Mittwoch, 20. Dezember 2017

[Mangareview] Wenn das Liebe ist

© Cover: Egmont
Titel:Wenn das Liebe ist
Originaltitel: Kore ga koi to iu naraba
Mangaka: Saki Aikawa
Genre: Romance
Verlag:Egmont
Erscheinungsjahr: 2017
Preis: 7,00€ pro Band, 5,99€ pro E-Manga. In 2 Bänden abgeschlossen. Band 1 ist im Dezember 2017 erschienen. Band 2 erscheint im Februar 2018. In der Erstauflage befinden sich 2 Match Me Karten.

Zusammenfassung:
Sora wurde schon immer mit ihrer älteren Schwester verglichen. Doch allmählich hat sie es leid andauernd im Schatten ihrer Schwester zu stehen. Somit entschied sie sich für eine Highschool, die weiter weg liegt. Sie geht davon aus, dass dadurch niemand ihrer Schwester kennt und sie eine ruhige Highschoolzeit erleben kann.
Auf Grund eines blöden Zufalls sieht sie einen Mitschüler, Kataoka, weinen. Kataoka lässt das nicht auf sich sitzen und unf fängt an Sora zu beobachten. Er befürchtet, dass sie sein Geheimnis ausplaudern könnte. Mit der Zeit hilft er ihr das ein oder andere Mal und kommt ihr dabei viel zu nah...

Meinung:
Diesmal gibt es eine Review schon jetzt, obwohl ich nur den ersten Band gelesen habe. Das liegt daran, dass die Reihe in zwei Bänden abgeschlossen ist und ich mir anhand des ersten Bandes schon eine recht ordentliche Meinung bilden kann. Selten ändert der Plot sich schlagartig noch im zweiten Band bei einer kurzen Reihe.
Viel kann ich euch auch bei meiner Meinung nicht erzählen, was daran liegt das man eine kurze Reihe sonst zu stark spoilern würde. Ihr wisst, dass ich mit meiner Meinung öfter mal Spoiler, was daran liegt, dass ich etwas besonders tolles oder schlechtes hervorheben möchte. Meistens versuche ich das ganze aber Spoilerfrei zu gestalten. So möchte ich es diesmal auch hier tun. Ihr könnt also recht bedenkenlos weiter lesen. Ich werde nicht viel auf die Geschichte eingehen, sondern ein bisschen neutral über das Reden, was mir gefallen hat.
Grundsätzlich mag ich die Geschichten von Saki Aikawa sehr gerne. Gerade sie schafft es auch sehr gut eine Geschichte in wenigen Bänden zu erzählen und auf den Punkt zu bringen. Das Ganze sogar so gut, dass man nicht das Gefühl hatte, man würde durch eine Geschichte gehetzt werden. Deswegen fand ich Beast Boyfriend im allgmeinen betrachtet als eine "schwache Reihe" von ihr. Dabei dürft ihr mich jetzt nicht falsch verstehen. An sich fand ich Beast Boyfriend sehr toll, es war immer spannend. Allerdings hat man gerade bei den letzten paar Bänden stark gemerkt, dass Saki Aikawa eher Reihen mit wenigen Bänden schreibt. Es war einfach viel zu sehr in die Länge gezogen.

Damit kann ich auch wieder zu dem eigentlichen Manga umschwenken. Im ersten Band hab ich direkt wieder gemerkt, dass die Geschichte mit dem zweiten Band wieder zu einem guten Abschluss kommen wird. Ich finde, dass Saki Aikawa hier wieder alles genau auf den Punkt bringt und zwar wieder sehr schön und in einer sinnvollen Art und Weise. Außerdem finde ich sehr toll, dass es diesmal um zwei Schwestern geht, die beide ihrer eigenen Probleme haben. Sora steht zum Beispiel immer im Schatten ihrer Schwester und ist eigentlich nur genervt davon, doch weiß sie nicht einmal wie ihre Schwester sich damit fühlt. Ich finde es wirklich schön, dass hier beide Seiten betrachtet werde. Wir haben zwar Sora als Hauptcharakterin, aber einige Charaktere werden auch immer mal wieder belichtet, sodass man eigentlich die ganze Zeit jede einzelne Meinung kennt und alles etwas mehr nachvollziehen kann. Ebenfalls finde ich die Charakterentwicklung von Sora innerhalb eines Bandes sehr faszinierend. Wenn der zweite Band genauso gut bleibt wie der erste und die Liebesgeschichte noch ein bisschen mehr im Vordergrund rückt finde ich die Reihe sehr gut :)
Ich bin sehr gespannt auf den zweiten Band. Im übrigen wundert euch bei dem Bild nicht, da steht zwar eine 2 auf dem Cover, aber es ist tatsächlich das Cover vom ersten Band. Sowohl bei Amazon als auch bei Egmont ist es falsch Online gestellt. Oder es gibt ein paar Exemplare, die falsch bedruckt wurden. Mein erster Band hat auf jeden Fall das oben zu sehende Cover :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.