Freitag, 20. Mai 2016

Review: Midnight Wolf

© Cover:Kazé
Titel: Midnight Wolf
Originaltitel:  Kindan no Koi de Ikou
Mangaka:  Tomu Ohmi
Genre: Romance, Erotik (würde ich zumindest zu ordnen, ist nur mit Romance beschfriftet)
Verlag: Kaze
Bände: in 10 Bände abgeschlossen
Erscheinungsjahr: 2013
Preis: 6,95€ pro Band

Zusammenfassung:
Die wunderschöne Hisako arbeitet als Aushilfe in einem Antiqitätenladen. Sie hat ein großes Geheimnis, denn ihr ständiger Begleiter Yato, ein Wolf, verwandelt sich in Vollmondnächten in einen Menschen. Er ist für sie nicht nur ein Begleiter, sondern etwas sehr besonderes nämlich ihr fester Freund. Allerdings ist Yato in seiner menschlichen Erscheinungsform ein sehr gutaussehender Mann, ein Traum jeder Frau. Das bereitet Hisako ab und an Sorgen. Aber auch sie kommt, wegen ihrer Schönheit, immer wieder in Schwierigkeiten. Doch Yato hat meistens immer den richtigen Riecher und schafft es Hisako zu beschützen. Eines Tages taucht ein Mann namens Haruka Soma, der ein sehr starkes Interesse an Hisako hegt, um sie zu bekommen schreckt er vor nichts zurück. Ob Yato Hisako vor ihm beschützen kann?

Meinung:
Ich fand es am Anfang etwas irritierend, da man ein wenig direkt in die Geschichte rien geworfen wurde. Vieles wurde total selbstverständlich erzählt. Es wäre etwas einfacher zu verstehen gewesen, wenn man vielleicht einen kurzen Rückblick über Hisakos und Yatos Vergangenheit bekommen hätte. Nichts desto trotz war der erste Band ja auch schnell gelesen und ich hab mich dann dem zweiten gewidmet, der deutlich verständlicher war. Ich mochte Midnight Secretary sehr gerne und auch Midnight Wolf hat mich bisher noch nicht enttäuscht. Man merkt aber, dass es schon ein etwas älteres Werk von Tomu Ohmi ist oder zumindest vor Midnight Secretary gezeichnet wurde. Ich liebe es ja, wenn man auch ältere Werke sehen kann ♥ Yato gefällt mir als Charakter richtig gut vor allem mit seiner frechen Art. Hisako finde ich etwas unscheinbar, aber manchmal hat sie auch ganz interessant Momente, wo ich dann denke: "Oh damit hab ich jetzt nicht gerechnet, aber geht doch. Du kannst ja auch anders als nur zurückhaltend!" Ich muss mir auf jeden Fall bald weitere Bände kaufen und Midnight Spell wird auch bald gelesen und natürlich folgt auch dazu eine Review :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.