Donnerstag, 27. Dezember 2018

[Interaktives] Top Ten Thursday #397

by Weltenwanderer
Hallö'chen zusammen,
es ist wieder Donnerstag und das bedeutet es gibt ein neues TTT. Das heutige Thema ist Freestyle. Ich habe mich dazu entschieden den TTT 375 nachzuholen. Das damalige Thema war "Harry Potter Zaubersprüche".
Als kleiner Potterhead wollte ich mir diesen TTT nicht entgehen lassen. also fangen wir auch gleich mal an.

1) Ava Kedavra
ein Buch, in dem ein lieb gewonnener Charakter gestorben ist:
Da habe ich einen Charakter aus dem letzten Harry Potter Band für euch. Wobei es sogar 2 liebgewonnene Charaktere sind. Welche verrate ich nicht, da es bestimmt noch einige gibt, die Harry Potter noch nicht gelesen haben.
2) Crucio
ein Buch in dem es um Kämpfe und Schlachten geht:
Das Lied von Eis und Feuer: Die Herren von Winterfell. Es gibt so viele Intrigen in diesem Buch, die dadurch auch zu Kämpfen führen. Die Herren von Winterfell stehen stellvertretend für die gesamte Reihe.

3) Expelliarmus
ein Buch, das dich überrascht hat:
Besonders vom Verlauf der Geschichte hat mich "Das Blatt des dunklen Herzens" überrascht. Gerade die Enthüllungen in den letzten 2-3 Kapitel haben mich vor Überraschung umgehauen. Damit war so gar nicht zu rechnen. Deswegen ist dieses Buch auch eines meiner Jahreshighlight von 2018.
4) Finito
ein Buch mit dem du eine Reihe beendet hast:
Noch nicht zu Ende gelesen, aber komplett im Regal stehen habe ich die Chroniken der Unterwelt. Unter anderem ist der sechste Band erst dieses Jahr bei mir eingezogen.
5) Geminio
ein Buch, von dem du mehr als eine Ausgabe hast:
Auch hier muss ich Harry Potter wählen. Bisher ist es tatsächlich die einzige Reihe bei der ich mehrere Ausgaben besitze.
6) Imperio
ein Buch, das dich total in seinen Bann gezogen hat:
Der erste Band der Lichtstein-Saga Aquilas hat mich total in seinen Bann gezogen. das Buch habe ich innerhalb von zwei Abende gelesen und wenn ich zufällig frei gehabt hätte, hätte ich es wahrscheinlich sogar an einem Tag beendet.
7) Portus:
ein Buch, das dich an einen magischen Ort gezaubert hat:
Diamantdrache und Phönixperle. Beides sind Bücher einer Trilogie, aber ich fand nicht nur die Geschichte atemberaubend auch teilweise die Beschreibung der Umgebung fand ich wunderschön. Allgemein finde ich mich in dieser Geschichte sehr wohl, auch wenn sie leider an einigen Stellen traurig und sehr dramatisch ist.
8) Riddikulus
ein Buch mit viel Wortwitz:
Da hab ich auch nochmal mehrere zur Auswahl. Einmal Teenie Vodoo Queen von Nina MacKay und einmal Teach me Love von Jasmin Romana Welsch. Teenie Vodoo Queen ist ein sehr amüsantes Jugendbuch. Es gab einige Szenen die so verrückt, aber auch gleichzeitig sehr lustig waren.
Dagegen steht Teach me Love in einem kleinen Kontrast. Zumal es ein New Adult Roman ist. Dafür sind die Wortgefechte der beiden Protagonisten einfach der Hammer und haben mich so oft zum Lachen gebracht.

9) Amnesia
ein Buch, an dessen Handlung du dich nicht mehr erinnern kannst:
Shadow Falls Camp und zwar die ersten drei Bände. Eigentlich müsste ich nur noch Band 4 un5 lesen, aber ich hab den Inhalt größtenteils vergessen, da es einfach schon zu lange her ist. 2019 wollte ich aber mit einem Re-Read starten, um die Reihe endlich in meinem Kopf zu vervollständigen.
10) Prior Incantato
das letzte Buch, das du gelesen hast:
Das ist doch mal einfach. Es war My Bookboyfriend - Schneeballschlacht mit Mr. Darcy von Sophie Fields. Die Rezi dazu wird noch folgen, aber ich kann ja jetzt schon mal ein paar Worte verlieren. Es war ein richtig schönes Buch mit Winterfeeling. Bei vielen Rezis und Posts habe ich gelesen, dass es als "Wohlfühlbuch" beschrieben wird und das kann ich auch nur so sagen. Es ist zumindest das erste Wort, was mir eingefallen ist als ich es beendet habe. Man liest es und fühlt sich einfach wohl. Selbst wenn auch innerhalb der Geschichte mal nicht alles Rund läuft.


Kommentare:

  1. Guten Morgen Sarah!

    Ahhh, der Harry Potter TTT, da hatten ja viele mitgemacht und alle hatten Spaß dabei :D Schön, dass du ihn hier nochmal ausgegraben hast!

    Von Harry Potter besitze ich auch mehrere Ausgaben, eins der wenigen Bücher, denn normalerweise bin ich da nicht so ... das einzige andere, das ich in zwei Ausgaben habe, ist Der goldene Kompass von Philip Pullman <3

    Von "Das Blatt des dunklen Herzens" hab ich viele positive Stimmen gesehen als das rauskam. Das wartet auch noch auf meiner Wunschliste, da ich es erst lesen möchte, wenn auch die Fortsetzung(en) da sind. Ich vergess ja leider immer so viel ^^ Aber ich freu mich schon drauf!

    "Aquilas" kenne ich noch gar nicht, das sieht aber sehr interessant aus, das schau ich mir wohl mal näher an :)

    Von "Shadow Falls Camp" hab ich nur den ersten Band gelesen, ist auch schon eine Weile her, aber ich erinnere mich auch kaum mehr an die Handlung. Mir hatte es aber auch nur bedingt gefallen ...

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch und würde mich freuen, wenn du im Neuen Jahr auch wieder an der Aktion teilnimmst :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,
      der Harry Potter TTT hat mir auch sehr viel spaß gemacht, da waren sehr viele schöne Aufgaben bei.

      Bei "Das Blatt des dunklen Herzens" kann ich das auch serh empfehlen auf die Fortsetzung zu warten. Nachdem Ende des ersten Bandes ist das Warten eine reine Qual :D

      Ich bin gesoannt, ob "Shadow Falls Camp" mich nochmal begeistern kann. Ich hatte es eigentlivh positiv in Erinnerung, hab die Reihe aber dennoch nie beendet. Ich bin mal gespannt auf mein Re-Read Versuch :)

      Ich wünsche dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr und freue mich schon riesig auf die neuen TTTs <3

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  2. Guten Morgen Sarah :)

    Ach ja ... an das Thema erinnere ich mich auch noch :)
    Lustigerweise habe ich fast alle Bücher, die du hier aufzählst schon gelesen ;)
    Einzig Game of Thrones, Teach me Love und Teenie Voodoo Queen noch nicht^^ letzteres habe ich mir aber mal aus der Bibliothek mitgenommen.

    Ohh ... du hast "My Book Boyfriend" auch schon gelesen? :D ich empfand es wirklich als Wohlfühlbuch :D und ich liebe das Setting ;)

    Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      das klingt doch mal gut. Meistens habich doch eher Bücher dabei, die du nur vom sehen kennst :)
      Bei Game of Thrones hab ich ja auch nur den ersten Band gelesen.

      Ja, ich hab "My Book Boyfriend" über die Weihnachtstage gelesen. Es hab in meiner Leseplanung eine kleine Planänderung, da das Weihnachtsbuch, was ich mir raus gesucht hatte, der dritte Teil einer Reihe ist und ich nicht wusste, ob man den auch unabhänig von den anderen lesen kann. Ich denke zwar, dass es bestimmt so gewesen wäre, aber mit "My Book Boyfreind" hab ich auch eine sehr gute Entscheidung getroffen :)

      Liebe Grüße und dir auch schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr :)
      Sarah

      Löschen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.