Samstag, 10. Februar 2018

[Nähecke] Schlafhose mit Katzenmotiv

Hallö'chen zusammen,
nach über einen Monat hab ich endlich mal wieder meine Nähmaschine benutzt. In der vergangenen Woche hatte eine sehr gute Freundin von mir Geburtstag und ich wollte ihr auch etwas nähen. Sie mag Katzen sehr gerne und dann hab ich mal geschaut, ob ich was schönes an Stoff finde. Es gibt recht viel Auswahl. Allerdings muss man dafür auf verschiedenen Stoffseiten gucken. Besonders gefallen hat mir dann der Stoff von der fertigen Schlafhose. Ich fand die Katzen darauf so süß ♥
Der Stoff ist von Butinette und 1m (x1,5m -> die meisten Stoffe sind 1,5m breit) hat 12,5€ gekostet. Es ist ein Baumwolljersey mit 5 % Elasthan.
Ich war überascht wie schnell ich mit der Hose fertig war. Mit Zuschnitte und nähen, habe ich insgesamt 1h und 30 min gebraucht. Irgendwie dachte ich, ich würde viel länger brauchen  :D
Allerdings habe ich einen kleinen fehler gemacht, der mir leider erst am Ende aufgefallen ist. Bei den Taschen ist es mir passiert, dass ich sie vor dem zusammen nähen nicht richtig zusammen gesteckt habe und dadurch ist eine Hosentasche etwas länger. Aber das ist ein Fehler, der nicht ganz so dramatisch ist.
Und jetzt kommen ein paar Bilder♥ Die Bilder sind leider nicht so schön geworden, da kein Tageslicht in Sicht war und das Geschenk habe ich einen Tag vorher genäht. Ich hatte leider keine Zeit mehr für ein vernünftiges Bild. Ich hoffe ihr erkennt es trotzdem ^^

Kommentare:

  1. Hallo Sarah,

    die Hose sieht richtig gut aus. :) Deine Freundin hat sich sicher sehr gefreut (trotz unterschiedlich großer Taschen, die können ja aber auch ganz praktisch sein ;D).

    Da du eine Nähmaschine hast (und auch damit umgehen kannst), wollte ich dich mal fragen, was man so für einfache Sachen nähen könnte... Ich habe nämlich seit neustem eine Nähmaschine und habe noch nicht wirklich viel Ahnung davon, daher gehe ich ein zwei Wochen oder so zu einem Nähkurs, sollte mir aber schon vorher überlegen, was ich denn nähen möchte... Mir fällt an einfachen Dingen aber kaum etwas anderes ein als Kissenbezüge... Wüsstest du vielleicht was?

    Liebe Grüße,
    Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marianne,
      oh ja sie hat sich sehr gefreut ^^
      Ihr ist das auch gar nicht aufgefallen, erst als ich ihr das gesagt hatte :D

      Oh das hört sich aber sehr gut an :) Nähen macht auch wirklich sehr Spaß, auch wenn es am Anfang erstmal etwas frustrierend ist.

      Ich verbinde einfache Projekte auch immer mit schnellen Projekten, wo man mit ziemlich wenig Zeitaufwand auch was schönes in den Händen hält :) Da gibt es eigentlich eine ganze Menge.
      Ein Körnerkissen nähen ist neben Kissenbezügen sehr einfach. Zumindest wenn man nur ein normales rechteckiges macht. Da gibt es auch Youtube Videos zu ^^
      Ich hab dir hier mal ein Beispiel eingefügt:
      https://www.youtube.com/watch?v=mkNyrmta6Ow

      Dann könntest du noch eine ganz einfache Einkaufstasche nähen, da gibt es auch etliche Vorschläge bei Google. Ich hab immer nach Wendetaschen geschaut. Das sind quasi zwei Taschen, die zu einer zusammen genäht werden. Die fand ich gerade am Anfang toll, da man am Ende fast keine Naht sieht. Da fallen dann Fehler überhaupt nicht auf und man muss nicht versäubern. :)

      Ansonsten fällt mir spontan noch ein: Handyhülle, Geldbörse, Kosmetiktasche (da gibt es sehr einfache bis sehr schwere Vaianten) und ein Utensilio. Wobei alles außer dem Utensilio eher zeitaufwendig ist. Aber je nachdem schon leicht zu nähen ist.

      Das Utensilio ist auch eines der leichtesten und schnellsten Sachen, die aber ab Ende richig schick Aussehen und man gar nicht denkt, dass es ein leichtes Projekt ist. Da kenn ich auch ein sehr tolles Video, was ich dir nur empfehlen kann :)
      Dann siehst du auch, was das ist. Ich konnte damals mit dem Begriff "Utensilio" nämlich nichts anfangen.
      https://www.youtube.com/watch?v=kSqFf032Q0I

      Ich hoffe, ich konnte dir da jetzt irgendwie weiter helfen ^^

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
    2. Danke für die vielen Vorschläge! Ich hatte sie mir schon länger durch gelesen, aber ich war noch nicht dazu gekommen dir zu antworten.
      Ich habe übrigens am Ende bei dem Nähkurs ein Körnerkissen, ein Kulurtäschen (man könnte es zumindest dafür benutzen), einen Kissenbezug eine kleine Mütze und einen kleinen Schal genäht. :)
      Und es hatte wirklich Spaß gemacht.

      Liebe Grüße,
      Marianne

      Löschen
  2. Arrrrr wie süß *___*

    Ich weiß, ein sehr qualifizierter Kommentar, aber damit musst du jetzt leben =p

    Liebste Grüße
    Vivka

    AntwortenLöschen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.