Dienstag, 4. September 2018

[Interaktives] Gemeinsam Lesen #24

Hallö'chen zusammen,
es ist wieder Dienstag und heute brabbel ich nicht lang, sondern lege direkt los.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Wieder 3, wobei eigentlich 4, aber eines hab ich pausiert und ich weiß nicht, wann ich wieder damit anfangen werde.

Klappentext Verbotener Duft von Ladina Bordoli:
Die Geschichte einer verbotenen Leidenschaft vor der traumhaften Kulisse eines Châteaus in der Provence.

Laura beschließt, ihre Ferien zusammen mit ihrem neuen Schwarm Arno auf dem Château der Familie in der Provence zu verbringen. Umgeben von endlos weiten Lavendelfeldern und einem Weinberg, löst der herbwürzige Duft der Provence in ihr eine tiefe Sehnsucht aus. Manuel, Lauras älterer Bruder, hat sich gerade von seiner langjährigen Freundin getrennt und entschließt sich ebenfalls dazu, seinen Sommer auf dem Château zu verbringen.

Was als geselliger und fröhlicher Sommer anfängt, endet unerwartet im Chaos. Eine dunkle Verlockung schleicht sich in die Herzen der Bewohner des Châteaus und entfacht in ihnen eine verbotene Leidenschaft, die in ihrem Wesen überwältigend und schockierend zugleich ist.

Klappentext Wahre Helden von Nadine Erdmann:
Als Svea mitten im Abitur die Schule wechseln und zu ihrer großen Schwester in eine Wohngemeinschaft ziehen muss, ist sie zunächst wenig begeistert. Doch schnell stellt sie fest, dass ihr neues Leben gar nicht so schrecklich wie befürchtet ist. Jona, einer ihrer neuen Mitbewohner, hat Riesenpotenzial, ein bester Freund zu werden, und Nik, der sich auf der Straße durchschlägt, sorgt ebenfalls für reichlich Chaos an Sveas Gefühlsfront. Aber sowohl Jona als auch Nik haben Geheimnisse, die die Freundschaft der drei auf eine harte Probe stellen …

Mit Sarkasmus und (Galgen-)Humor, Freundschaft und Liebe versuchen Svea, Jona und Nik gemeinsam ihren Platz im Leben zu finden und erkennen, dass Erwachsenwerden nicht von alleine passiert, Akzeptanz ein Geschenk ist, Vertrauen dagegen manchmal harte Arbeit, und dass Familie nicht nur aus Blutsverwandtschaft besteht.
Klappentext Medusas Fluch von Emily Thomsen:
Medusa wird von ihrer Mutter Gaia verflucht: Jeder Mann, den sie liebt, erstarrt zu Stein. Sie muss mit ansehen, wie ihre große Liebe stirbt, und zerbricht beinahe daran. Das will die junge Gorgone nie wieder ertragen müssen. Sie entscheidet sich für ein abgeschiedenes Leben in der Menschenwelt. Nach Jahrhunderten der Einsamkeit begegnet ihr der geheimnisvolle Jendrik, dem sie sich nicht entziehen kann und Medusas Fluch erwacht von Neuem.
© Cover/Klappentext:  "Verbotener Duft"->Arunya Verlag
© Cover/Klappentext: "Wahre Helden" ->Angel Wing Verlag
© Cover/Klappentext: "Medusas Fluch" -> Drachenmond Verlag
 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Allerdings war sowohl von den beiden Männern wie auch von den Pferden noch keine Spur zu sehen; sie mussten noch im Stall sein." Pos. 2868 aus Verbotener Duft

"In den folgenden zwei Wochen passierte nicht viel, außer lernen." Pos. 1804 aus Wahre Helden

"Kühler Wind wirbelte meine Haare auf" Seite 57 aus Medusas Fluch

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Medusas Fluch: Bisher gefällt es mir ganz gut. Besonders mag ich die wechselnde Sicht der Charakterin. Sie hat anscheinend ein früheres Leben. Deswegen erfährt man immer ein bisschen aus ihrer Vergangenheit, was ich sehr interessant finde.

Wahre Helden: Ein ganz tolles Buch. Obwohl es eher einer Alltagsgeschichte behandelt, bei dem 5 Jugendliche auf ihre Weise klar kommen, ist es sehr spannend. Es ist so schön mit anzusehen, wie Freundschaften entstehen und wie sie sich untereinander helfen. Zudem erfährt man Stück für Stück von deren Probleme, wie sie letztendlich in der WG gelandet sind und welche Konflikte sie noch zu lösen haben.
Außerdem hat das Buch ein ganz tollen Humor und ich hab schon so viele Zitate raus geschrieben. Am liebsten würde ich das ganze Buch zitieren.
Ansonsten liebe ich die Geschichte noch sehr, weil sie in meine Heimatstadt Essen spielt. Es werden so viele Orte erwähnt bei denen ich selbst schon tausendmal war und ich kann mir deswegen alles so gut vorstellen und fühle mich einfach heimisch. ♥

Verbotener Duft: Ich bin mir noch nicht so sicher, was ich von der Geschichte halten soll. Irgendwie finde ich sie sehr schön, weil sie sehr spannend geschrieben ist, aber gleichzeitig kann ich mich nicht so ganz mit der Thematik anfreunden.  Ich bin so zwiegespalten... Mal schauen, was der letzte Rest jetzt noch zu bieten hat.

Die Auserwählten im Labyrinth: vorerst pausiert

4. Wie geht dein/e Partner/in mit deiner Buchsucht um?
Eigentlich ziemlich locker. Ab und an greift er auch selbst mal zu einem Buch, wobei er eher der E-Book leser ist. Mittlerweile hört er auch viele Hörbücher, da lesen für ihn eher in Frage kommt, wenn man nichts anderes machen kann. Deswegen gibt es seit einigen Monaten die Hörbücher während der Autofahrt. Dadurch bin ich aber auf Ready Player One aufmerksam geworden, da mein Freund mir das Buch direkt empfohlen hatte. Ich hab es allerdings dann auch als Hörbuch gehört, aber irgendwie kann ich mir nicht so viel vom Inhalt merken als wenn ich das Buch auch gelesen habe. Ich hab es sogar geschafft ihn dieses Jahr mit auf die Leipziger Buchmesse zu schleppen, wobei ich tatsächlich gar nichts gemacht habe. Als es hieß, dass wir bei meiner Großcousine unterkommen können, hatte er das Ticket direkt bestellt. Ich bin darüber immer noch sehr irritiert und ich bin mir bis heute nicht sicher, ob er da so viel Spaß hatte. Aber es gab kein genörgel und kein genörgel heißt es war in Ordnung :D

Was den Kauf von Büchern angeht gibt es manchmal ein paar Streiterein, was meistens mit dem Platz zu tun hat. Noch hab ich zwar genug Platz, aber früher oder später wird es eine Diskussion über ein neues Bücherregal geben :D
Aber manchmal bekomme ich auch einen dummen Spruch, wenn ich seiner Meinung mal wieder zu viel gekauft habe.

Kommentare:

  1. Hey Sarah :)

    Ich hätte bei den Helden auch am liebsten das ganze Buch zitiert^^ Svea hat manchmal so recht mit ihren Aussagen.
    Die anderen beiden Bücher kenne ich noch nicht, schade, dass du mit dem einen nicht so ganz zufrieden bist.
    Ich wünsche dir aber mit allen noch viel Freude :D

    Auf mich machte dein Freund auf der LBM auch einen entspannten Eindruck ... wenn wir ihn nicht gerade mal wieder zu getextet haben^^ aber ist doch schön, dass ihr mit den Hörbüchern auch etwas gemeinsames teilt :)

    Liebe Grüße und einen schönen Abend :D
    Andrea

    PS: zu viel gekauft gibts nicht ;) und wenn zu wenig Platz ist, muss man halt anbauen^^

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,
    Oh ja das hat sie. Aber das Buch ist echt toll♥
    Ich hoffe, dass ich am Wochenende gennug Zeit habe, um es zu beenden. In der Woche kam ich leider nur wenig zum lesen :/

    Das eine hat zum Ende hin vieles wieder gut gemacht. Mir hat die ganze Zeit eine bestimmte Richtung, die die Geschichte bekommen hat überhaupt nicht gefallen. Aber am Ende konnte ich mit der Situation leben. :D

    Das stimmt, er war enstpannter als ich gedacht habe :D
    Oh ja, wobei ich trotzdem viel lieber Bücher lese ^^

    Liebe Grüße und einen schönen Abend dir :)
    Sarah

    AntwortenLöschen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.