Dienstag, 16. Oktober 2018

[Interaktives] Gemeinsam Lesen #29

Hallö'chen zusammen,
vergangenes Wochenende fand die Frankfurter Buchmesse statt. Es war so ein schönes Wochenende, was leider viel zu schnell vorbei war. Mein Messebeitrag kommt noch. Dafür fällt aber der Wochenrückblick ausnahmsweise aus.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Da ich in der vergangenen Woche kaum zum Lesen kam bin ich immer noch mit der Cyberworld zu gange. Zudem habe ich auch noch Das Tal der Rosen von Ladina Bordoli begonnen. Bei beiden Büchern bin ich mir aber sicher, dass ich sie diese Woche beenden werde. Zumindest sieht man Terminkalender diese Woche nicht so voll aus :)

Klappentext Cyber World 1.0 Mind Ripper von Nadine Erdmann:
Er will nur deine Seele…

London 2038: Das Cybernetz ist der größte Freizeitspaß, besonders unter Jugendlichen. Egal, ob man als Avatar in sozialen Netzwerken neue Leute treffen oder in interaktiven Rollenspielen virtuelle Abenteuer erleben möchte, die schöne neue Technikwelt bietet Unterhaltung für jeden Geschmack. Auch Jemma, Jamie und Zack verbringen dort jede Menge Zeit mit ihren Freunden.
Doch plötzlich fallen drei Jungen während ihres Aufenthalts in der virtuellen Welt ins Koma. Ihre Körper sind unversehrt, doch ihr Bewusstsein ist in der Cyber
World verschwunden. Wer oder was steckt dahinter?

Klappentext Das Tal der Rosen von Ladina Bordoli:
Während der Bus den Serpentinen der Straße folgte, zeigte sich Barbara zu ihrer Linken eine atemberaubende Aussicht auf das Tal unter ihr. Das Prättigau breitete sich vor ihrem Blick aus wie ein Wildbach, der zwischen zwei Felsmassive gedrängt worden war."

Nach einer schmerzhaften Trennung und dem plötzlichen Tod ihrer Großmutter Rosa fühlt sich Barbara einsam und orientierungslos. Aus Rosas Testament erfährt sie, dass sie im Bergdorf Surgens beerdigt werden will. Barbara hat noch nie von diesem Ort gehört, ihr ist eine Auszeit von ihrem Leben allerdings äußerst willkommen. Doch das raue Klima der Bündner Berge mit seinen eigenwilligen Bewohnern entpuppt sich als große Herausforderung. Kaum angekommen, stellt ein Geheimnis, dessen Wurzeln tief in die Vergangenheit zurückreichen, Barbaras Leben auf den Kopf. Der zurückhaltende Gasthausbetreiber Conradin, der sie mit seinem Charme immer mehr fasziniert, hilft ihr dabei, den verschleierten Spuren vergessener Tage zu folgen.
  
© Cover/Klappentext: "Cyber World 1.0" -> Green Light Press

© Cover/Klappentext: "Das Tal der Rosen" -> Bastei Lübbe

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
">>Ich verstehe nicht, was dein Problem ist!<<, knurrte Jamie in Zacks Richtung." Pos. 1353 aus Cyber World 1.0

"Als Conradin an diesem Abend die Küche betrat, war er alles andere als motiviert" Pos. 1186 aus Das Tal der Rosen

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Bei Cyberworld fängt es gerade an richtig spannend zu werden. Man erfährt schon mal ein kleines bisschen über den Mind Ripper, aber gleichzeitig bleiben immer noch viele Fragen im Kopf zurück. Die Protas werden sich wohl bald auf den Weg in ihr Abendteuer begeben. Zumindest habe ich das so im Gefühl. Ich bin so gespannt wie es weiter geht. Bisher gefällt mir die Idee mit der Cyberworld sehr gut.

Das Tal der Rosen ist dagegen ein eher ruhiger, dennoch sehr interessantes Werk. Dadurch, dass die Cyberworld schon sehr Nerven aufreibend ist, ist es ganz angenehm parallel eine etwas ruhiger Geschichte zu lesen. Dennoch geht es auch hier sehr spannend zu. Zwischen der Gegenwartsgeschichte kommen immer wieder Tagebucheinträge mit Erlebnissen aus der Vergangenheit hinzu. Allerdings weiß man noch nicht genau welche Verbindung die Vergangenheit mit der Gegenwart hat. Ich hab zwar ein paar Vermutungen und bin gespannt wie es weiter geht. Auch diese Geschichte gefällt mir bisher gut. 

4. Bist du in einer Bücher-Community?
Ja so in einigen. Mich gibt es auf Lovelybooks, aber auch auf Instagram. Zudem schaue ich auch immer mal wieder in einigen Facebook Gruppen vorbei. Auf Lovleybooks findet ihr mich unter Sarah_CubeManga und auf Instagram unter Liiin08. Bei Facebook nur unter CubeManga. Alle Social Media Kanäle sind aber auch rechts oben verlinkt :)

4 Kommentare:

  1. Hey Sarah :)

    Viel Spaß weiterhin in der Cyberworld :D und natürlich auch viel Freude beim rätseln, was es mit dem Mind Ripper auf sich hat ;) ich bin gespannt, was du am Ende sagen wirst :D
    Auch mit dem anderen Buch viel Freude, das ist aber weniger was für mich ;)

    Bei Lovelybooks muss ich dich mal suchen, bin mir gar nicht sicher, ob wir da schon vernetzt sind^^

    Liebe Grüße und einen schönen Abend :D
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      vielen Dank :)

      ich hab mal nachgeschaut. Waren wir nicht, ich hab dir nur gefolgt :D
      Aber die Freundschaftsanfrage müsste nun in deinem Postfach sein.

      Liebe Grüße
      Sarah :)

      Löschen
  2. Huhu Sarah,

    "Cyberworld" habe ich auch auf dem Kindle, aber keine Ahnung, wann ich mal zum Lesen komme. :'D Auf meiner Planung für den Jahresrest steht es zumindest vorerst nicht... Aber ich bin schon sehr gespannt darauf, nachdem in letzter Zeit irgendwie viele von Nadine Erdmanns Büchern schwärmen. :)

    An Instagram hatte ich bei der Bücher-Community gar nicht gedacht. XD Aber stimmt, gehört ja eigentlich auch dazu...

    LG Alica
    Mein Beitrag.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alica,
      zur "Cyberworld" kann ich auch noch nicht so viel sagen. Mittlerweile bin ich bei der Hälfte, aber das finde ich bisher richtig gut.
      Ansonsten hab ich von Nadine noch "Aquilas" und "Wahre Helden" gelesen. Beide fand ich richtig toll. Nadine hat einen sehr faszinierenden Schreibstil, da sie auf einer Art sehr lockere und sarkastische Momente einbaut, die perfekt auf die Situationen passen und andereseit kann sie auch etwas sehr ernst und dramatisch erzählen. Auch ihre Charaktere schließt man sehr schnell in sein Herz.

      Auch an sich kann sie eine Geschichte sehr schön aufbauen. Bei Aquilas hat mich das sehr fasziniert, dass es anfangs sehr ruhig verlief, man mit der Zeit aber skeptisch wurde und irgendwie darauf gewartet hat, dass was dramatisches passiert und erst als man sich sicher war, da kommt nichts mehr schlimmes, kam die Wende.

      Ich bin mal gespannt wie du ihre Werke finden wirst :)
      Ich wünsche dir schon mal ganz viel Spaß.

      Instagram ist mir auch nur spontan eingefallen :D

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.