Montag, 8. Juni 2015

Ersteindruck: Beast Boyfriend von Saki Aikawa

© Cover: Egmont
Hallö'chen :)
Heute mal ein paar Wörtchen zum Manga Beast Boyfriend.

Rückentext:
Himari ist happy: Weil ihre Mutter neu heiratet, kann sie wieder auf ihre alte Schule! Und sogar ihren Schwarm Saeki trifft die dort wieder. Doch leider ist auch Keita in ihrer Klasse, der sie damals terrorisierte...
Niedergeschlagen will sie wenigstens daheim ihre Ruhe haben. Doch auch dort steht sie plötzlich vor Keita! Was soll das?
Quelle: Egmont

Eigentlich war es nur so ein spontan Kauf. Ich kannte vorher keine Werke von Saki Aikawa, aber ich muss sagen der Manga gefällt mir sehr gut. Die beiden Hauptchraktere finde ich sowohl zeichnerisch als auch charakterlich gut gestaltelt. Gerade wegen den Neckerreien zwischen den Beiden, wird die Story interessant. Unter anderem weil Himari wenigstens versucht eine gute Schwester zu sein und zum anderen weil Keita ihr immer dabei in den Weg steht. Außerdem habe ich auch eine Vermutung warum Keita ihr immer im Weg steht und keine Lust hat auf friedliche Familie zu spielen. Ich bin gespannt auf Band 2.
Ich denke, ich werde mir jetzt auch mal ein paar andere Werke von Saki Aikawa zu legen.

Bis Bald~

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.