Freitag, 1. Juli 2016

Gelesen im Juni

Hallö'chen,
schwup ist der Monat wieder um und ich bin wieder mal ein Jahr älter geworden. Diesen Monat war ich nicht so produktiv, was das Lesen betrifft. Ich hab ziemlich viel genäht, da ich ein paar Dinge für den Urlaub haben wollte und sie auch unbedingt selber nähen wollte. Im Juli wird es besser mit dem Lesen.

Hiyokoi Band 8 von Moe Yukimaru:
Langsam geht es wieder ein bisschen voran. Der letzte Band hat sich ja so ein bisschen im Kreis gedreht. Diesen Band fand ich dafür recht knuffig *____*

Midnight Wolf Band 3 und 4 von Tomu Ohmi:
Ich mag die beiden Charas total gerne. Was ich besonders toll finde ist, dass man die Kapitel und auch die Mangabände fast unabhängig voneinander lesen kann. Ich muss mir bald mal die nächsten Bände holen.

Kamisama Kiss Band 20 von Juiletta Suzuki:
Ich liebe diese Reihe und ich liebe Nanami und Tomoe. Tomoe war in diesen Band so süß. Es war so knuffig, wie er sich über Nanami Gedanken macht, da sie ja ein Mensch ist und schnell altert. Genauso süß empfand ich auch seine Entscheidung, auch wenn diese ein bisschen nach hinten los geht und er vorerst ein kompletter Fuchs ist. Ich freue mich riesig auf Band 21.

Seraph of the End ~Vampire Reign~ Band 2 von Takaya Kagami (Handlung), Yamato Yamamoto (Zeichnung):
Ahhh... der zweite Band ging so richtig spannend weiter. Ich hätte nicht gedacht, dass in der Vergangenheit bis zur Gegenwart noch so einiges interessantes passiert ist, vor allem bei den Vampiren. Yu war aber diesmal wieder genau so witzig wie im letzten Band. Ich finde es irgendwie total putzig, wie er sich so daran festhält eine Dämonenwaffe zu bekommen. Ich bin so gespannt wie es weiter geht.

Orange Band 1 von Ichigo Takano:
Ich hätte so gerne den zweiten Band. Es war so schön und gleichzeitig ein wenig traurig. Mir gefällt richtig gut, wie am Ende eines jeden Kapitels in die Zukunft gewechselt wird. Naho ist in ihrer Art so süß. Vor allem wie sie den Anweisungen des Briefes ihres Zukunft-Ich's folgt oder manchmal auch nicht. Ich bin richtig gespannt auf die Fortsetzung.

V.I.P Band 2 von Yuko Kasumi:
Ein sehr schöner Abschlussband. Kurz vorm Ende wurde es noch mal ein kleines bisschen dramatisch, da die Modelkarriere von Kyo ein wneig auf der Kippe stand, aber zusammen mit Hikaru haben die beiden die Sache noch gut gemeistert. Ich fand es total süß, wie Hikaru ihm im Streit ihre Liebe gestanden hatte. Irgendwie war das auch ein bisschen amüsant. 

Hab dich Lieb Suzuki-Kun Band 1-2 von Co Ikeyamada:
Den Anfang der Reihe fand ich irgendwie nicht so toll. Vielleicht lag das auch daran, dass ich einfach was ganz anderes erwartet hatte. 

Beast Boyfriend Band 6 von Saki Aikawa:
Diesen Band fand ich nicht ganz so toll wie die anderen. Irgendwie war in diesen Band nicht ganz so viel Spannung. Allerdings fand ich Keita noch total knuffig. ♥
Ich bin mal gespannt wie es zwischen den beiden so weiter gehen wird. Die Vorschau fand ich sehr interessant, weshalb ich den nächsten Band am liebsten jetzt schon hätte.

Close to Heaven Band 4-9 von Rin Mikimoto:
Eine sehr sehr sehr schöne Reihe. Auch wenn sie eine Grundtraurigkeit mit sich brachte, fand ich die Art wie sie geschrieben wurde und vor allem auch wie die Charaktere sich entwickelt haben total schön ♥
Eine ganz ausführliche Meinung könnt ihr wieder in der Review lesen :D

Wolf Girl & Black Prince Band 8 von Ayuko Hatta:
Oh Kyoya kann ja richtig putzig sein. Auch wenn seine Art und Weise etwas verkehrt ist. Anstatt einfach mal das zu sagen was er denkt. Richtig süß fand ich ihn aber als er Erika's Cousine den Laufpass gegeben hat und sie unbedingt einen Grund wissen wollte. !Achtund Spoiler! Mit der Antwort: "Weil ich sie nicht gehen lassen möchte" (oder so ähnlich) hatte ich überhaupt nicht gerechnet. Es war so süß ♥

Nach der Schule Liebe Band 2 von Kayoru:
Ich fand den zweiten Band etwas besser als den ersten. Vor allem dadurch, dass Yui die ganze Sache in vielerlei Hinsicht total aufgelockert, aber auch sehr spannend gemacht hat. Ich bin da mal ziemlich gespannt, ob Yui die Sache auch in Zukunft noch interessant macht oder ob die klare Ansage von Sakuya doch dem ganzen ein Ende bereitet hat.

Food Wars Band 2 von Yuto Tsukada und Shun Saeki :
Endlich kam der zweite Band raus und ich hätte auch am liebsten direkt den dritten. Ich finde die ganzen Kochduelle total klasse. Vor allem Soma ist mega witzig. Auch wenn der Manga schon etwas textlastig ist, freue ich mich sehr auf die nächsten Bände. Aber jetzt heißt es erstmal wieder 2 Monate warten .___.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.