Montag, 4. Juli 2016

Stoffmarkt

Hallöchen zusammen,
Ich wollte euch heute noch ein wenig von meinem Kaufrausch auf'm Stoffmarkt berichten. Gestern war nämlich in unserer Stadt Stoffmarkt. Ich hab so viele schöne Stoffe gesehen und hätte am liebsten noch viel viel mehr gekauft, habe mich aber wegen dem anstehenden Urlaub zurück gehalten. Dennoch wollte ich euch ein wenig von meiner Ausbeute zeigen. Die drei Teile habe ich heute noch bei Tedi gefunden und wollte sie euch auch nicht vor enthalten. Die Etiketten habe ich auf kleine Flaschen geklebt, die z.B. mit Shampoo gefüllt sind. Für den Urlaub nehme ich ungern große Flaschen mit, da sie total viel Platz einnehmen.
Beim Kauf des Federnstoffes habe ich nicht aufgepasst. Es ist zwar Jerseystoff, aber dicker und von innen sogar flauschig. Daraus kann ich im Moment keine T-Shirts nähen, werde mich abe rzum Herbst hin mal an einen Pulli versuchen.
Die beiden unteren Rollen waren von einem Stand der schon fertige Zuschnitte von Baumwollstoffen rumliegen hatte. Es gab so viel Auswahl, dass ich mich kaum entscheiden konnte. Die beiden mussten auch mit. :D
Die Ankermuster. Ich konnte an dem rechten einfach nicht vorbei gehen. Ich liebe Anker und auch den Matrosenlook. *_____*
Kurz nachdem ich also dann den rechten Ankerstoff gekauft habe, habe ich einen Stand mit Wachstuch gesehen. Wachstuch brauchte ich sowieso, da ich mir noch eine Lunchbag nähen möchte. Und dann habe ich den linken Ankerstoff gesehen und schon hatte ich auch diesen gekauft. Meine Lunchbag wird also eine Ankerlunchbag. Wachstuch ist überigens beschichteter Baumwollstoff, sodass er wasserabweist. Das soll man laut Nähanleitung auch für die Innentasche, der Lunchbag verwenden. Macht auch Sinn, denn wenn sich Kondenswasser bildet zieht das nicht in den Stoff ein oder läuft aus/ wird nass, sondern sammelt sich in der Bag und mann kann sie ausputzen oder so.

Der Rest gehört noch zu den Stoffzuschnitten, wo ich mich nicht entscheiden konnte. Ich habe aber vor mir noch eine Kosmetiktasche zu nähen. Schnittmuster habe ich schon gefunden und einen Drucker habe ich heute auch gekauft :D
Ich finde die beiden gepunkteten Stoffe sehr hübsch *___*
Aber auch den mit den Kirschen, hinter dem tükisfarbenen weiß gepunktetem Stoff. Ich muss mir noch was Schönes überlegen, was ich daraus nähen werde.
Diese beiden Stoffe möchte ich auch für T-Shirts verwenden. Oh man ich bin voll im T-Shirt selbstnähen Rausch. Es gobt aber so viele Stoffe, dass man gerne unendlich viel nähen möchte. Vor nallem was ich besonders toll am selbver nähen finde, ist das es einfach total individuell ist. Man kann sich alles so gestalten wie man möchte. Am Anfang vielleicht wneiger gut, da man noch nicht so viel Erfahrung hat. Ich nähe im Moment auch nur nach einem ganz einfacheren Schnittmuster, wo man kaum etwas beachten muss. Irgendwann wird mir aber der Schnitt bestimmt zu langweilig werden und dann muss etwas neues in dern Kleiderschrank her, aber im Moment freue ich mich riesig, wenn ich eins fertig habe und es zum anziehen akzebtabel bis voll in Ordnung ist. ^^ Mit dem Blumenmuster habe ich sogar schon angefangen. Ich muss nur noch die Säume fertigstellen.
Das war's auch schon wieder~
Bis bald~

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.