Montag, 1. August 2016

Gelesenes im Juli

Hallö'chen zusammen,
mein Urlaub war sehr produktiv, was das Lesen von Büchern angeht. Diesen Monat habe ich insgesamt 4 Bücher und 23 Mangas gelesen. Büchermäßig war es ein sehr produktiver Monat.

Mythos Academy II Frostfluch von Jenniger Estep:
Der Band hat mir am Anfang irgendwie gar nicht gefallen, weshalb ich auch ein bisschen gebraucht habe bis ich in den Lesefluss kam. Zur Mitte hin wurde er aber richtig spannend, auch wenn eineige Dinge etwas vorhersehbar waren. Gwen tut mir hin und wieder schon ein bisschen leid. Allerdings finde ich ihre Magie irgendwie toll. Ich mein wenn man die gefühlte Erinnerungen abrufen kann und diese sogar dazu verwenden kann, dass man in Dingen richtig gut wird ist das verdammt toll.
Dadurch, dass der zweite am Ende richtig gut war, hab ich direkt den dritten hinterher gelesen.

Mythos Academy III Frostherz von Jennifer Estep: 
Diesen Band fand ich eigentlich durchweg spannend. Es gab nur wenige Stellen, wo ich dachte hier könnte man das auch kürzer schreiben. Ich war an einer Stelle schon etwas überrascht. Ich hätte auch so wie Gwen gedachte hatte geglaubt, dass Savannah der Schnitter ist, aber nun gut ist sie nicht. Das ganze Szenario wie das alles zu Stande kam, fand ich irgendwie cool.
Allerdings hat Gwen ein großes Chaos verursacht. Es sollte also noch richtig spannend werden.

Maybe Someday von Colleen Hoover:
Oh dieses Buch ist einfach nur genial gewesen. Richtig gut haben mir die Songs gefallen, die im Buch vorkamen. Auf Youtube konnte man die sich nämlich anhören, aber ich muss gestehen ich fand sie so gut, dass ich sie mir gleich über Amazon gekauft habe. :D
Die Geschichte hat mich emotional komplett mitgerissen. Ich habe glaub ich noch nie so viel bei einem Buch geweint, wie bei diesem. Sie war wirklich wunerschön und gleichzeitig traurig. Ich würde euch zu gerne erzählen, warum ich sie so toll finde, aber das würde direkt die ersten 50 Seiten kaputt machen, daher lass ich das auch. Ich kann nur sagen, wenn ihr gerne lest, kauft es euch! Ich hab mir sogar direkt noch zwei weitere Bücher von ihr bestellt.

Flirt mit Nerd von Leah Rae Miller:
Was soll ich hier noch groß rumschwärmen. In meiner Review wurde schon alles zu diesem Buch gesagt, aber ich wiederhole mich dann doch ganz gerne: " Es ist großartig!"

Deamon und Katy (alle drei Kurzgeschichten) von Jennifer L. Armentrout:
Ich liebe die beiden und die drei Kurzgeschichten waren so schön. *___*
Die sind ja allesamt aus Deamons Sicht geschrieben, weshalb ich mich jetzt noch mehr auf das Buch aus Deamons Sicht freue. Ich finde seine Gedanken immer wieder toll. 

Noragami Band 4 von Adachitoka:
Oh man ich mag Bishamon voll gerne und finde es total schrecklich, dass ihr eigene Shinki stürzen möchte , um einen neuen Gott zu erschaffen :o
Ich muss unbedingt den fünften Band lesen.

Fairy Tail Blue Mistral Band 1 von Hiroashima (Story) und Rui Watanabe (Zeichnung):
Der erste Band hat mir schon gut gefallen, aber ich finde die Hauptreihe doch besser. Ich mag Wendy zwar ganz gerne, aber irgendwie fehlt dabei die richtige Action, wie sie sonst ist. Trotzdem finde ich sie als Spinn-Of Reihe in Ordnung.

Fairy Tail Band 16-19 von Hiro Mashima:
Der Arc mit Laxus ging zu Ende und das Fantasia fest stand an. Im Anime fand ich es schon wunderschön, aber im Manga war es genauso großartig *___*
Danach ging es direkt über zum neuen Arc nämlich dem Rund um Nirvana. Dabei tauchte sogar Gerade auf. Auch Wendy kommt ab hier mit ins Spiel :D

Switch Girl Band 21 von Natsumi Aida:
Arata und Nika haben endlich zurück getauscht! Es war zwar irgendwie witzig mit dem Tauch, aber irgendwann muss ja auch mal gut sein. :D
Die nachgeahmten Märchen fand ich auch sehr lustig.
Allerdings gefällt mir der Auftakt des letzten Storyacts nicht. Ich will nicht das Arata und Nika auseinander gehen könnten.

Romantica Clock Band 8 von Yoko Maki:
Irgendwie fand ich den Band recht langweilig. Erst als Shin wieder auftauchte fand ich es ganz interessant und dann aber auch direkt sehr süß. Zwar war das mit Akanes Stresskrankheit schon aufregend, weil man ja erst nicht wusste, was sie hatte, aber irgendwie hat das den Band auch nicht viel interessanter gemacht.
Ich hoffe der neunte Band wird etwas spannender.

The Demon Prince Band 3-4 von Aya Shouto:
Band 3 war sehr spannend, vor allem weil es am Ende so einen kleinen Cliff-Hanger hatte. Den vierten fand ich auch sehr schön, aber auch sehr traurig. Aoi's alter bester Freund macht sich in diesem Band nämlich auf die Suche nach ihm und er löscht am Ende einfach seine Erinnerungen an ihm aus. Das fand ich wirklich sehr sehr traurig.

Black Butler Band 21 von Yana Toboso:
Endlich ist der Act mit der grünen Hexe vorbei. Irgendwie hat mich das mittlerweile genervt. Liegt vielleicht aber auch daran, dass gefühlt nach einer Ewigkeit erst ein neuer Band erscheint und dieser dann von der Story nicht wirklich voran geht. Ich bin mal gespannt, was für ein Act als nächstes aufgegriffen wird.

No.6 Band 3 von Atsuko Asano und Hinoki Kino:
Es wird ein wenig interessant. Ich bin gespannt wie Shion sich jetzt verhalten wird, nachdem er erfahren hat, dass mit seiner Kindheitsfreundin wohl nicht alles in Ordnung zu sein scheint. Ich werde mir bald mal den 4. Band schnappen.

Qqsweeper Band 2 von Kyosuke Motomi:
Irgendwie fand ich den zweiten Band etwas verwirrend, aber auch gleichzeitig wieder gut. Mir haben sich definitiv viele Fragen erübrigt und ich biin sehr gespannt darauf, ob sie im dritten und damit letzten Band beantwortet werden. Allein die Hauptfrage, ob Fumi auch Fuyu ist.

Assassination Classroom Band 8 von Yusei Matsui:
Natürlich wieder schön actionreich! :D
Ich bin immer total faszniert davon, wie vor allem auch Kuro-sensei auf die ganzen Ideen kommt. Trotzdem war der Band einfach richtig gut gemacht. Richtig überrascht hat mich aber, wer der "Endboss" war. Damit hatte ich irgendwie nicht gerechnet. Ich hoffe, dass im nächsten Band die infizierten Schüler gerettet werde. Davon gehe ich aber schon stark von aus, dass das passieren wird. :D

Food Wars Band 3 von Yuto Tsukuda und Shun Saeki:
Uh ich hab mich richtig gefreut als das Land Italien und dann auch noch Florenz sowie die Toskana erwähnt wurden. Ich war ja in Italien, genau genommen in der Toskana om Urlaub und wir hatten auch an einem Tag eine kleine Besichtigungstour durch Florenz gemacht.
Irgendwie freue ich mich immer, wenn Orte vorkommen, die ich auch kenne oder wo ich mal war. Deswegen freue ich mich auch immer, wenn in einem Manga irgendwas mit Deutschland vorkommt.
Natrülich hat mir aber auch der restliche Band gut gefallen. Ich bin immer total fasziniert von den Gerichten und hab leider auch immer nach einem Food Wars Band Hunger .____.
Die beiden Bonusgeschichten fand ich auch toll ^^
Ah und ich will jetzt Band 4, weil dieser so spannend geendet hat :/

Du + Ich = Wir von Kayuro:
Ich weiß nicht, aber irgendwie hat mir der Einzelband nicht wirklich gut gefallen. Die Geschichten waren zwar recht nett, aber davon hat mich keine umgehauen. Ein kleines Lob gibt es aber zu der Kurzgeschichte "Feuerwerk der Sommerliebe". Ich fand daran nämlich sehr gut, dass mal der Junge kleiner war als das Mädchen und das es eigentlich keine Problematik darstellt ein Paar zu werden.

Strike the Blood Band 3-4 von Gakuto Mikumo, Tarte und Manyako:
Kojo kann endlich seine Familiare verwenden und sogar kontrollieren. Das freut mich so, weil es jetzt noch spannender wird, wenn er auch endlich verknüftig kämpfen kann ohne danach immer direkt komplett ausgenockt zu werden. Auch wenn Yukina dafür zu drastischen Mitteln greifen musste. Am Ende des dritten Bandes taucht ein neuer Bösewicht auf (also ich glaube, dass er Bölse ist).  Finde ich einfach nur gut ^^
Im vierten Band habe ich festgestellt, das der neue Charakter, nur ein vielleicht Bösewicht ist, aber dafür eine andere Gruppe die neuen Bösewichte sind. Ich bin gespannt wie das ganze im fünften Band so weiter gehen wird. Es ist in Band 4 nämlich einiges interessantes passiert.

Full Moon love Affair Band 3 von Hiraku Miura:
Oh Yuzuki's Vater findet heruas, dass sie mit Shiro zusammen ist . Was ich daran aber besonders finde ist, dass er auch sofort über seine Herkunft bescheid weiß. Und wir Leser damit jetzt auch. Durch das gelüftete Geheimnis, wird die ganze Sache auch gleich spannender. Ich möchte jetzt auch gerne sofort den 4. Band haben, da Yuzuki gerade entführt wurde und es dann zu Ende war :o
Ahh Band 4 bitte!

Ano Hana - Die Blume, die wir an jenem Tag sahen Band 2 von Cho-Heiwa Busters und Mitsu Izumi:
Diesen Band fand ich zwar gut, aber irgendwie nicht so beeindruckend wie den ersten Band. Allerdings scheint es im dritten Band nochmal richtig interessant zu werden, denn das Ende vom zweiten Band sah vielversprechend aus. Ich bin sehr gespannt. Die Farbseite sah aber wieder sehr hübsch aus. ^^

31 I Dream Band 3 von Arina Tanemura:
Die erste Hälfte des Mangas fand ich sehr interessant und hat mir auch sehr gut gefallen. Endlich fängt es mal an etwas ernster zu werden zumindest in der erwaschsenen Version von Chikage. Ich finde zwar blöd, dass Haru trotzdem einen Rückzieher gemacht hat, aber ich hoffe stark darauf, dass er beim nächsten Mal dran bleib. Zu Schade, dass Chikage immer über Tokita erwähnt. Wobei ich Tokita auch nicht verstehen kann, eigentlich wünscht er sich, dass sie glücklich wird, drängt sich aber trotzdem zwischen den beiden. Also ich verstehe auf einer Art schon warum, aber irgendwie auch nicht, schließlich hat er eine Freundin. Die andere Hälfte fand ich eigentlih auch nicht so schlecht. Ich bin nur mal gespannt, wann Chikage endlich mit ihrem Doppelleben aufhört.

Miyako - Auf den Schwingen der Zeit Band 3 von Kyoko Kumagi:
Der Band hat eine sehr überraschende und interessante Wendung genommen. Ich hatte eigentlich den Eindruck, dass es eine relativ friedliche Romance-Reihe sein wird, aber mit dem was in dem Band geschehen ist, glaub ich wird sie ab jetzt nicht mehr ganz so ruhig verlaufen. Das hat mich wirklcih total überrascht. Ich merke aber auch wie von Kapitel zu Kapitel mein Hass gegenüber Hirata ansteigt. Vor allem das letzte Kapitel hat mich total auf die Palme gebracht, weil ich mir irgendwie schon vorstellen kann, was er als nächstes vor hat. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.