Samstag, 7. Dezember 2013

Meine Top 10 Lieblingsmanga ♥

Erstmal Hallo alle miteinander ^___^
Und dann fang ich auch gleich sofort an...

Platz 10 Vampire Knight von Matsuri Hino
Vom Zeichenstil gefällt mir der Manga sehr sehr gut und von der Story her eigentlich auch, allerdings nur die ersten 8 oder 10 Bänder. In den Bändern spielt sich quasi das Gleiche ab wie im Anime, mit teilweise ein paar anderen verläufen, aber an sich genau die Gleiche Story wie im Anime. Ich hab den Anime damals auch zuerst gesehen gehabt und fand ihn super toll ^___^
Ich wollte auch immer wissen, was den mit Takuma Ichijo passiert, da das Ende vom Anime recht offen ist. Aber nun zum Manga die ersten 8 Bänder waren einfach fesselnd, danach die Bänder erzählen das Leben von Yuki als Vampir an Kanames Seite und das ist halt nicht ganz so spannend für mich gewesen. Für mich wurde es erst ab Band 15 wieder spannend, da ab hier die Story wieder fesselnd wird. Da die Story zwischenzeitlich so schwächelte, leider nur Platz 10, aber immer hin unter den Top 10 :)

Platz 9 Wonderful Wonder World von Quin Rose
Ein sehr toller Manga. Ich liebe ja an sich Storys über Alice im Wunderland ♥
Und die Zeichnungen sind auch so schön *________*
Ich weiß gar nicht so recht was ich dazu sagen soll :D
Nja hier dran stören mich eigentlich nur die ganz vielen Nebenreihen, aber nur weil ich da mittlerweile den Durchblick verloren hab o.O

Platz 8 Switch Girl! von Natsumi Aida
Dieser Manga ist so lustig :D
Ich glaub es gab bisher kein Kapitel, wo ich nicht gelacht habe. Ich find vor allem den Kontrast von Nikas on und offmodus so faszinierend. Unbeschreiblich wie ein gutaussehendes, charmantes und beliebtes Mädchen sich zuhause, sobald sie keiner mehr sieht, nicht mal Ansatzweise sich dafür interessiert was sie macht oder wie sie aussieht. Stattdessen zockt sie einfach, hält iihr Zimmer schön unordentlich, isst eigenartige Sachen, und und und....
Ich find den Manga einfach toll und amüsant. Allerdings vom Zeichenstil nicht ganz so schön, aber darüber kann ich auf Grund der Story wirklich hinwegsehen. :)

Platz 7 Honey x Honey Drops von Kanan Minami
Eine schöne Story. Ich mag das mit dem Master und Honey-System, wodrum es in den Manga geht.
Und da sind so viel intriegen drin und es ist halt nicht ganz so offensichtlich, wie es ausgehen könnte, auch wenn man natürlich einen gewissen Grundeindruck hat. Aber dadurch, dass immer wieder ein neues Problem zwischen Honey und Master auftaucht ist es einfach spannend und toll ( hierzu folgt noch ein Review).

Platz 6 Inuyasha von Rumiko Takahashi
Kindheitserinnerungen! Das ist hier das Stichwort. Als ich klein war hab ich auf RTL II den Anime gesehen und als ich angefangen hab Mangas zulesen, bin ich auch irgendwann auf Inuyasha gestossen und ich dachte mir da direkt, den musste mit nehmen! Eigentlich wollte ich den schnell komplett haben, weil der Manga ja noch weiter geht als der in Deutschland erschienende Anime, aber mir fehlen immer noch ein paar :(
Die meisten dürften ja Inuyasha kennen.

Platz 5 Chocolate Cosmos von Nana Naruta
Wie bin ich doch froh, dass ich vor ein paar Monaten den 2. Band endlich kaufen konnte. Der ist einfach überall vergriffen gewesen oder überteuert. So konnte ich auch endlich mal die Reihe lesen und ich find sie so toll ♥
Vor allem weil die Hauptcharakterin auf den ersten Blick nicht so das typische Shojomädchen ist, sie hat nen finsteren Blick und verhält sich auch dem ein oder anderen Jungen gegenüber merkwürdig, weshalb man denken könnte dass sie sich gar nicht für sowas interessiert, aber wir erfahrne ja von ihren Gedanken und da sieht das alles ganz anders aus. Sie wünscht sich nicht sehnlicheres als einen Freund der quasi wie ein Traumprinz sein sollte. Tja und dann begegnet sie ihn und es scheint gut zu laufen, aber dann nimmt die Story ihren lauf ;)
An sich eine schöne Story. Ich würde sie, wenn ich nicht noch so viel anderes zu lesen hätte, mehrmals hinter einander lesen :D

Platz 4 Fairy Tail von Hiro Mahima
So viel Action und so viel Magie *_______*
Ich mag diesen Manga sehr, obwohl ich bisher nur 6 Bänder hab und davon gerade mal 3 gelsen hab *schäm*
Und ich hab noch so viel vor mir, was ich noch kaufen und lesen muss bei dieser Reihe :o
Aber egal, wenn die Story so weiter geht wie bisher, dann könnte dieser Manga vielleicht mal auf Platz 2 oder 1 landen, aber vorerst nur den 4.

Platz 3 Black Butler von Yana Toboso
Ich mag Mangas, die sich vom Anime deutlich unterscheiden, denn so liest und guckt man nicht ein und dasselbe. Bei dieser Reihe hab ich nämlich zuerst den Anime gesehen und wollte mir den Manga eigentlich erst gar nicht kaufen, aber irgendwann hab ich es doch gemacht und ich bereue es nicht. Die ersten 2 bid 3 Bänder waren dem Anime ähnlich, aber nicht gleich und die Mangas danach hatten fast gar nichts mehr mit dem Anime zu tun, was ich sehr gut finde :)
DIe Story im Manga ist genauso toll wie im Manga. Mittlerweile finde ich den Manga deutlich besser als den Anime. ♥

Platz 2 Death Note von Takeshi Obata und Tsugumi Ohba
Joa wer kennt den Manga oder Anime nicht? Es wäre ein Wunder, wenn es wem gebe, der ihn nicht kennt. Ich liebe Takeshi Obatas und Tsugumi Ohbas Projekte *____*
Die Zeichnungen und die Storys sind einfach genial. Und Death Note ist so ziemlich das genialste, was die Beiden geschaffen haben. Lights Art und Weise, wie er sich im Manga entwickelt und die Dinge ins Rollen bringt, ist einfach der Wahnsinn. Und auch L's Gedankengänge und wie er Kira auf die Spur kommen will und es ja auch tut, zumindest wusste er von Anfang an, wer Kira ist, ist einfach nur faszinierend. Ich hab den Manga nicht auf Platz 1 gesetzt, wo er eigentlich auch hingehören könnte, weil...

Platz 1 Kingdom Hearts (alle Reihen also KH 1, 2, etc.) von Shiro Amano
...weil das Spiel einfach nur toll ist. Das Spiel gehört zu meinen abosulten Lieblingsspielen und es gab bis auf die Final Fantasy Reihen, kein Spiel worüber ich so viel philosophiert hab, wie das. Es gibt einfach so viel offen gelassene Fragen in den einzelnen Spielen, das man sich quasi alles möglich dazu denken kann. Der Manga ist also quasi das Spiel in leseform, wobei ich finde, dass der Manga an einigen Stellen sogar aufschlussreicher ist. Und Kingdom Hearts 358/2 Days ist mega lustig :D
Shiro Amano hat sowie so das Talent, in der Reihe gute Comedystellen zu setzen und ich finde die vereinzelten Comedyelemente machen den Manga im Vergleich zum Spiel, nochmal zu was ganz besonderem ♥

Mata ne ^_____^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.