Samstag, 1. Oktober 2016

Gelesen im September

Hallö'chen zusammen,
das wird wohl der kürzeste Monatsupdate Post den ihr von mir gesehen habt. Wie viele schon wissen, hatte ich diesen Monat so eine Leseunlust, dass ich wirklich fast nichts gelesen habe.
Mit Ach und Krach hab ich es dann auch mal geschafft die rote Königin zu beenden, was eigentlich ein großartiges Buch ist. Aus meiner Leseflaute raus geholt, hat mich das Harry Potter Theaterstück.
Daher läuft das mit dem Lesen wieder sehr gut ^^
Dann quarke ich mich mal über das bisschen, was ich gelesen habe aus.

Die rote Königin von Victoria Aveyard:
Eine großartige Geschichte mit einer wahnsinnigen Wendung zum Ende hin. Ich war echt schockiert. Irgendwie hab ich zwar die ganze Zeit so eine Vermtung gehabt, aber ich habe etwas falsch gelegen.
Ich kann das ganze Geschehene gar nicht in Worte fasse, da ich glaube mit jeder Kleinigkeit spoilern würde, lasse ich es und lass meine Worte einfach so im Raum stehen.
Das Buch hat auf jeden Fall immer eine Überraschung parat gehabt!

Harry Potter und das verwunschene Kind von jack Throne und John Tiffany  nach einer Geschichte von J.K. Rowling:
Auch wenn es mit der Hauptreihe nicht mit halten kann, fand ich es trotzdem toll ♥
Und zwar, weil es ein Stück meiner Kindheit wieder aufruft und weil es einfach eine kleine schöne Zukunftsstory der Potter-Welt ist.
Viele fanden es nicht so gut. aber ich denke das liegt auch daran, dass es viele das Buch als den 8.Band angesehen haben. Mir war von anfang an klar, dass dem nicht so ist, weil es das in London regelmäßig aufgeführte Theaterstück in schriftlicher Form ist. Ein Theaterstück wirkt nun mal gespielt deutlich besser und vor allem ist es logisch, dass es nicht so spektakulär sein kann, wie eine rein fiktive Story. Auf einer Theaterbühne hat man halt nicht die Special-Effects wie im Film. ^^
Wenn man es also als netten Zusatz betrachtet, hat das Buch gleich etwas mehr Charme.
Ich für meinen Teil, fand es schön ein wenig über die Potter-Welt zu lesen ♥

Crash!! Band 1-4 von Yuka Fujiwara:
Mir fehlt noch das gewisse etwas, aber ich glaube das kommt noch. ^^
Ansonsten kann ich euch schon an meine Review weiter leiten, die ich diesen Monat verfasst habe.
Da gibt es nämlich schon mal meine Meinung :D
Nur noch hier entlang zur Review : Review: Crash!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.