Dienstag, 14. August 2018

[Interaktives] Gemeinsam Lesen #21

Hallö'chen zusammen,
und schwupp ist wieder Dienstag. Ich wünschte wir hätten schon Freitag. Irgendwie bin ich ein bisschen unmotiviert und immer noch sehr müde. Die vielen heißen Tage, haben mir doch ein bisschen den Schlaf geraubt. Leider kann man Schlaf nicht vorarbeiten oder nachholen :D

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Zur Zeit lese ich 3 Bücher, einmal City of Glass von Cassandra Clare und Die Auserwählten im Labyrinth von James Dasher und Feral Moon-Die rote Königin von Asuka Lionera.

Klappentext Feral Moon:
**Wenn deine Gefühle zur größten Gefahr für dich werden**
Als Frau hat Scarlet nach dem Tod ihres Vaters, dem Clanführer der Roten, nicht viele Möglichkeiten. Die Welt, in der sie lebt, ist ein gefährlicher Ort, an dem hungrige Bestien in den Wäldern lauern – starke und unzähmbare Kreaturen. Einzig die hohen Mauern der Städte, in denen die Frauen leben müssen, versprechen ein Minimum an Sicherheit. Aber Scarlets rebellisches Herz sehnt sich nicht nach Schutz, sondern danach zu kämpfen. Und nach ihrem besten Freund: Tristan, dem Sohn des neuen Clan-Führers. Für ihn ist sie bereit alles zu riskieren: ihre Zukunft, ihr Leben und ihre Liebe.

Klappentext Die Auserwählten im Labyrinth:
Sein Name ist Thomas. An mehr kann er sich nicht erinnern. Und er ist an einem bizarren Ort gelandet – einer Lichtung, umgeben von einem riesigen Labyrinth. Zusammen mit fünfzig Jungen, denen es genauso geht wie ihm, sucht Thomas einen Weg in die Freiheit. Der führt durch das Labyrinth, dessen gewaltige Mauern sich Nacht für Nacht verschieben, und in dem mörderische Kreaturen lauern. Doch gibt es wirklich einen Weg hinaus? Und wer hat sich dieses grauenvolle Szenario ausgedacht? Den Jungen bleibt nicht viel Zeit, um es herauszufinden ... Ein tödliches Labyrinth ohne Ausweg - Spannung pur! Die Erfolgsserie zum Kinofilm

Klappentext City of Glass:
In Idris sind düstere Zeiten angebrochen. Als Valentin sein tödliches Dämonenheer zusammenruft, gibt es nur eine Chance, um zu überleben: Die Schattenjäger müssen ihren alten Hass überwinden und Seite an Seite mit den Schattenwesen in diesen Kampf ziehen. Um Clary vor der drohenden Gefahr zu schützen, würde Jace alles tun - doch dafür muss er sie erst einmal verraten …
 
© Cover/Klappentext:  "Die Auserwählten im Labyrinth"->Chicken House Verlag
© Cover/Klappentext: "City of Glass" -> Arena Verlag
© Cover/Klappentext: "Feral Moon - Die rote Königin" -> Dark Diamonds
 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Auf dem Rückweg zu meinem Zimmer begegne ich Ruby und zwei weiteren Mädchen. (Pos. 4134) aus Feral Moon - Die rote Königin

Schwer atmend erwachte Clary aus einem Traum mit blutenden Engeln. (Seite 390) aus City of Glass

Er konnte kaum glauben, wie schnell das Licht verschwand. (Seite 69) aus Die Auserwählten im Labyrinth

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Die Auserwählten im Labyrinth: Ich bin nicht sehr weit gekommen, da mich Feral Moon sehr abgelenkt hat. Aber ich glaube, dass es so langsam los geht. Es ist zumindest schon mal eine weitere sehr interessante Person hinzugekommen.

City of Glass: Ich finde Magnus Bane so genial. Besonders in diesem Band ist er mir noch viel sympathischer geworden als zuvor. Bei Sebastian bin ich sehr skeptisch. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass er eigentlich nicht zu den "Guten" gehört. Ich bin gespannt, ob es ein Geheimnis um ihn gibt und ob es dann noch in diesem Teil gelüftet wird.

Feral Moon: Die ersten 50 Seiten fand ich so lala, aber danach hat mich die Geschichte schlagartig in den Bann gezogen. Es gab einige Geschehnisse, die ich so überhaupt nicht erwartet hatte. Zudem gefallen mir sehr die Gespräche zwischen Ash und Scarlet, besonders Ashs sehr freche Art mit Scarlet zu reden. Ich liebe die Wortgefechte der beiden. Vor allem zeigt ihm Scarlet auch einmal, dass sie nicht nur Wortgefechte ausüben kann, sondern ihn auch gut im Nahkampf in die Schranken weisen kann.

4.Wie sortierst du deine Bücher?
Hauptsächlich nach Größe, Verlage und Reihen. Wenn möglich auch nach Autoren, aber sehr oft sind in verschiedenen Verlagen die Bücher erschienen und ich mag es nicht, wenn zu viele unterschiedliche Formate nebeneinander stehen. Ein paar Regale sind minimal nach Farbe sortiert, aber auch nur, weil es in diesem Fall gepasst hatte. Meine Drachenmondbücher sind das zum Beispiel, da ich bisher viele Erstbände oder Einzelbände von unterschiedlichen Autoren besitze, ist das Regal ein bisschen auch farblich sortiert. Bei allen anderen Regalen ist es aber nur sehr selten der Fall.

1 Kommentar:

  1. Hey Sarah :)

    Wenn dir Magnus so gefällt, dann solltest du auf jeden Fall den Zusatzband um ihn lesen. Der ist wirklich gut ;)
    Über "Federal Moon" hab ich schon unglaublich viel gehört - und wenn du auch noch so davon schwärmst, sehe ich mich es schon lesen^^
    Ich wünsche auf jeden Fall viel Spaß mit allen :D

    Ich sortiere nach Platz - bei meinem Bücherregal gehts aber auch nicht anders^^ und dann mal nach Autor, Genre, Verlag ... Farbe eher weniger, weil ich keine Reihen auseinander reißen will.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend :D
    Andrea

    AntwortenLöschen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.