Sonntag, 30. April 2017

[Nähecke] Das Chaos beseitigen

Hallöchen zusammen,
gestern kam ein Paket bei mir an, indem sich unter anderem Comic-Pappe befand. Um diese Pappe geht es heute auch mal. Ich habe nämlich durch schauen einiger Youtube Videos gesehen, dass man seine Stoffe auf diese Pappe aufrollen kann und die somit dann ordentlich zusammen gelegt sind. Ich fand das eine sehr tolle Idee und hab mir gleich eine Packung davon bestellt. Zuvor hatte ich immer ein Stück Pappe, welches ich als Schablone verwendet habe. Nachteil daran ist, dass man beim rausziehen oft den Stoff wieder leicht unordentlich macht.
Heute habe ich mich dann direkt damit beschäftigt und meine ganzen Stoffe sortiert und aufgerollt. Das ganze hat jetzt insgesamt 2 Stunden gedauert, aber dafür ist jetzt alles ordentlich. Dadurch, dass ich meine Stoffe auch noch in solche Ikea Kästen aufbewahre hat das mit den aufgerollten Stoffen noch einen besonders tollen Effekt. Anstatt sie übereinander zu legen wie zuvor, habe ich sie jetzt quasi hingestellt und ich kann von oben immer sehen, welche Stoffe ich noch habe. Das erleichtert definitiv die Suche und ich hab die Stoffe schneller parat.
Beim sortieren ist mir sogar aufgefallen, dass ich einige Stoffe schon aus meinem Gedächtnis verbrannt habe. Ich habe jetzt viele neue Ideen zum nähen und freue mich darauf sie bald umsetzen zu können.
Das war es auch schon wieder. Folgen nur noch ein paar Bilder ♥
Das Chaos beginnt. Links seht ihr die Comicpappe,
die ich bestellt hatte. 
Für kleine Stoffreste hab ich die karten einmal halbiert. 
So sieht es deutlich ordentlich aus. ♥ 
Der Muffin Stoff ist total schön. Ich hatte nur
vergessen, dass ich den noch hatte :D
Die ganzen dickeren Stoffe. Die haben aber
erstmal vernähpause. Wird ja draußen langsam warm. 
Die ganzen Baumwollstoffe. Gerade frag ich
mich warum ich neonfarbene habe... 
Der Kasten für die Baumwollstoffe ist
ziemlich voll :o

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.