Donnerstag, 11. August 2016

Review: Nah bei dir - Kimi ni Todoke

© Cover: Tokyopop
Titel: Nah bei dir - Kimi ni Todoke
Originaltitel: Kimi ni Todoke
Mangaka: Karuho Shiina
Genre: Romance
Erscheinungsjahr: 2010
Bände:bisher 25 Bände, noch laufend. Preis pro Band 6,95€

Zusammenfassung:
Sawako Kuronuma bekommt von ihren Mtschülern häufig dumme Bemerkungen und meiden sie, da sie glauben, dass sie Geister sehen könne und Menschen verfluchen könne. Der Grund dafür ist die Ähnlichkeit ihres Namen zu Sadako, welche einen Charakter aus The Ring darstellt. Aber auch ihr Auftreteen wirkt manchmal sehr gruselig. Daher rufen sie auch alle Sadako. Allerdings beachtet der beliebteste Schüler Shota Kazehaya sie genauso wie die anderen Mitschüler. Es kommt dazu, dass sich eine Gelegenheit ergibt , wo sie anfangen miteinander zu reden und sich näher kennen lernen. Dadurch kommt es auch, dass sie durch seine Hilfe Freunde findet und immer mehr Beachtung von den anderen bekommt. Auch ihre Art veändert sich mit der Zeit etwas. Sie fängt an offenherziger zu werden und schafft es auch ihre eigenen Meinungen und Gefühle zu  äußern. Auch Kazehaya gegenüber wird sie sehr zutraurlich, wodurch sich eine etwas engere Beziehung zwischen den beiden entwickelt, was zu Folge hat, dass sie Gefühle für einander empfinden. Doch die beiden stehen sich andauernd selbst im Weg, um ihre Gefühle zu offenbaren. Ob sie das irgendwann schaffen???

Meinung:
Eins kann ich euch jetzt schon sagen, ich weiß auch noch nicht, ob die beiden zusammen kommen oder nicht. Soweit habe ich nämlich noch nicht gelesen. Ich gehe aber mal stark davon aus, daher hab ich den Punkt auch in meiner Inhaltsangabe mit rein genommen. Aktuell bin ich nämlich beim 8.Band und in dem sind sie noch nicht zusammen. Ich bin aber total gespannt, wie es dann dazu kommen wird. Ich denke, dass ich so, wie ich es formuliert habe, nicht wirklich viel gespoilert habe.
So und nun zu meiner Meinung. Bisher liebe ich die beiden. Ich finde sowohl Sawako als auch Kazehaya in ihrer Art total putzig. Mir gefällt aber auch, dass man einen Einblick in das Leben der anderen bekommt.Vor allem bei Chizuru hat mich vieles sehr interessiert. Ich mag Chizuru auch total. sie hat zwar immer so eine taffe Art, aber man sieht schnell, dass sie auch total einfühlsam sein kann.
Ich bin mal gespannt wie lang die Reihe wird. Bisher macht sie mir aber sehr viel Spaß.
Eine Reihe auch wenn sie bisher schon sehr lang ist, die ich gutenherzens weiter empfehlen kann. Ich bin allein schon von Sawako's Entwicklung begeister. Vom ersten bis zum 8.Band hat sie meiner Meinung nach nämlich schon eine ganz schön große Entwicklung gemacht.
Bisher eine sehr schöne Romance-Reihe!♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.