Donnerstag, 1. Juni 2017

Gelesen im Mai

Hallöchen zusammen,
wie immer am ersten Tag des neuen Monat gibt's wieder mein Gelesen Update.
Diesen Monat habe ich nicht so viel gelesen. Ich habe es nicht mal geschafft ein Buch komplett zu lesen. Aktuell lese ich noch Plötzlich Fee Sommernacht. Ich bin bei etwas über die Hälfte. Das Buch ist eigentlich sehr interessant, aber irgendwie komme ich bei dem schönen Wetter nicht dazu. Im Juni sollte ich es aber schaffen das Buch zu beenden.
Dann kommen wir doch gleich zu den Mangas ♥ 

Together Young Band 1-6 von Shizuki Fujisawa:
Zu dieser Reihe hab ich diesen Monat auch eine Review erstellt, die ihr hier finden könnt.
Band 1: Ich finde die Reihe bisher irgendwie knuffig. ♥

Band 2: Ich fand den Band anfangs ganz knuffig. Irgendwie mag ich, dass die Reihe in ihrer Geschichte recht schnell voran geht. Außerdem finde ich Keita super witzig. ^^

Band 3: Die beiden gehen auch vom Regen in die Traufe. Allerdings finde ich es ziemlich amüsant. Vor allem weil Keita und Miu so gegensätzlich sind. 

Band 4: In dem Band hat mir besonders gut Keita Geburtstag gefeiert. Das liegt sogar eigentlich nur an einer Szene. Keitas Mutter ist echt schon ein bisschen bekloppt, aber ich fand ihre Antwort auf die Frage, was sie mit große Menge Bier vor hat so genial 

Band 5: Der fünfte Band war wieder herrlich. Ich finde Miu ja super witzig. Sie gelangt auch oft in echt merkwürdigen Situationen. Und Keita scheint ja dann jetzt einen neuen Rivalen zu haben. Außerdem bin ich gespannt wie Keita sich jetzt entscheiden wird. Ich hätte nicht gedacht, dass er doch eher eine chaotische Familiesituation hat.

Band 6: Der Band war sehr aufwühlend. Die ganzen Entscheidungen die Miu und Keita getroffen haben, waren teilweise echt traurig. Ich konnte Miu gut verstehen. Der Rest des Bandes war dann wieder amüsant. Das schönste Kapitel war das letzte, wo alle bei Mius Großmutter waren. Der kleine Zwerg war sehr lustig. :D

Waiting for Spring Band 3 von Anashin:
So langsam wird es ja richtig ernst. Ich finde Towa mit deiner Art ja total knuffig. *__* Ich hoffe, dass Mitsuki sich nicht so viel von Aya verwirren lässt. 

Demon Chick x Hack Band 1 von Arina Tanemura:
Das ist mal wieder eine schöne Reihe von Arina Tanemura  :)  Wobei ich sie trotzdem bisher noch nicht so gut, wie ihrer älteren Werke finde. Vielleicht geht's im zweiten Band spannender weiter.

L♥DK Band 21 von Ayu Watanabe:
Na endlich scheint das ganze Chaos mit Leon jetzt vorbei zu sein. Eigentlich finde ich den Typen ganz witzig. :D dafür gibt es jetzt ein anderes Chaos. Ich bin mal gespannt wie es weiter geht.

Fairy Tail Blue Mistral Band 2 von Hiro Mashima und Rui Watanabe:
Ich bin mir immer noch nicht so sicher wie ich die Reihe finden soll. Der zweite Band war aber deutlich besser als der erste. Mal gucken ob Wendy mich doch noch überzeugen kann.

Ein Freund für Nanoka Band 5 von Saro Tekkotsu und Miyoshi Tomori:
Der Band war irgendwie interessant, aber irgendwie auch nicht. Irgendwie ist auch nicht so viel neues passiert. Dennoch hat es sehr spannend geendet. Ich hoffe jetzt nur, dass dir Charaktere sich nicht im Kreis drehen, sondern die Geschichte einfach weiter geht. Ob nun mit Hayata oder mit Takato. Hauptsache es geht irgendwie weiter.

Miyako auf den Schwingen der Zeit Band 8 von Kyoko Kumagai:
Awww der Band war ja super knuffig *__* Wobei die letzten paar Seiten wieder sehr viel Spannung aufgebaut haben. Ich bin ja mal gespannt wie Miyako und Tsukasa das noch in den letzten zwei Bänden wieder hinbekommen wollen. Ich freue mich jetzt riesig auf die letzten beiden Bände und ich bin total gespannt wie die Reihe letztendlich enden wird. 

Haus der Sonne Band 5 von Taamo:
Awww die beiden sind so süß. Mao fand ich am besten in diesem Band ♥ Es gab so eine lustige zweideutige stelle mit ihr :D Ich freue ich mich jetzt schon auf den nächsten Band ♥ 

Mein göttlicher Verehrer Band 5 von Keiko Sakano:
Damit ist die Reihe auch abgeschlossen. In dem Band ging es nochmal sehr spannend zu. Ich hätte nicht gedacht, dass es sich noch so wendet und dann jetzt schon zum Abschluss kommt. Ich hätte von der Spannung her noch mit einem sechsten Band gerechnet. Trotzdem hat mir das endet gefallen. ♥
Es war noch sehr interessant etwas aus Shizukas Vergangenheit zu erfahren. Das hat ihn irgendwie noch sympathischer gemacht. Auch Amane seh ich jetzt ein bisschen anders. 

Rainbow Days Band 1 von Minami Mizuno:
Ich finde den Manga bisher ganz interessant, da man mal den ganzen Shojokram aus der Sicht der Jungs erlebt. Teilweise finde ich es sehr amüsant, da Jungs echt gemein untereinander sein können. Ich bin mal gespannt wie es weiter geht.

Vampire Knight Memories Band 1 von Matsuri Hino:
Uch hierzu hab ich gleich eine Review erstellt. Die ihr auch hier finden könnt. ^^
Oh man als ich den Band gelesen hab musste ich immer wieder feststellen wie viel ich von der Hauptreihe vergessen hab. Oft hab ich mich zwar wieder grob daran erinnert, aber ich denke ich werde die Hauptreihe demnächst nochmal lesen ^^ Ich finde die Reihe bisher aber gut, da so langsam das Ende der Hauptreihe einen Sinn ergibt. Ich fand das Ende der Hauptreihe nämlich nicht so toll, da man mit vielen Fragen zurück gelassen wurde. Zum Glück werden davon jetzt ein paar geklärt ♥ Ich freue mich schon auf den zweiten Band ♥ 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.