und 2: 5€
Verliebt in Osaka: 2€
Dears 1 : 2€
School Rumble 1 und 2: 6€
Cherry Juice 1-4: 12€
Orange Planet 1-5: 15€
Hetalia 1: 3€
Puella Magi Orico Magica 1: 2€
Mishonen Produce 1 und 2: 4€
Triage X 1: 2€
Im letzten Viertel des Mondes 1: 1€
The Sacred Blacksmith 1: 2€
Gothic Love: 2€
Samurai Sanctuary Girl 1-4: 12€
GDGD Dogs 1: 2€
xx me ! 1-6: 12€
Bilder der Liebe: 3€
Yotsuba! 1: 2€
Kiken Mania 1 und 2: 6€
The Royal Doll Orchestra 1-5: 10€
Fall in Love like a Comic: 4€
Bloody Maiden 1 und 2: 7€
Chu Chu Chu 1 und 2: 4€
My Magical Fridays 1-9 (plus Shoco-Card, hab ich nur vergessen mit zu fotografieren): 30€
Yubisaki Milktea 1-5: 8€
Nagatho Strawberry 1-2: 5€
Shao die Mondfee 1-4: 10€
E's 1-4, 6,7 und 11: je 2€ insgesamt 14€
Devil Children 1-5: 8€
8 Puzzle: 2€
Crazy little Cactus 1-2: 5€
Lalala Haleluljah!1und 2 (auch plus Shoco-Cards) : 6€
Du + Ich = Wir: 2€
Venus versus Virus 1-8: 16€
Für immer mein 1: 2€
Shakugan no Shana 1-2: 4€
xxxHolic 8: würde ich bei Interesse einfach nur für die Versandkosten verschicken oder bei einer Bestellungen von mehreren Mangas dabei legen, da ich ihn schon gebraucht gekauft hatte und er schon stark vergilbt war, sowie eine Macke hatte.
Blue Exorcist 1-2: 5€
Pita Ten 1-8: 10 € (der obere Buchschnitt ist vergilbt, sowie der Buchrücken von Band 1-7 , die Reihe ist schon sehr alt und ich hatte damals keine Schutzhüllen)
Shinobi Life 1-5:10€

  

Montag, 1. August 2016

Gelesenes im Juli

Hallö'chen zusammen,
mein Urlaub war sehr produktiv, was das Lesen von Büchern angeht. Diesen Monat habe ich insgesamt 4 Bücher und 23 Mangas gelesen. Büchermäßig war es ein sehr produktiver Monat.

Mythos Academy II Frostfluch von Jenniger Estep:
Der Band hat mir am Anfang irgendwie gar nicht gefallen, weshalb ich auch ein bisschen gebraucht habe bis ich in den Lesefluss kam. Zur Mitte hin wurde er aber richtig spannend, auch wenn eineige Dinge etwas vorhersehbar waren. Gwen tut mir hin und wieder schon ein bisschen leid. Allerdings finde ich ihre Magie irgendwie toll. Ich mein wenn man die gefühlte Erinnerungen abrufen kann und diese sogar dazu verwenden kann, dass man in Dingen richtig gut wird ist das verdammt toll.
Dadurch, dass der zweite am Ende richtig gut war, hab ich direkt den dritten hinterher gelesen.

Mythos Academy III Frostherz von Jennifer Estep: 
Diesen Band fand ich eigentlich durchweg spannend. Es gab nur wenige Stellen, wo ich dachte hier könnte man das auch kürzer schreiben. Ich war an einer Stelle schon etwas überrascht. Ich hätte auch so wie Gwen gedachte hatte geglaubt, dass Savannah der Schnitter ist, aber nun gut ist sie nicht. Das ganze Szenario wie das alles zu Stande kam, fand ich irgendwie cool.
Allerdings hat Gwen ein großes Chaos verursacht. Es sollte also noch richtig spannend werden.

Maybe Someday von Colleen Hoover:
Oh dieses Buch ist einfach nur genial gewesen. Richtig gut haben mir die Songs gefallen, die im Buch vorkamen. Auf Youtube konnte man die sich nämlich anhören, aber ich muss gestehen ich fand sie so gut, dass ich sie mir gleich über Amazon gekauft habe. :D
Die Geschichte hat mich emotional komplett mitgerissen. Ich habe glaub ich noch nie so viel bei einem Buch geweint, wie bei diesem. Sie war wirklich wunerschön und gleichzeitig traurig. Ich würde euch zu gerne erzählen, warum ich sie so toll finde, aber das würde direkt die ersten 50 Seiten kaputt machen, daher lass ich das auch. Ich kann nur sagen, wenn ihr gerne lest, kauft es euch! Ich hab mir sogar direkt noch zwei weitere Bücher von ihr bestellt.

Flirt mit Nerd von Leah Rae Miller:
Was soll ich hier noch groß rumschwärmen. In meiner Review wurde schon alles zu diesem Buch gesagt, aber ich wiederhole mich dann doch ganz gerne: " Es ist großartig!"

Deamon und Katy (alle drei Kurzgeschichten) von Jennifer L. Armentrout:
Ich liebe die beiden und die drei Kurzgeschichten waren so schön. *___*
Die sind ja allesamt aus Deamons Sicht geschrieben, weshalb ich mich jetzt noch mehr auf das Buch aus Deamons Sicht freue. Ich finde seine Gedanken immer wieder toll. 

Noragami Band 4 von Adachitoka:
Oh man ich mag Bishamon voll gerne und finde es total schrecklich, dass ihr eigene Shinki stürzen möchte , um einen neuen Gott zu erschaffen :o
Ich muss unbedingt den fünften Band lesen.

Fairy Tail Blue Mistral Band 1 von Hiroashima (Story) und Rui Watanabe (Zeichnung):
Der erste Band hat mir schon gut gefallen, aber ich finde die Hauptreihe doch besser. Ich mag Wendy zwar ganz gerne, aber irgendwie fehlt dabei die richtige Action, wie sie sonst ist. Trotzdem finde ich sie als Spinn-Of Reihe in Ordnung.

Fairy Tail Band 16-19 von Hiro Mashima:
Der Arc mit Laxus ging zu Ende und das Fantasia fest stand an. Im Anime fand ich es schon wunderschön, aber im Manga war es genauso großartig *___*
Danach ging es direkt über zum neuen Arc nämlich dem Rund um Nirvana. Dabei tauchte sogar Gerade auf. Auch Wendy kommt ab hier mit ins Spiel :D

Switch Girl Band 21 von Natsumi Aida:
Arata und Nika haben endlich zurück getauscht! Es war zwar irgendwie witzig mit dem Tauch, aber irgendwann muss ja auch mal gut sein. :D
Die nachgeahmten Märchen fand ich auch sehr lustig.
Allerdings gefällt mir der Auftakt des letzten Storyacts nicht. Ich will nicht das Arata und Nika auseinander gehen könnten.

Romantica Clock Band 8 von Yoko Maki:
Irgendwie fand ich den Band recht langweilig. Erst als Shin wieder auftauchte fand ich es ganz interessant und dann aber auch direkt sehr süß. Zwar war das mit Akanes Stresskrankheit schon aufregend, weil man ja erst nicht wusste, was sie hatte, aber irgendwie hat das den Band auch nicht viel interessanter gemacht.
Ich hoffe der neunte Band wird etwas spannender.

The Demon Prince Band 3-4 von Aya Shouto:
Band 3 war sehr spannend, vor allem weil es am Ende so einen kleinen Cliff-Hanger hatte. Den vierten fand ich auch sehr schön, aber auch sehr traurig. Aoi's alter bester Freund macht sich in diesem Band nämlich auf die Suche nach ihm und er löscht am Ende einfach seine Erinnerungen an ihm aus. Das fand ich wirklich sehr sehr traurig.

Black Butler Band 21 von Yana Toboso:
Endlich ist der Act mit der grünen Hexe vorbei. Irgendwie hat mich das mittlerweile genervt. Liegt vielleicht aber auch daran, dass gefühlt nach einer Ewigkeit erst ein neuer Band erscheint und dieser dann von der Story nicht wirklich voran geht. Ich bin mal gespannt, was für ein Act als nächstes aufgegriffen wird.

No.6 Band 3 von Atsuko Asano und Hinoki Kino:
Es wird ein wenig interessant. Ich bin gespannt wie Shion sich jetzt verhalten wird, nachdem er erfahren hat, dass mit seiner Kindheitsfreundin wohl nicht alles in Ordnung zu sein scheint. Ich werde mir bald mal den 4. Band schnappen.

Qqsweeper Band 2 von Kyosuke Motomi:
Irgendwie fand ich den zweiten Band etwas verwirrend, aber auch gleichzeitig wieder gut. Mir haben sich definitiv viele Fragen erübrigt und ich biin sehr gespannt darauf, ob sie im dritten und damit letzten Band beantwortet werden. Allein die Hauptfrage, ob Fumi auch Fuyu ist.

Assassination Classroom Band 8 von Yusei Matsui:
Natürlich wieder schön actionreich! :D
Ich bin immer total faszniert davon, wie vor allem auch Kuro-sensei auf die ganzen Ideen kommt. Trotzdem war der Band einfach richtig gut gemacht. Richtig überrascht hat mich aber, wer der "Endboss" war. Damit hatte ich irgendwie nicht gerechnet. Ich hoffe, dass im nächsten Band die infizierten Schüler gerettet werde. Davon gehe ich aber schon stark von aus, dass das passieren wird. :D

Food Wars Band 3 von Yuto Tsukuda und Shun Saeki:
Uh ich hab mich richtig gefreut als das Land Italien und dann auch noch Florenz sowie die Toskana erwähnt wurden. Ich war ja in Italien, genau genommen in der Toskana om Urlaub und wir hatten auch an einem Tag eine kleine Besichtigungstour durch Florenz gemacht.
Irgendwie freue ich mich immer, wenn Orte vorkommen, die ich auch kenne oder wo ich mal war. Deswegen freue ich mich auch immer, wenn in einem Manga irgendwas mit Deutschland vorkommt.
Natrülich hat mir aber auch der restliche Band gut gefallen. Ich bin immer total fasziniert von den Gerichten und hab leider auch immer nach einem Food Wars Band Hunger .____.
Die beiden Bonusgeschichten fand ich auch toll ^^
Ah und ich will jetzt Band 4, weil dieser so spannend geendet hat :/

Du + Ich = Wir von Kayuro:
Ich weiß nicht, aber irgendwie hat mir der Einzelband nicht wirklich gut gefallen. Die Geschichten waren zwar recht nett, aber davon hat mich keine umgehauen. Ein kleines Lob gibt es aber zu der Kurzgeschichte "Feuerwerk der Sommerliebe". Ich fand daran nämlich sehr gut, dass mal der Junge kleiner war als das Mädchen und das es eigentlich keine Problematik darstellt ein Paar zu werden.

Strike the Blood Band 3-4 von Gakuto Mikumo, Tarte und Manyako:
Kojo kann endlich seine Familiare verwenden und sogar kontrollieren. Das freut mich so, weil es jetzt noch spannender wird, wenn er auch endlich verknüftig kämpfen kann ohne danach immer direkt komplett ausgenockt zu werden. Auch wenn Yukina dafür zu drastischen Mitteln greifen musste. Am Ende des dritten Bandes taucht ein neuer Bösewicht auf (also ich glaube, dass er Bölse ist).  Finde ich einfach nur gut ^^
Im vierten Band habe ich festgestellt, das der neue Charakter, nur ein vielleicht Bösewicht ist, aber dafür eine andere Gruppe die neuen Bösewichte sind. Ich bin gespannt wie das ganze im fünften Band so weiter gehen wird. Es ist in Band 4 nämlich einiges interessantes passiert.

Full Moon love Affair Band 3 von Hiraku Miura:
Oh Yuzuki's Vater findet heruas, dass sie mit Shiro zusammen ist . Was ich daran aber besonders finde ist, dass er auch sofort über seine Herkunft bescheid weiß. Und wir Leser damit jetzt auch. Durch das gelüftete Geheimnis, wird die ganze Sache auch gleich spannender. Ich möchte jetzt auch gerne sofort den 4. Band haben, da Yuzuki gerade entführt wurde und es dann zu Ende war :o
Ahh Band 4 bitte!

Ano Hana - Die Blume, die wir an jenem Tag sahen Band 2 von Cho-Heiwa Busters und Mitsu Izumi:
Diesen Band fand ich zwar gut, aber irgendwie nicht so beeindruckend wie den ersten Band. Allerdings scheint es im dritten Band nochmal richtig interessant zu werden, denn das Ende vom zweiten Band sah vielversprechend aus. Ich bin sehr gespannt. Die Farbseite sah aber wieder sehr hübsch aus. ^^

31 I Dream Band 3 von Arina Tanemura:
Die erste Hälfte des Mangas fand ich sehr interessant und hat mir auch sehr gut gefallen. Endlich fängt es mal an etwas ernster zu werden zumindest in der erwaschsenen Version von Chikage. Ich finde zwar blöd, dass Haru trotzdem einen Rückzieher gemacht hat, aber ich hoffe stark darauf, dass er beim nächsten Mal dran bleib. Zu Schade, dass Chikage immer über Tokita erwähnt. Wobei ich Tokita auch nicht verstehen kann, eigentlich wünscht er sich, dass sie glücklich wird, drängt sich aber trotzdem zwischen den beiden. Also ich verstehe auf einer Art schon warum, aber irgendwie auch nicht, schließlich hat er eine Freundin. Die andere Hälfte fand ich eigentlih auch nicht so schlecht. Ich bin nur mal gespannt, wann Chikage endlich mit ihrem Doppelleben aufhört.

Miyako - Auf den Schwingen der Zeit Band 3 von Kyoko Kumagi:
Der Band hat eine sehr überraschende und interessante Wendung genommen. Ich hatte eigentlich den Eindruck, dass es eine relativ friedliche Romance-Reihe sein wird, aber mit dem was in dem Band geschehen ist, glaub ich wird sie ab jetzt nicht mehr ganz so ruhig verlaufen. Das hat mich wirklcih total überrascht. Ich merke aber auch wie von Kapitel zu Kapitel mein Hass gegenüber Hirata ansteigt. Vor allem das letzte Kapitel hat mich total auf die Palme gebracht, weil ich mir irgendwie schon vorstellen kann, was er als nächstes vor hat.