Montag, 31. Oktober 2016

Gelesen im Oktober~

Hallö'chen zusammen,
der Oktober neigt sich dem Ende und es steht quasi Halooween vor der Tür. Passend zum Abschied des Oktobers kommt auch heute schon mein Monatsupdate. Ich bin richtig froh darüber, wie produktiv ich diesen Monat war. Man könnte fast glauben, ich hab alles vom letzten Monat nach geholt :D
Gelesen habe ich insgesamt 4 Bücher und 18 Mangas. Nur auf die Bücher bezogen habe ich insgesamt 1103 Seiten gelesen und durchschnittlich 35 Bücherseiten pro Tag gelesen. Sehr erfolgreich für mich, im Vergleich zum letzten Monat*___* Man muss aber auch sagen, dass ich diesen Monat recht viel Urlaub hatte und es einige verlängerte Wochenenden in unserer Firma gab ♥
Dann fang ich mal an rum zu brabbeln über den Lesestoff ;)

Love and Confess von Colleen Hoover:
So langsam hab ich die Autorin gefressen, bei bisher jedem Buch von ihr musste ich immer ein paar Tränen vergießen. Das waren auch immer Szenen, die gleichzeitig so schön, aber auch genauso traurig sind. Bei Love and Confess war es das letzte Kapitel aus Owen's Sicht. Ich möchte nichts dazu verraten, da es so schön ist, wenn man es die ganze Zeit nicht wusste und das mächte ich niemanden weg nehmen. Ich war zwar nicht erstaunt, dass es so passiert ist, aber es hat mich trotzdem sehr gerrührt.
Zum Buch selber kann ich nur sagen: Trey ist so ein Arschloch! Mehr erfahrt ihr dazu auch im Buch-
Ansonsten fand ich die Idee, dass Owen ein Maler ist, der Geständnisse auf Leinwand bringt, richtig toll. Es waren zwar nicht viele Bilder im Buch abgedruckt, aber sie waren sehr schön und auch passend. Allgemein kann ich das Buch nur empfehlen. Ich mochte auch irgendwie die Entwicklungzwischen Aurburn und Owen, vor allem weil es von Anfang an sehr locker zwischen den beiden war. Nur empfehlenswert, trotz dem blöden Trey und seiner blöden Mutter!

Harry Potter- Quidditch im Wandel der Zeit von J.K. Rowling:
Fand ich ganz nett, war aber nichts besonderes. Im Prinzip wird erklärt, wie Quidditch entstanden ist und was man beachten muss. Als Harry Potter Liebhaberin fand ich es ganz interessant zu sehen, wie es dazu kam, aber es ist auch kein Must-Have Buch. Für Zwischendurch bei großer Interesse empfehlenswert.:)

Harry Potter und der Stein der Weisen von J.K.Rowling:
Ja dank dem "8.Band" bin ich wieder im Potter-Fieber und musste unbedingt wieder mit der Reihe anfangen. Ich bin total erstaunt wie viele Dinge man wieder vergisst. Die Grundstory war auf jeden Fall noch fest verankert in meinem kleinen Gehirn'chen, aber es gab so viele Sachen, wo ich mir dachte: "Kam das echt vor?"
Trotzdm immer noch ein schönes Werk, wobei ich jetzt sogar wieder noch toller finde ♥

Miyako auf den Schwingen der Zeit Band 4 von Kyoko Kumagai:
Oh man so langsam geht mir Hiroto echt auf die Nüsse. Ich bin total erstaunt, wie sich ein Charakter so ändern kann. Im ersten Band mochte ich ihn schon irgendwie noch, aber das nimmt von Band zu Band ab. Ich würde mich nicht wundern, wenn ich bald meine ersten richtigen Hasscharakter damit habe.
Ansonsten fand ich es sehr süß, dass Miyako langsam ihre Aufmerksamkeit auf Tsukasa richtet. Ich bin gespannt, wie sich das noch so entwickelt. 

Beast Boyfriend Band 8 von Saki Aikawa:
Na endlich! Mehr sag ich nicht, dass lass ich einfach so stehen und freue mich einfach auf den 9.Band, da dieser noch sehr interessant wird.

Orange Band 2 von Ichigo Takano Band 2
Der Manga ist so schön und traurig zu gleich. Vor allem, umso mehr man erfährt, wird er gleichzeitig genauso viel traurig.Ich finde es aber total knuffig wie Naho alles versucht um Kakeru glücklich zu machen. Und dann das ende des Bandes als sie weinend vor Suwa steht. Es war einfach nur traurig .___. Ich will Band 3 und zwar jetzt!

Fairy Tail Band 23 von Hiro Mashima:
Ja ich würde sagen die Edo-Zeit ist so gut wie vorbei. Das bedeutet aber auch trauriges, also für mich , weil wegen Mytogan. Ich mag ihn so sehr, aber egal. Ich komme drüber hinweg, weil ich ja auch noch Erza, Gray und Juvia total gerne habe ♥ Und Lucy und Natsu sowie Mirajane, etc. Eigentlich mag ich fast alle :D
Aber ich freue mich schon auf das nächste Abenteuer ^^

Kingdom Hearts II Band 10 von Shiro Amano:
Und damit ist die Reihe um den 2.Teil rum beendet. Es war schön und sogar etwas lustiger als im Spiel. Allerdings weiß ich wenigstens, was in dem Brief von König Mickey drin steht, den Sora am Ende bekommt ^^  Diejenigen, die nur den Manga gelesen haben, verpassen hier gerade was :P
Also los spielt das Spiel ♥
Ihr könnt euch aber auch ein wenig ausmalen, was drin stehen könnte, ganz so schwer ist es nicht einen ungefähren anhaltspunkt zu bekommen.
Jetzt hoffe ich erstmal, dass Birth by Sleep auch bei uns als Manga erscheint. Für mich wäre es ein Traum ♥

Mein göttlicher Vereherer Band 2 und 3 von Keiko Sakano:
Dazu habe ich diesen Monat eine Review erstellt. Ich kann aber nur nochmal sagen, dass ich die Mischung aus Fantasy, Comedy und Romance ziemlich toll finde. ^^ Ich bin sehr gespannt wie es weiter gehen wird.  ♥

Yona - die Prinzessin der Morgendämmerung Band 1 und 2 von Mizuho Kusanagi:
Auch eine Reihe die ich reviewt habe und die meiner Meinung nach ziemlich großes Potential hat. Zumindest wenn sie so weiter geht wie bisher. Ich glaube aber, dass sie so weiter gehen wird und dann wird noch ordentlich viel passieren womit man sogar vielleicht überhaupt nicht rechnet. Ich freue mich riesig auf den 3.Band ♥

Food Wars Shokugeki no Soma Band 4 von Yuto Tsukuda:
Ich liebe Food Wars ♥ Einziger Nachteil ist, dass ich danach immer total hunger habe, weil sie so tolle Kochbattels veranstalten. Nichts desto trotz hat der Band ziemlich spannend geendet und das scheint sogar, dass diesmal Soma ziemlich in der Klemme steckt...

Ein Freund für Nanoka Band 2 von Miyoshi Tomori und Saro Tekkotsu:
So wie sich der zweite Band entwicklet hat, könnte die Reihe noch richtig interessant werden. Ich bin zwar eigentlich nicht der Fan von Romance-Reihen wo es ein ständiges hin und her gibt, aber ich glaube, dass diese Reihe davon proftieren würde. Einfach weil die beiden männlichen Hauptcharaktere so wahnsinnig verschieden sind und Nanoka ihre Meinung zwar klar geäußert hat, aber eigentlich immer noch unterdrückte Gefühle im Raum stehen. Daher glaube ich, dass genau das in dieser Reihe zu interessanten Momenten führen wird. Vielleicht irre ich mich ja auch :D

Hiyokoi Band 10 von Moe Yukimaru:
Ahhh ich fand es so süß wie Hiyori zu Ko gegangen ist. Ich mag Yushin ja eigentlich total gerne, aber ich könnte mir auch Ko an Hiyoris Seite richtig gut vorstellen. Ich bin auf jeden Fall froh, dass jetzt alles geklärt ist ♥

Card Captor Sakura Band 1-3 von Clamp:
Es gibt mal was nostaligisches. Ich hab so viel auf Instagram in der letzten Zeit von Card Captor Sakura gesehen, dass ich unbedingt damit wieder anfangen musste zu lesen. Und jedes mal denke ich mit immer: "Ihre Outfits sind so schön" ♥ Die Reihe erinnert mich so an Kindheit. Ich haue die Tage bestimmt eine Review raus. Wenn ich sie schon nochmal lese, muss sich das ja auch mal für euch lohnen ♥

Wolf girl and Black Prince Band 10 von Ayouko Hatta :
Ah Kyoya geniert auch.  :D ich hab mich ja innerlich so weg geschmissen vor lachen, weil es dem kühlen Kyoya ja doch nicht so kalt lässt, dass Erika gerne mit ihm einen Schritt weiter gehen würde. Ich hätte echt nicht gedacht, dass er sich so geniert.  Jetzt freue ich mich noch mehr auf den nächsten Band.♥

Seraph of the end ~Vampire Reign ~ Band 4 von Takaya Kagami und Yamato Yamamoto :
Es war so spannend, da Mika endlich auf Yu trifft. Wobei das, was mit Yu ist auch sehr interessant war. Ich bin so gespannt wie es sich noch entwickelt. Ich glaube ja, dass Mika irgendwas zu gunsten von Yu plant. Was ich aber nicht gedacht hätte, dass Yu sich durch Mika direkt durcheinander bringen lässt. Der ist ja eigentlich immer so der hau drauf typ und kaum steht Mika vor ihm, zögert er etwas.  Fand ich trotzdem toll, auch wenn ich es nicht gedacht hätte :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.