Sonntag, 22. Oktober 2017

[Nähecke] Stoffmarkt Viersen

Hallö'chen zusammen,
am vergangenen Freitag war ich zusammen mit meiner Mama auf dem Stoffmarkt in Viersen.
Dort habe ich ein paar Sachen für mich und für Weihnachtsgeschenke gekauft. Außerdem durfte meine Mama an dem Tag auch ein wenig von meinem Geld sich mit Stoffen eindecken, da ich ihr das vor ein paar Monaten zum Geburtstag geschenkt hatte. ♥ Sie hat auch wahnsinnig schöne Stoffe mit genommen.
Nächste Woche werde ich auch dann zusammen mit meiner Mama nähen. Falls wir es schaffen an einem Tag alles fertig zu bekommen wird auch ein Post folgen :)
Ansonsten gibt es jetzt ganz viele Bilder mit ein paar Kommentaren von mir. Ich hab für viele Dinge schon eine genaue Vorstellung was daraus genäht wird ♥

Diese wundeschönen vier Jerseystoffe habe ich mir mit genommen um ein paar dünne langärmlige Oberteile zu nähen. So langsam wird es für T-Shirts ohne Strickjacke etwas zu kalt und auf der Arbeit ist es mit Strickjacke dann doch noch zu warm. Ich fand den T-Shirt Schnitt so toll und als ich mir das Schnittmuster nochmal angeschaut habe, hab ich gesehen, dass in dem Buch sogar eine Version für langärmelige Oberteile und sogar für 3/4 Oberteile vorhanden ist. Fand ich super und hab mir direkt die Ärmel auf Packpapier übertragen. Mir fehlte bisher nur die Stoffmenge um sie zu nähen. Der Stoffverbrauch liegt dann nämlich bei 1,5m anstatt 1,0m.
Besonders freue ich mich auf das fertige Ergebnis von dem Federnstoff. Der ist so schön ♥
Diese vier Rollen sind ebenfalls Jerseystoffe mit den Maßen 0,5m x 1,40m. Ein ganzes Oberteil kann man daras nicht nähen, aber die eignen sich super um ein unifarbenen Stoff ein bisschen aufzuwerten, indem man ein Stück davon mit vernäht. Wie ich das genau meine werdet ihr in einem meiner nächsten Posts sehen, da ich dabei ein bisschen mit Stoffresten rum experimentiert habe. Ich werde den Post nachträglich mal verlinken. Im Moment ist das Projekt leider noch nicht fertig.
Natürlich hab ich mir wie jedes Mal ein neues Schnittmuster von Patty Doo mitgenommen. Ich hab zwar schon einen sehr schönen Schnitt für ein Jerseykleid, aber das von Patty Doo finde ich sogar noch etwas schöner. Ich werde das Schnittmuster auf jeden Fall demnächst mal auf Packpapier übertragen.
Der wunderschöne Baumwollstoff neben dem Schnittmuster wird ein kleines Geschenk für mich selber :D
Ich hätte so gerne ein Utensilio für meinen Schreibtisch mit Außenfächer. Ich weiß zwar noch nicht, ob ich das jetzt noch nähe oder erst wenn wir nächstes Jahr ungezogen sind. Aber so wie ich mich kenne, werde ich das noch in der alten Wohnung machen :D
Die ganz vielen Rollen sind alles Baumwollstoffe mit den Maßen 0,5mx1,40m. Daraus werden einige Weihnachtsgeschenke gemacht. Die lilanen Stoffe werden einmal zu einem Utensilio vernäht und wenn der Stoff noch reicht auch zu einem Schal. Beides werden dann Weihnachtsgeschenke für eine Freundin. Die anderen Stoffe werden auch zum Teil zu Schals vernäht und ansonsten muss ich noch überlegen. Farblich fand ich allesamt so schön ♥
Und zu guter letzt habe ich noch ein kleines Gesamtbild. Ich hab dieses Mal sogar gar nicht so viel ausgegeben. Es ist zwar trotzdem viel geworden, da ich viele Rollen mitgenommen habe, aber letztendlich war es dadruch auch günstiger. Die Zuschnitte sind oftmals deutlich günstiger als wenn man die Meterware kauft. Lohnt sich aber auch nur, wenn man kleinere Projekte näht oder etwas Richtung Patchwork macht. Patchwork finde ich sogar ziemlich cool. Damit kann man gut noch Stoffreste verarbeiten und trotzdem ein sehr schönes Projekt damit machen ♥
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.