Donnerstag, 21. Juni 2018

[Buchreview] Göttersohn - Der Erbe der vier Jahreszeiten

© Cover: Carlsen Impress
Titel: Göttersohn - Der Erbe der vier Jahreszeiten
Autor: Jennifer Wolf
Genre: Fantasy, Romantik, Märchen
Verlag: Carlsen/ Im.Press
Erscheinungsjahr: 2018
Seiten: 222
Preis:  3,99 E-Book
Bewertung: 3,5 von 5 Kirschblüten

Zusammenfassung:
Einige Jahrhunderte seitdem Sol und Yannis gelebt haben sind vergangen. In Hemera ist fast noch alles beim alten. Allerdings hat sich Hemera um einen kleinen Teil vergrößert, sodass es jetzt Süd- und Nordhemera gibt. Doch durch die Erweiterung hat auch die Dunkelheit einen Weg in das friedliche Leben von Hemera gefunden. Dies durfte Mikael am eigenen Leib erfahren. Seiner Familie ist etwas schlimmes passiert, was ihn bis heute verfolgt. Die Bewohner Süd-Hemeras meiden Mikael so gut es geht oder sie starren ihn an, als wäre er etwas Abbnormales. Während Mikael sich irgendwie durch sein Leben kämpft lebt Evan in einem gut behüteten Familienkreis. Er ist einer der beliebtesten Jungs der Schule und die Mädchen würden ihn nur zu gerne mit einem anderen Jungen verkuppeln. Aber Evan möchte nicht irgendjemand, sondern nur den einen.
Als er Mikael zufällig begegnet ist es um ihn Geschehen und er versucht alles mögliche, um ihn kennen zu lernen. Doch nicht nur seine Eltern legen ihm dabei Steine in den Weg, auch die Dunkelheit, die sich langsam nähert, hindert ihn daran.

Meinung:
Insgesamt betrachtet hat mir dieser Band der Jahreszeitenreihe von allen am wenigsten gefallen. Die ganze Zeit fehlte mir irgendwie das besondere etwas. Es war zwar eine dramatische Handlung, wie in den vorherigen Bänden dabei, aber es war nicht so überraschend und auch nicht so spannend wie die anderen Teile. Dennoch war er nicht schlecht, aber dieser Teil gehört auch nicht zu meinen Favoriten. Ich finde es ist aber auch schwierig geworden mich nochmal richtig um zuhauen. "Tagwind" war mein absolutes Lieblingsbuch der Reihe und ich selbst habe dann doch einiges von Göttersohn erwartet. Dafür, dass Evan und Mikael die Wiedergeburt von Sol und Yannis sind, war ich schon ein klitzekleines bisschen enttäuscht. Dennoch war es eine nette Geschichte.


Evan hat mir von allen Charakteren am meisten gefallen. Gerade am Anfang fand ich es putzig und gleichzeitig sehr bodenständig, dass er glaubt, dass die Träume über Sol ihm zeigen sollen, dass er seinen Yannis gefunden hat (Position 324) Dieses Sinnbild fand ich sehr schön.
Was mir dafür nicht so gut gefallen hat ist, dass er sehr von sich überzeugt ist und dann aber ab und an doch sehr unsicher wirkt. Evan genießt ein sehr lockeres und gutes Verhältnis zu seinen Eltern und Geschwistern. Dies ist auch ein Aspekt, den ich sehr schön finde. Besonders im Bezug auf Mikael, der im Gegensatz zu Evan eine sehr dramatische Vergangenheit hatte. Bezüglich Mikaels Vergangenheit war Evans Vater einfach nur genial und hat ihn sehr sympathisch dargestellt. Anstelle Evan zu erzählen, was mit Mikael eventuell nicht stimmt, schweigt er über dieses Thema und hilft ihm Mikael kennen zu lernen. Dafür geht er sogar soweit, dass er seiner Ehefrau davon nichts erzählt und sie quasi hintergeht, um seinen Sohn ein bisschen Freiraum zu verschaffen.

Evans Mutter hätte ich dafür gerne erdrosselt, denn sie macht Sahmuels (Evans Vater) Plan zu Nichte. Ich hätte es deutlich besser gefunden, wenn sie Evan das gleiche Vertrauen geschenkt hätte und auch Mikael als eigene Person ansieht und nicht einfach auf etwas schließt was vielleicht gar nicht sein wird.
Allerdings fand ich es auch gleichzeitig wieder gut, da man gerade an dieser Szene erkennt wie beeinflussbar Menschen sind. Fast jeder von uns hat irgendwie eine vorgeprägte Meinung. Die Frage ist nur, wie man damit umgeht.

Wie gewohnt ist der Schreibstil sehr flüssig und spannend geschrieben. Er fesselt einen von der ersten Seite an und lässt einem auch erst mit beenden des Buches los. Ich bin mir fast sicher, dass Jennifer Wolf mir jede Geschichte an die Backe labbern könnte und ich würde allein wegen dem Schreibstil schon mindestens 3 Sterne geben. Den Rest erledigt dann die Handlung.

Wer die Reihe mag und auch gerne liest, dem kann ich auch den letzten Band empfehlen. Es macht sehr viel Spaß sich nochmal in die Welt von Hemera entführen zu lassen und altbekannte Charaktere erneut zu begegnen. Wenn einem aber die restlichen Bände nicht 100%ig überzeugen konnten, der wird sich auch von diesem Band nicht mit reißen lassen können.

Mittwoch, 20. Juni 2018

[Neuzugänge] Geburtstagspost

Hallö'chen zusammen,
wie einige von euch wissen, hatte ich am 15.06. Geburtstag. An dem Tag und auch noch die letzten paar Tage sind einige Geschenke bei mir angekommen. Was heißt einige. Dieses Jahr wurde ich reichlich beschenkt. In den letzten Jahren hab ich zwar auch immer recht viel bekommen, aber dieses Jahr haben meine Familie und Freunde den Rahmen definitiv gesprengt. Außerdem habe ich auch ein sehr schönes Geschenk von einer lieben Bloggerin und zwar der Andrea von Bücher - Seiten zu anderen Welten bekommen. Das Geschenk hat mir besonders viel Freude bereitet. Ich mag es ja total gerne, wenn kleine Botschaften auf Geschenke sind, deshalb konnte ich neben freuen, auch schmunzeln, nachdenken und mich das ein oder andere Mal sehr verwirren lassen.

Aber auch bei den anderen Geschenken war es sehr ähnlich. Es gab zwar keine lustigem Botschaften aber bei vielen Sachen war ich echt irritiert, da ich so gar nicht zu ordnen konnte, was denn da drin sein könnte. Deswegen wollte ich euch einfach mal alles zeigen und ein bisschen was dazu erzählen. Irgendwie freue ich mich im nach hinein nochmal doppelt über die Geschenke. Ich schaue mir alles immer gerne nochmal in Ruhe an und dann fällt mir auch auf, wie die Geschenke so zusammen hängen. 
So ganz nebenbei. Ich bin 25 Jahre alt geworden und habe damit mein erstes Viertel Jahrhundert erreicht :D
So dann fange ich mal an. Ein paar Tage vor meinem Geburtstag hat mich ein Paket von der lieben Andrea erreicht. Das Paket hat mir noch einen Riesen Schreck eingejagt. An dem Tag, wo es ankam habe ich mich dazu entschieden einen Soda Stream kaufen. Die Tage davor habe ich im Internet immer mal wieder nach geschaut und da ich ihn sowieso nicht zur Packstation schicken lasen konnte, bin ich in den nächsten Elektromarkt gefahren und hab sogar noch ein Schnäppchen gemacht. Kommen wir nun zu meinem Schockmoment ....
Zuhause angekommen lag ein DHL Kärtchen bei uns im Briefkasten. Ich direkt zu meinem Freund: "Hast du was auf meinem Namen bestellt?" -  Natürlich nicht. Ich hatte auch nichts bestellt zumindest nicht das ich wüsste. Total panisch hab ich dann in meinem Daten geschaut ob ich nicht doch was bestellt habe, da ich ja die vergangenen Tage immer wieder nach den Soda Stream geschaut hatte. Bei meiner tollpatschigen Art wäre es nicht wunderlich gewesen, wenn dem so wäre. Bei den Nachbarn habe ich dann das Paket abgeholt und erleichtert fest gestellt, dass es zum Glück ein Paket von Andrea war. Klar hätte ich im Ernstfall das Paket auch einfach zurück schicken können, aber der Gedanke kam mir auch erst später :D
Trotzdem hab ich Andrea neben ganz vielen Dankeschöns auch ein kleines bisschen ausgemeckert. So Sachen wie "du brauchst mir doch nichts schenken" und so. Mir fällt es irgendwie immer leichter andere zu beschenken als selbst beschenkt zu werden. Natürlich freue ich mich immer über Geschenke aber irgendwie ist es auch komisch. Ich weiß nicht, wo das bei mir her kommt...
Andrea hat sich sogar ganz viel Mühe gemacht und ganz viele kleine Briefe geschrieben, die mich zum Lachen und nachdenken gebracht haben. Es hat mir aber so gut gefallen und es hat eine Mege Spaß gemacht es zu öffnen. Auf dem Bild seht ihr, was alles in dem Päk'chen drin war. :)
Allerdings waren noch ein paar mehr Leseprobe und Lesezeichen drin, die ich aber nicht alle aufs Bild bekommen habe. Die beiden letzten Bände von Magi hab ich von ihr bekommen, damit ich gezwungen bin mal weiter zu kaufen und zu lesen. Dank ihr habe ich mit Magi allgemein angefangen und ist eines unserer größten Gesprächsthemen :) Ich freue mich schon darauf deine Lieblingscharaktere kennen zu lernen :)
Außerdem freue ich mich sehr auf die Tees. Da sind einige Sorten bei, die ich noch nicht kenne, aber sich sehr lecker anhören :)
Wo ich gerade bei Magi bin mache ich auch mal damit weiter. Von meinem Freund habe ich nämlich die Bände 9 und 10 von Magi bekommen, sowie den dicken Schinken Fairy Tail Ice Tail und den dritten Band von "Das Erbe der Macht" Damit wandert der zweite Teil schon mal auf mein Lesestapel auf meinem Nachtschränkchen.
Alle anderen Bücher auf dem Bild habe ich von meiner Familie bekommen. Meine Eltern übertreiben ganz gerne und haben mir 3 Bücher geschenkt :o Eins hätte es doch auch getan. Dennoch freue ich mich darüber ^^ Ich werde auf jeden Fall mal ganz viel lesen müssen :D
Ganz besonders freue ich mich auf "Der Blackthrone Code" Er soll wohl ein bisschen die Alchemie aufgreifen und da ich ja ein bisschen Chemie verrückt bin reizt es mich sehr ^^

Ich hab hier mal eine Liste, welche Bücher ich alles bekommen habe:
Das Erbe der Macht - Schattenchronik 3: Acheteam von Andreas Suchanek
Der Blackthorn Code - Das Vermächtnis des Alchemisten von Kvin Sands
Iskari - Der Sturm naht von Kristen Ciccarelli
Shador Dragon - Die falsche Prinzessin von Kristin Briana Otts
Das Herz des Verräters von Mary E. Pearson
Throne of Glass - Kriegerin im Schatten von Sarah J. Maas

Außerdem habe ich diese beiden Bücher noch von den Eltern meines Freundes bekomme. Ich hab sie auf dem Gesamtbild total vergessen. Band 1 der Reihe hatte ich schon zu Ostern erhalten. Allerdings habe ich noch nicht angefangen zu lesen.

Die IKEA Gutscheine sind von einer Freundin meiner Mama und zwei Freunden von mir. Die Freundin von meiner Mama kennt mich sehr gut und gehört eigentlich schon zur Familie. Ich bin mit ihren beiden Töchtern zusammen groß geworden und wir haben eine ganze Menge Unsinn gemacht :D

Jetzt kann ich sogar noch eine Überleitung zum großen Geschenk machen :D
Und zwar hab ich von ganz vielen Freunden zusammen ein riesiges Geschenk bekommen. Die DVD zu "Chihiros Reise ins Zauberland" hat den Anfang gemacht. Ich liebe die ganzen Ghibli Filme und werde sie mir jetzt auch nach und nach zum Geburtstag oder zu Weihnachten wünschen :)
Auf dem Gesamtbild waren noch einige Kleinigkeiten abgebildet und zwar eine Handcreme von Balea in der Duftrichtung Kirschblüte, im gleichen Duft ein Duschgel und eine Blütengesichtsmaske. Ihr merkt schon es gibt ein Thema des Geschenkes :D
Zudem habe ich ein paar Flamingosocken bekommen und Magickarten. Ich spiele übrigens noch nicht sehr gut Magic. Ich bin quasi noch in der Übungsphase :D Die Flamingosocken waren passend zu dem Geschenkpapier und der Einladungskarte, die ich allen gegeben hatte.
Außerdem habe ich ein Ramen Kochbuch, ein passendes Essenskörbchen und Schüsseln bekommen. Wenn ich ganz ehrlich bin, die passenden Ramen-Schüsseln sind auch mein Highlight von allen Geschenken. Ich wünsche mir schon so lange welche und hab schon so oft überlegt mir welche zu kaufen, aber die sind wahnsinnig teuer. Ich hab so ein schlechtes Gewissen, dass ich so etwas teures bekommen habe und dennoch freue ich mich wie ein Honigkuchenpferd.
Als Funfact nebenbei: Die Schüsseln werden heute eingeweiht. Neben dem Schreibn von diesem Beitrag koche ich gerade die Brühe für die Ramen. Das dauert nämlich alles immer in bisschen. Ist wie bei deutschen Suppen, die müssen ein bisschen köcheln.
In das Ramen Kochbuch habe ich auch schon rein geschaut. Da sind viele interessante Rezepte drin. Was ich besonders gut finde ist, dass auch für die Toppings und auch für die Brühe Rezepte vorhanden sind.

Insgesamt hatte ich einen sehr schönen Geburtstag, wurde sehr reich beschenkt und hätte jetzt nur gerne ganz viel Urlaub, um alles zu Lesen oder auszuprobieren :D
Und an dieser Stelle nochmal ganz vielen lieben Dank an alle ♥

Dienstag, 19. Juni 2018

[Interaktives] Gemeinsam Lesen #14

Hallö'chen zusammen,
schaut mal welche Aktion es endlich wieder gibt. Ich hatte schon befürchtet, dass die Aktion auf Grund des ganzen DSGVO-Kram nicht mehr weiter geführt wird. Zum Glück ist dem nicht so ^^

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Noch lese ich Göttersohn - Der Erbe der Jahreszeiten von Jennifer Wolf. Ich denke aber mal, dass ich damit gleich fertig werde und dann werde ich noch mit Clyátomon - Das Erbe von Andrea Bannert starten.
© Cover: Carlsen Impress
© Cover: Beyond Affinity Verlag

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Ich grinse. - Göttersohn - Der Erbe der Jahreszeiten von Jennifer Wolf  (Position 2629)

 Poseim, 3914 im Zeitalter der Menschen, östlich der versunkenen Reiche - Clyátomon - Das Erbe von Andrea Banner (Seite 6)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Göttersohn - Der Erbe der Jahreszeiten: Ich finde den Teil leider von allen Teilen am schwächsten. Er ist zwar trotzdem ganz nett und interessant, aber dennoch nicht so packend wie die anderen Teile...


4. Verleihst du deine Bücher?
Hin und wieder tue ich das, aber auch nicht an jeden. Meistens verleihe ich sie an eine gute Freundin, die auch ein bisschen Bücherverrückt ist. Da weiß ich dann, dass sie in guten Händen sind ^^

Sonntag, 17. Juni 2018

Wochenrückblick #24 2018

Hallö'chen,
es ist schon wieder Mitte des Monats. Die Zeit verfliegt total.

Geblubbsel:
Vergangenen Freitag war mein Geburtstag und letztendlich habe ich mit meinen Freunden ganz entspannt Waffeln und Pizza gegessen. Es war ein toller Abend und ich hab so unfassbar tolle Geschenke bekommen. Dazu wird auch noch ein Post kommen. Ich war bei vielen Sachen total gerührt ♥

Gekauft/ diesmal mehr Bekommen:
Manga:
Fairy Tail Ice Tail
Magi - The Labyrinth of Magic Band 9 und 10 sowie 32 und 33
Bad Boy Yagami Band 1

Bücher:
Throne of Glass - Kriegerin im Schatten von Sarah J. Maas
Das Herz des Verräters von Mary E. Pearson
Iskari - Der Sturm naht von Kristen Ciccarelli
Der Blackthorn Code - Das Vermächtnis der Alchemisten
Das Erbe der Macht Schattenchronik 3 von Andreas Sulchanek
Ramen Kochbuch von Amy Watanabe

Sonstiges:
Ich hab hier ein kleines Bild, was ich so alles zum Geburtstag bekommen habe. Es wird aber noch ein kleiner Beitrag dazu folgen. Dann gibt es auch ein paar detaillierter Bilder ♥
Gelesen:
Manga:
keinen....
Bücher:
Die Herren von Winterfell - Das Lied von Eis und Feuer von George R.R.  Martin Seite 247- 285
Clyátomon - Die Schlacht um die versunkenen Reiche von Andrea Bannert Seite 333- beendet (458)
Göttersohn - Der Erbe der Jahreszeiten von Jennifer Wolf angefangen bis Seite 69

Geschaut:
Ein paar Youtube Video

Serien:
Arrow Staffel 4 Folge 2-5

Gewerkelt:
Diese Woche gab es einen kleinen Nähpost und ich denke nächste Woche folgt noch einer :)

Gezockt:
nichts...

Gepostet:
[Buchreview] Clyátomon - Die Schlacht um die versunkenen Reiche
[Interaktives] Top Ten Thursday #369
[Nähecke] T-Shirt und Kleid mit Kreismuster