Sonntag, 10. Mai 2015

Review: Black Bird

© Cover:Egmont
Titel: Black Bird
Originaltitel: ebenfalls Black Bird
Mangaka: Kanoko Sakurakouji
Erschienen bei Egmont, in 18 Bänden abgeschlossen. 6,50€ pro Band.
!Band 3 zum größten Teils vergriffen!

Zusammenfassung:
Die noch 15-jährige Misao sieht oft Ayakashis, Wesen die kaum ein anderer normaler Mensch sehen kann. Jedoch nehmen diese an ihrem 16. Geburtstag überhand und greifen sie vermehrt an. Gleichzeitig taucht der damalige Nachbarsjunge Kyou, ihre erste Liebe, plötzlich wieder auf. Allerdings kann Misao sich kaum mehr an ihn erinnern. Sie erfährt, dass er ein Ayakashi, besser gesagt ein Tengu ist. Ebenfalls erfährt sie. dass sie eine Senka ist, die es nur ein mal in hundert Jahren gibt. Ihr Blut verspricht ein längeres Leben und ihr Fleisch sogar Unsterblichkeit. Sie zur Frau zu nehmen bringt dessen Clan Glanz und Wohlergehen.
Kyou will sie daher unbedingt heiraten, aber nicht nur um seinen Clan Wohlergehen zu bringen, sondern um Misao zu schützen, da er sie liebt. Zunächst zweifelt Misao daran, ob er dies wirklich aus Liebe zu ihr oder nur für seinen Clan tut. Es stellt sich aber bald heraus, dass er sein Leben auf's Spiel setzten würde nur um Misao zu retten und sie zweifelt seitdem nicht mehr daran, dass er sie liebt. Die Beiden geraten immer wieder in gefährliche Situationen, da andere Clanoberhäupter und allgemein andere Ayakashis Misao für sich haben wollen, dabei wird ihre Liebe immer wieder erneut auf die Probe gestellt. Bei einem Konflikt zwischen Kyou und seinem besten Freund Tadanobu rät dieser den Beiden von einer Vereinigung ab, da wohl im Senkaroku, einem Buch in dem das Leben der Senka nach der Eheschließung beschrieben ist, nichts positives über das Leben der Senka nach einer Vereinigung nieder geschrieben sei. Genaueres können sie aber nur in Erfahrung bringen, wenn sie das Senkaroku lesen würden, doch dieses wurde von anderen Clans gestohlen und ist im Moment unauffindbar.
Eine indirekte Suche nach dem Senkaroku beginnt. Immer wieder geraten die Beiden in Konflikten, die mit einem Jungen, den Misaos Vater mitbringt ein hohes Ausmaß erlangt, welches Kyou versuchte die ganze Zeit zu verhindern...

Da ich hab hier nur ungemein Spoliern würde, lasse ich den letzten Satz und alles weitere was im Manga noch passiert ofen stehen. Die Zusammenfassung bezieht sich auf die ersten 8 Bände, der Reihe und ist von mir so gut wie möglich Zusammengefasst, sodass ich inhaltlich nicht zu viel gespoilert habe. Ich hoffe ihr konntet euch trotzdem einen Eindruck der Reihe verschaffen.

Meine Meinung:
Ich mag Black Bird sehr gerne. Es ist eine schöne Romance-Reihe, die aber spannend bleibt, da immer wieder was passiert, was die beiden Protagonisten in Schwierigkeiten bringt. Ich mag auch, dass man anfangs über das Senkaroku größten Teils im dunkeln bleibt. Natrülich hat man einiges an Vermutungen, aber trotzdem wird nicht sofort slles aufgedeckt. In vielen anderen Romance-Reihen, weiß man meistens schon recht früh, wie es ausgehen wird. Auch hier ist es denke ich auch nicht ganz unvorhersehbar, aber ich finde durch die ganzen Zwischenkonflikten wird es einfach nicht langweilig und ab und an schwanke ich dann auch mit meinen Vermutungen. Den Zeichenstil mag ich auch sehr, aber das ist ja von Manga zu Manga immer geschmackssache. Wobei mit den Story's ja auch ^^'''
Das ganze dient ja auch nur zum Eindruck verschaffen, ich rate ich euch auch immer mehrere Meinungen zu einem Manga, etc. zu lesen, eine allein ist eh nicht richtig aussagekräftig, außer manb weiß, dass die Meinung desjenigen immer gut zur eigenen passt. Deswegen mache ich, dass hier ja auch, da ich so nur die Videoreviews kenne, ich aber keine Videos drehen möchte ( ist einfach nicht mein DIng), wollte ich wenigstens einen Blog machen ^^
Ich hoffe, ich kann euch mit meinen Reviews ein wenig helfen, euch für eine Mangareihe zu entscheiden oder ihr vertreibt euch einfach nur die Zeit hiermit oder mit meinem anderen rumgeblubbsel.

Bis Bald ~

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.