Donnerstag, 30. August 2018

[Buchreview] Die Grimm-Chroniken 3: Der schlafende Tod

© Cover: Sternensand Verlag
Titel: Die Grimm-Chroniken 3: Der schlafende Tod
Autor: Maya Shepherd

Genre: Märchen
Verlag:  Sternensand Verlag
Erscheinungsjahr: 2018
Seiten: 132
Preis: 8,95€ broschiert, 1,99€ E-Book
Reihe: Die Grimm-Chroniken
Die Grimm-Chroniken 1: Die Apfelprinzessin
Die Grimm-Chroniken 2: Asche, Schnee und Blut
Die Grimm-Chroniken 3: Der schlafende Tod
Die Grimm-Chroniken 4: Der Gesang der Sirene
Die Grimm-Chroniken 5: Der goldene Apfel
wird noch weiter fortgesetzt
Meine Bewertung: 5 von 5 Kirschblüten 🌸

Zusammenfassung:
Goldenes Sonnenlicht fiel durch die Scheiben direkt auf den Glassarg, in dem ein Mädchen schlief. Schwarzes glattes Haar lag ihr über die schmalen Schultern und reichte bis zu ihren Brüsten. Es glänzte seidig, als wäre es gerade erst gebürstet worden. Lange dunkle Wimpern umrahmten ihre geschlossenen Augen. Sie trug ein blütenreines weißes Kleid aus zarter Spitze. Wie sie dort lag, wirkte sie vollkommen friedlich, so als könne sie keiner Menschenseele etwas zuleide tun.
Es herrschte eine andächtige Stille, die von Rumpelstein zerbrochen wurde.
»Töte sie, Wilhelm«, forderte er mit kalter Härte. »Bohre ihr einen Pflock ins Herz. Nur so können wir sicher sein, dass sie wirklich tot ist.« Quelle: Klappentext Die Grimm-Chroniken 3: Der schlafende Tod aus dem Sternensand Verlag

Meinung:
Cover und Schreibstil haben mir wieder sehr gut gefallen. Das Cover passt sehr gut zum Inhalt. Allein der Klappentext passt perfekt zum Cover.
Besonders gefällt mir an der Reihe, dass man zu unterschiedlichen Zeitsträngen etwas erfährt. So befinden wir uns einmal in der Gegenwart bei Will, Joe und Maggy und im nächsten Kapitel zu der Zeit, wo Dorian und Mary sich gerade kennen gelernt haben und wie sie ihren Weg finden. In diesem Band kam sogar ein dritter Strang hinzu, bei der sich Dorian und Mary schon einige Jahre kennen und wie sich ihr Leben bis zu dem Zeitpunkt entwickelt hat.


Der dritte Band hat mir etwas besser gefallen als der zweite Teil. Irgendwie war er viel spannender und aufschlussreicher. Will hat eine schwere Entscheidung vor sich. Obwohl er Schneewittchen nicht als komplett Böse einschätzt, weiß er genau, dass es besser wäre, wenn sie sterben würde. Er weiß auch, dass er der einzige ist, der dazu in der Lage wäre. Nur ist unklar, wieso nur er dazu fähig ist.

Will gefällt mir von Band zu Band immer mehr. So langsam glaube ich auch, dass er versteht wieso Rumpelstein und Königin Mary ihn auserwählt haben, ihnen zu helfen. Auch wenn ich auch noch nicht so genau weiß, was es mit Will auf sich hat, finde ich es gut, dass er sich der Märchenwelt langsam öffnet. Um Will kommen auch immer mehr Fragen auf. Es werden so viele Andeutungen gemacht, dass ich gerne endlich die Antworten dazu wissen möchte. Ich bin gespannt, ob man im nächsten Band etwas mehr erfährt.
Auch um Königin Mary wird einiges erklärt. Hauptsächlich begleiten wir sie und Dorian auf den Weg zur Erdenmutter und dabei gibt es schon einige interessante Ereignisse. Ein Kapitel findet auch einige Jahre später statt, wo man eine böse Seite von ihr erahnen kann. Diese kleinen Andeutungen machen mich so neugierig darauf wie es weiter geht. 

Ich bin diesmal sehr kurz gehalten, da ich nicht zu viel vom Inhalt verraten möchte. Und ich befürchte, dass ich zu schnell im Spoilerbereich fallen würde. Es gab einige aufschlussreiche, aber auch spannende Aspekte, die einige Fragen beantwortet haben, aber auch neue verursacht haben.
Ich bin immer noch sehr gefesselt von der Reihe und bin so gespannt auf den nächsten Teil.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.