Freitag, 8. Dezember 2017

[Interaktive] Manga-Lesewochenende bei Houseofanimanga

Hallö'chen zusammen,
heute beginnt das Manga-Lesewochenede von Houseofanimanga.
Eigentlich findet das ganze via Instagram statt, aber ich möchte das ganze auch hier etwas dokumentieren. So gibt es diese Woche wenigstens auch Mangacontent auf meinem Blog. Im Moment ist mein Blog ziemlich Nählastig.
Das Lesewochenende läuft unter dem #HouseofLeseWE :)

Ich starte noch nicht mit dem Lesen, da ich gleich mit einer Freundin zusammen noch nähen werde. Heute Abend bin ich auf jeden Fall dabei.
Neben Mangas werde ich mich dieses Wochenende aber auch stark meinem aktuellen Currently Read "A Court of Wings and Ruin" von Sarah J. Maas widmen. Ich hänge schon was zurück, da die vergangene Woche etwas chaotisch war. Ich lese das Buch übrigens zusammen mit der Lena von Awkward Dangos.

So jetzt hab ich aber erstmal nur mein Lesevorhaben für euch :)
Leseplanung:

Freitag:
22:48 Uhr:
Es ist etwas spät geworden. Ich habe heute nämlich wieder zusammen mit einer ganz tolle. Freundin, nämlich der Tatjana einen Nähtag veranstaltet. Zusammen haben wir bis 18 Uhr genäht, aber ich war danach noch total in Näh Stimmung, dass ich Mi h ein bisschen was gemacht habe. Mittlerweile hab ich auch schon einen Manga ganz gelesen :)
Nach ganz langer Zeit habe ich mal wieder einen Yamada-Kun and the 7 Witches Band gelesen. Ich weiß nicht wieso so eine lange Pause dazwischen war. Ich finde die Reihe sehr amüsant und der 4 Band war durch weg sehr lustig. Hin und wieder gab es ein paar ernster Stellen, aber im Gesamtbild war der Band Unterhaltsam. Zwei neue Hexen sind aufgetaucht und Yamada möchte mittlerweile alle Hexen zusammen bekommen. Am aller liebsten mag ich immer noch Urara. Ich finde die Körpertäusche zwischen den beiden immer noch am besten.
Hat es bei euch auch so geschneit? Es schneit bei uns immer noch. Ich ahne schreckliches für morgen... Wenn morgen zu viel Schnee liegen sollte, fällt der Weihnachtsmarkt in Düsseldorf aus. Ich werde nämlich Probleme haben hier weg zu kommen. Bei uns lieben jetzt schon locker gute 5cm Schnee
Naja für mich geht es auch erst morgen mit dem Lesen weiter. Ich bin ziemlich müde. Ich wünsche euch eine gute Nacht ♥ Mit hoffentlich weniger Schnee, außer ihr wünscht ihn euch, dann wünsche ich euch viel Schnee :)

Samstag:
23:17 Uhr:
Heute war ein schöner und anstrengender Tag. Ich hab sogar ein kleines Follow me Around dazu geschrieben. Insgesamt betrachtet war der Tag sehr amüsant. Ich bin aber auch fix und fertig. Ich bin heute so viel gelaufen, dass ich trotz Ausschlafen sehr müde bin. Deswegen habe ich auch leider nur 2 Mangas für heute geschafft. Morgen wird es sicherlich ein paar mehr werden :)
Last Exit Love Band 4: Ich fand die Ansage von Arata bei der Misterwahl mega gut. Man hat auch schnell gemerkt, dass Wataru die Ansage gut verstanden hat. Dafür hat sich Hayasaka in diesen Band als ganz schön hinterhältig entpuppt. Vor allem, was sie letztendlich getan hat war sowas von gemein. Ich hoffe, dass die anderen noch erfahren, dass sie das Bild rum geschickt hat. Wataru ist ziemlich gelassen mit der Situation umgegangen. Ich bin mal gespannt in welche Richtung sich die Reihe dann jetzt noch entwickeln wird.
Yamada-Kun and the 7 Witches Band 5: Ein etwas ernster Band. Nachdem man im letzten Band schon erfahren hat, dass Yamada und Maria zukünftig in Schwierigkeiten geraten, wird in diesem Band aufgeklärt wie es dazu kommt. Außerdem versuchen sie das Szenario zu verhindern. Allerdings ist es gar nicht so einfach wie sie dachten. Bei der Aufklärung des Szenarios gab es auch wieder ein paar lustige Szenen. Urara hat mich gleich zweimal in diesem Band überrascht. Ich glaube zwischen ihr und Yamada könnte sich mit voranschreitender Story noch etwas entwickeln. Ich fände es irgendwie toll :)  Ich bin gespannt ob es irgendwann so sein wird wie ich denke.

Sonntag:
Eigentlich wollte ich heute noch viel mehr
lesen, aber irgendwie hab ich richtig Lust bekommen für Weihnachten und die Vorweihnachtszeit Kekse zu backen. Letztendlich war ich damit von 14 Uhr bis um kurz nach 20 Uhr beschäftigt. Wenigstens ist das jetzt auch erledigt :)
Tsubasa Reservoir Chronicles Band 15: Dafür, dass Kurogane immer so mürrisch wirkt, hat er sich diesmal wieder von seiner ganz liebevollen Seite gezeigt. Ich fand es einfach sehr schön, was Kurogane zu Fye gesagt hat. Mal gucken, ob Fye sich due Worte von Kurogane zu Herzen nimmt. In diesem Band sind einige Probleme aufgetreten, die in den nächsten Bänden ordentlich für Chaos sorgen werden. Was genau passiert ist sag ich lieber nicht, das nimmt die Spannung weg. Ich hoffe sehr, dass es hiervon eine Neuauflage geben wird. Die Reihe ist einfach so toll und deswegen fände ich es toll, wenn es wieder einfachere wäre an die Reihe dran zu kommen.
Shugo Chara Band 11: Ein verhältnismäßig merkwürdiger Band für Shugo Chara. Dieser Band war nämlich etwas ernster als die vorherigen Bände. Amu macht sich viele Gedanken über ihre Gegenwart, aber auch um ihre Zukunft. Allerdings wurde in diesem Band etwas ganz interessantes aufgedeckt. Ich hätte nicht gedacht, dass hinter einer gewissen Person mehr steckte als ich bisher gedacht habe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.