Samstag, 14. Juli 2018

[Leseupdate] Gemütliches Lesemiteinander #1

Hallö'chen zusammen,
bei Livia von Samtpfoten mit Krallen findet heute ab 18 Uhr ein gemütliches Lesemiteinander statt.
Ich finde solche Aktionen immer ganz nett und da es auch noch im Rahmen der Bücherferien fällt, nehme ich sehr gerne daran teil.
Das heutige Thema ist sommerlich.

Zu Livias Beitrag und weiteren Informationen geht es hier 
Ansonsten sag ich mal bis gleich :)

Los geht es direkt mit den ersten beiden Fragen
1. Zuerst einmal möchte ich wie immer wissen, welches Buch/welche Bücher dich durch den heutigen Abend begleiten. Stellst du sie uns kurz vor?
Ich werde auf jeden Fall weiter in "Teenie Vodoo Queen" lesen. Das Buch macht mir gerade total viel Spaß. Es geht um Dawn, die nicht nur an der Schule ein paar Schwierigkeiten hat, auch Abends während des Vodoo Unterrichts fällt sie immer wieder aus der Reihe. Kein Zauber gelingt ihr so wie sie es gerne hätte. Zu allem Übel scheint nebenbei auch noch die Welt in großer Gefahr zu sein. Das ganze ist gepaart mit sehr amüsanten Szenen. Bisher finde ich es einfach genial.


Ganz vielleicht möchte ich noch mit dem Buch "Nach dem Sommer" von Maggie Stiefbater starten. Nachdem ich das Thema gesehen hatte, habe ich irgendwie total Lust auf das Buch.

© Cover: Teenie Vodoo Queen -> Piper Ivi Verlag
© Cover: Nach dem Sommer -> Script 5

2. Passt dein Buch zum Thema "sommerlich" und wenn ja, warum (gerne sehr kreativ antworten)? 
Vom Cover würde ich "Teenie Vodoo Queen" eher in die frühlingshafte Richtung ansortieren, aber ich finde den Inhalt so lustig und amüsant, dass es eine nette Sommerlektüre ist. Bisher spielt der Sommer keine große Rolle. Zeitlich befinden wir uns im Feburar/März, da von Mardi Gras in New Orlens die Rede ist und das ist ein riesiges Karnevalsfest.
Wobei wenn ich New Orlens höre, muss ich an schönem, sonnigem Wetter denken.

Das zweite Buch ist allein vom Cover und vom Titel her sehr sommerlich. Da ich es noch nicht angefangen habe, kann ich zum Inhalt noch nichts sagen.

19:40 Uhr:
Ich hab halb etwas verpasst. Das Kapitel in "Teenie Vodoo Queen" war gerade sehr spannend. Gerade kommt ein bisschen Liebesdrama auf. Aber gleichzeitig bleibt der Humor der Reihe bestehen.
Die nächste Frage gibt es auch schon.

3. Abendessenszeit oder bereits verpflegt? Mich interessiert, ob und was du heute noch essen oder naschen wirst, oder ob dies bereits Geschichte ist bei dir :-) Vielleicht passt dein Essen sogar zum Buch?
Ich werde mir heute nichts mehr Kochen. Bei meinen Eltern gab es heute Mittag Schnitzel mit Bratkartoffeln und einem kleinen Salat. Im Anschluss gab es noch Streuselkuchen und davon bin ich immer noch satt. Allerdings durfte ich ein bisschen Streuselkuchen mit nach Hause nehmen und den werde ich im Laufe des Abends ein bisschen essen.

21:15 Uhr
So langsam lässt die Sonne mich im Stich und ich muss meinen Leseort wechseln.
Ich saß bis gerade ebend auf der Couch, wo das Licht sehr schön rein fällt. Ich müsste aber nun das Deckenlicht an machen und das ist mir zu ungemütlich, weshalb ich mich jetzt ins Bett verkriechen werde und die Stehlampe anschalten werde. Die einzige Gefahr ist, dass ich meistens schnell müde werde, sobald ich anfange im Bett zu lesen. Dabei möchte ich noch einiges schaffen. "Teenie Vodoo Queen" ist immer noch sehr spannend. Aber ich möchte mir noch ein bisschen davon für morgen aufheben. Deswegen werde ich gleich ein bisschen in "Nach dem Sommer" rein lesen.
Bei "Teenie Vodoo Queen" sind gerade noch ein paar Aussagen hinzu gekommen, die mich mit einigen Fragen im Kopf zurück gelassen haben. Außerdem hab ich mich ein bisschen über Jax geärgert. Er ist einfach nur unsensibel und vielleicht ein bisschen dumm, weil Dawns Gefühle so offensichtlich sind. Ich bin gespannt, wo das noch hinführen wird.

4. Was ich noch gar nicht gefragt habe: wo liest du denn? Und vor allem: kannst du im Sommer (oder generell, wenn es wärmer ist) draussen lesen, auf dem Balkon, der Terrasse oder vielleicht im Garten oder Park? Oder magst du es lieber, dich irgendwo einzukuscheln?
Bis gerade eben habe ich noch auf der Couch gelesen, aber da sich das Sonnenlicht dem ende neigt, werde ich jetzt in mein Bett wechseln.
Prinzipiell lese ich sehr gerne draußen. Ich habe theoretisch eine kleine Terassenfläche im Gemeinschaftsgarten. Allerdings bin ich Anfang des Jahres erst umgezogen und mein Freund und ich konnten uns bisher nicht dazu aufraffen Gartenmöbel kaufen zu gehen. Wir haben die ganze Zeit erstmal die Wohung eingerichtet und auch jetzt beschlossen, dass wir die Gartenmöbel auf das nächste Jahr verschieben. Meistens ist der Sommer schneller vorbei als man denkt :D
Im Winter oder auch im Herbst kuschel ich mich aber auch sehr gerne in eine Decke ein und trinke Tee. Im Sommer gibt es dafür dann leckere Saftschorlen ♥

22:33 Uhr:
Ich hab dann jetzt doch noch mit "Nach dem Sommer" angefangen. Bisher wirkt es so als wäre es eher eine düstere Geschichte. Auf Grund des hellen und freunlichen Covers habe ich irgendwie einen anderen Anfang erwartet, aber ich finde es tatsächlich ziemlich interessant so.
Ich hab jetzt 46 Seiten gelesen und ich hab schon einige Fragen im Kopf.
Ich werde jetzt nochmal überall vorbei schauen und danach ins Bettchen verschwinden. So langsam bin ich echt müde.
Aber morgen findet ja schon das Brunchen statt. Da bin ich auch sehr gespannt drauf. Ich hab mir heute zumindest schon mal leckeres Brot gekauft. Ich werde beim Frühstückslesen gut verpflegt sein :D

 5. Nun haben wir so viel über Ferien und Sommer und Reisen geplaudert in dieser ganzen Woche, weshalb ich nun natürlich noch sehr gerne etwas wissen möchte. Fährst du in die Ferien? Wohin zieht es dich und mit wem? Oder hast du deinen Urlaub vielleicht schon hinter dir?
Mein Urlaub steht quasi vor der Tür. Noch ganze 4 Tage muss ich arbeiten und dannach habe ich zwei Wochen Urlaub. Eine Woche dvon fahre ich mit meinem Freund und einigen Freunden nach Polen an die Oststee. Wir haben so viele positive Meinungen darüber gehört und die Bilder vom Ferienhaus sahen sehr schick aus. Das Ferienhaus soll auch gerade mal 500 m vom Strand entfernt sein. Ich hoffe so sehr, dass es stimmt, da ich total gerne schwimmen möchte :)
Die zweite Woche ist dann zum Wäsche waschen und entspannen da. Sehr wahrscheinlich werde ich die Woche auch mit Lesen verbringen.

15.07
11:47 Uhr:

So dann werde ich mal noch die letzte Frage von gestern beantworten:

6. Kurzes Fazit: wie war dein Abend? Was hast du vermisst, was geschätzt? Was wünschst du dir für ein weiteres GLM? 
Da es mein erstes GLM war habe ich auch gar nichts zu bemängeln. Ich fand den Austausch sehr gut und auch die Zeitabschnitte haben mir gut gefallen. Gerade am Anfang fand ich 1 1/2 klasse. Meistens saß ich dann doch noch so 15-30 min und hab Kommentare geschrieben und die anderen Beiträge gelesen. Zum Ende fand ich den stündlichen Rhytmus auch gut, da man doch schnell müde wird uns so noch eine kleine Chance hat die ein oder andere Frage noch mitzumachen :)
Insgesamt bin ich sehr begeistert und freue mich auf das nächste GLM. Ich wäre zumindest gerne wieder dabei ^^

19 Kommentare:

  1. Liebe Sarah

    Es freut mich sehr, dass du heute mit dabei bist und ich bin schon gespannt auf deine weiteren Leseeindrücke.

    Bis später wieder
    Livia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sarah, :)
    ach wie schön, dann bestätigt es sich hier auch noch einmal, dass dir "Teenie Voodoo Queen" gut gefällt. :) Ich bekomme auch immer mehr Lust auf das Buch. Zumindest ist es ein fester Bestandteil der Wunschliste. :)

    "Nach dem Sommer" fand ich großartig. :) Ich liebe diese Reihe und Maggie Stiefvaters Geschichten sehr. :) Ich hoffe, dass es dich überzeugen wird, wenn du es beginnst. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,
      ich bin bei "Teenie Vodoo Queen" auch noch sehr gespannt wie es sich auf die letzten 140 Seiten entwickeln wird. Im Moment habe ich das Gefühl, dass es ein fieses und spannendes Ende geben könnte und man auf einen zwieten Teil warten muss.

      "Nach dem Sommer" hat mich erst irritert, weil ich irgendwie mit einem fröhlichen Anfang gerechnet habe, aber ich war gleichzeitig auch so positiv überrascht, dass ich unbedingt weiter lesen möchte :)

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  3. Ah, Streuselkuchen, sehr gut :-)

    Nur kein Stress mit den Updates, die können auch später beantwortet werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Sorge den mache ich mir nicht. :)
      Ich wollte nur irgendeinen einleitenden Satz schreiben :D

      Löschen
  4. Hey,
    so Jugendbücher wie Teenie Voodo Queen reizen mich irgendwie gar nicht mehr, aber das klingt echt toll, da es so amüsant ist. Vlt wanderts ja doch mal auf meine Wunschliste.
    Ach ja, bei den Eltern schlemmt sichs einfach am besten :D
    lg, Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallö'chen,
      ich finde es kommt immer ein bisschen auf die Stimmung und das Jugendbuch an. Alles aus dem Bereich lese ich auch nicht, da viele zu jugendlich geschrieben sind. Aber bei "Teenie Vodoo Queen" passt das Gesamtpaket ganz gut :)

      Oh ja :D
      Vor allem bei Gerichten, an denen man sich selbst noch nicht getraut hat. War jetzt heute nicht der Fall, aber manchmal schreib ich meiner Mama dann schon mal, was ich so gerne essen möchte. Meistens sind es Gerichte, die ich ncoh nicht kochen kann oder sie es geschmacklich einfach ganz anders wüzt als ich und ich es bei ihr immer noch am leckersten finde :)

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
    2. Klingt gut! Dann werde ich es mir mal notieren =)
      Ohja! Mein Lieblingsessen sind Mamas Pfannkuchen. Und leider werde ich sie nie so nachmachen können, weil sie den Teig schon seit Jahrzehnten nach Gefühl macht. Ich gebe aber nicht auf, um die perfekte Mischung zu finden :D

      Löschen
    3. Pfannekuchen :)
      Da bekomme ich auch direkt Hunger drauf.

      Die besten und leckersten Rezepte sind meistens nach Gefühl. :)

      Löschen
    4. Hach, die alten Kindheitsgerichte... Gewisse Dinge sind bei Mama einfach am besten. Und auch bei meiner Mutter ist das Gemüse fast komplett aus dem eigenen Garten und wow...das ist einfach viel besser.

      Löschen
    5. Da kann ich dir nur zustimmen. Wir bekommen immer mal wieder ein bisschen Gemüse aus dem Garten von den Eltern meines Freundes und das schmeckt einfach richtig gut.

      Löschen
  5. Schade, dass dein Buch nun plötzlich ein wenig schräg wird, wo es dir doch so gut gefallen hat. Aber vielleicht hilft die Pause, respektive das andere Buch, in diesem Moment.

    Es klingt auf jeden Fall gemütlich bei dir. Ich lese oft im Bett und werde nur selten müde beim Lesen. Wenn dies aber doch einmal passiert, dann von einer Sekunde auf die andere und dann kann ich keinen Seite mehr lesen, sondern bin fast sofort weg.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde das auch ganz gut so. So kann ich mich wirklich sehr gut auf das andere Buch einlassen.

      Ist es auch :)
      Das ist sehr praktisch. Mein Körper denkt sich irgendwie immer sobald er im Bett liegt muss er schlafen.

      Löschen
    2. Ich wünsche mir manchmal, bei mir wäre das auch so leicht. Aber gerade mit dem Einschlafen habe ich seit meiner Kindheit Probleme. Es wird aber immer besser. Wenn man entspannt damit umgeht, ist es einfacher.

      Löschen
  6. "Nach dem Sommer" ist Teil einer Reihe, ja? Mir gefällt das Cover nämlich sehr und ich denke, dass ich mich irgendwann an diese Reihe/Autorin heranwagen werde. Auch wenn dies bedeutet, gleich wieder mehrere Bücher auf meinen SuB zu packen.

    In Polen war ich ja wirklich noch nie, aber da möchte ich auch unbedingt einmal hin. Ich habe einige Freunde dort. Vielleicht wird das bald etwas :-)

    Geniesst es auf jeden Fall

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, ich meine es sind 3 Bände und es gibt noch einen 4. Zusatzband.
      Die Reihe war bei mir auch ein reiner Coverkauf :D

      Noch kann ich zu Polen nichts sagen. Ich war nämlich auch noch nie dort, aber ich bin sehr gespannt darauf.
      Das klingt doch super. Es würde sich allein wegen den Freunden schon lohnen :)

      Löschen
  7. Hallo Sarah
    Ich konnte gestern leider nicht an den Leseabend teilnehmen. Weil wir gestern so später heimgekommen sind von der Landesgartenschau in Würzburg.

    Ich kenne deine Bücher schon. Aber ein Buch kenne ich von sehen her. Das Buch "Nach dem Sommer" hört sich sehr interessant. Ich sollte ich das Buch vormerken.
    New Orlens hört sich einfach nur sommerlich und magisch an finde ich. Ich möchte dort auch mal hin. Ich sollte mal die Buch Leseprobe holen.
    Oh man dein Mittag essen hört sich sehr gut. Ich liebe Schnitzeln bei mir gibt es immer schon Pommers dazu.

    Das stimmt irgendwie geht der Sommer immer zu schnell zu Ende. Das ist einfach zu schade ;(. Ich wünsche dir viel Spaß in dein Urlaub.

    Ich habe heute mein Mein Update Post geschrieben.



    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,
      die Landesgartenschau in Würzburg hat sich aber bestimmt gelohnt. Ich hab zumindest mal nachgeschaut, was es ist und was man alles so sehen kann und ich fand es klang interessant :)
      Hast du denn was schönes entdeckt?

      Zu New Orlens kann ich dir nur zustimmen :) Allein der Name hat schon was sehr sommerliches.

      Wenn ich Schnitzel mache, mache ich auch immer Pommes dazu. Das ist irgendwie am einfachsten und schmeckt immer gut :D

      Vielen Dank :)
      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.