Montag, 12. August 2019

[Leseupdate] 7 Tage 7 Bücher

Hallö'chen zusammen,
da ich nun 1 Woche Urlaub habe und ich dieses Jahr nicht weg fahren werde, hab ich gedacht ich versuche mich mal an der 7 Tage 7 Bücher Challenge.
Ich kann mir zwar noch nicht vorstellen, dass ich wirklich 7 Bücher schaffe, aber wer weiß, vielleicht überrasche ich mich ja selber mal.

Meine Leseplanung:

Montag:
8:24 Uhr:
Ich starte direkt mit Kreona. Das erste Kapitel habe ich in der vergangenen Woche schon gelesen und ich fand es schon sehr spannend.

Klappentext zu Kreona, die Welt in der ich mich verlor:
Eine Stadt aus Gold und SilberEine Stadt, in der Wünsche wahr werden
Eine Stadt der Toten …

Die Welt der jungen Diebin Sayen droht im Chaos zu versinken und ein Krieg steht unmittelbar bevor, denn jede Stadt kämpft um die Vorherrschaft. Einzig das Buch der Zukunft kann dies verhindern, doch es darf nicht in die falschen Hände fallen. Ausgerechnet Sayen soll den fünf Hinweisen nachgehen, die auf der ganzen Welt verteilt sind, und das Geheimnis, um das jahrhundertealte Versteck lüften. Schon bald gerät sie allerdings ins Visier der tyrannischen Regierung, die alle Städte unterdrückt. Eine gnadenlose Jagd auf Sayen und ihre Unterstützer beginnt und eins steht fest: Für das Buch, das die Zukunft zeigt, schrecken die wahren Herrscher der Städte vor nichts zurück.

9:36 Uhr:
Da ich mir gestern einige Video zur Acrylmalerei gesehen habe, hab ich  nun beschlossen mir das ganze Zubehör dazu zu holen.
Und so wie ich mich kenne, werde ich das ganze auch direkt versuchen. Bei Kreona bin ich aber schon auf Seite 46 und die Geschichte hat direkt an Fahrt aufgenommen.

15:50 Uhr:
Ich war etwas länger unterwegs und beschäftig als ich dachte. Aber ich hab hier auch gleich mal ein Bild von den Bildern, die aktuell trocknen. Ich hab auch fast alle meine Leinwände aufgebraucht und ich bin mega begeistert wie einfach das ist und wie großartig der Effekt ist. Ich kann nämlcih absolut gar nicht malen. Aber die Pouring-Methode bei der Acrylmalerei ist verdammt leicht und macht tolle Bilder. Ich freue mich schon sehr darauf, die Bilder aufhängen zu können. Aber leider müssen die jetzt sehr lange trocknen.

Jetzt geht es aber auch weiter mit Kreona.

22:15 Uhr:
Ich hätte es nicht gedacht, aber ich habe tatsäclich heute auch direkt mein erstes Buch beendet. Kreona war einfach so fesselnd, dass ich es fast gar nicht aus der Hand gelegt habe. Die ganze Welt, die die Autorin geschaffen hat ist einfach der Wahnsinn. Und dann noch dieses geniale und gleichzetig total miese Ende.
Hoffentlich erscheint der zweite Band recht zügig. :D

Dienstag:
10:10 Uhr
Da ich Kreona tatsächlich gestern geschafft habe zu beenden, mache ich jetzt direkt mit dem nächsten Buch weiter. Dafür hab ich mir "Die Legende von Greg" rausgesucht. Das Buch habe ich gestern spontan in der Buchhandlung mitgenommen. Grund war: " Oh, das Cover sieht aus wie ein Rick Riordan Buch und der Klappentext klingt auch nach so einem Buch. Aber es ist ja gar eins von ihm. Aber.... Ich kann nicht anders, es muss einfach mit." Ungefähr ich in der Buchhandlung :D

Beim Klappentext von Amazon steht sogar, dass es für Fans von Percy Jackson ist. Das kann ja mal kein Zufall sein, umso gespannter bin ich jetzt auf das Buch ^^

Klappentext: Die Legende von Greg von Chris Rylander
Ein riesiger zwergischer Lesespaß!
Als sein Vater von einem grauenvollen Bergtroll entführt wird, steht Gregs Leben Kopf. Denn anscheinend ist er kein stinknormaler, etwas verfressener Schüler – er stammt von einem uralten Zwergenvolk ab, das in einem Höhlensystem unter Chicago lebt. Nun droht ein Krieg mit den verfeindeten Elfen. Greg muss die Zwergenausbildung absolvieren, mit seiner sprechenden Axt umgehen lernen und gleichzeitig seinen Vater wiederfinden. Zu allem Übel ist sein bester Freund Edwin ausgerechnet ein Elf. Kann er ihm überhaupt trauen?
Der erste Band einer Trilogie. Perfekt für alle Percy-Jackson-Fans!

15:41 Uhr:
Ich bin mittlerweile auf Seite 100 und bisher finde ich es auch sehr unterhaltsam. Allerdings hab ich ziemlich viel anderes Zeug noch neben her gemacht. Unter anderem einen neuen Pots verfasst und und mein Gefrierschrank aussortiert. Ich muss den unbedingt bald mal abtauen. Jetzt hab ich mir auch mal überlegt, was ich so die nächsten Tage kochen möchte, damit der auch ganz leer wird. Der ist so vereist von innen, dass ich das wirklich so schnell wie möglich in Angriff nehmen sollte.

Ich werde mich jetzt noch für zum Sport gehen fertig machen. Also umziehen und Tasche packen und dann get es um 17 Uhr los um die Sportfreundin einzusammeln. :D
Vielleicht schaffe ich es aber noch ein paar Seiten zu lesen.

Mittwoch:
19:48 Uhr:
Ich bin gestern bei den Legende von Greg nur bis Sete 143 gekommen, weshalb ich das Buch heute auch noch weiter lesen werde. Ich befürchte, dass es auch heute nicht komplett schaffen werde.

Donnerstag:
11:53 Uhr:
Wie befürchtet hab ich noch 80 Seiten in "Die Legende von Greg" zu lesen. Aber ich möchte auch
schon mit meinem neuen Buch anfangen nämlich "Jasmin - Orangen Blüten Zauber" und deswegen mache ich das auch jetzt als erstes. :)

Klappentext zu Jasmin Orangen Blüten Zauber von Mareike Allnoch:
Was, wenn die Geschichte um Jasmin und Aladin in Wahrheit ganz anders verlaufen wäre, als in Tausendundeine Nacht geschrieben steht…?
Als eines Tages plötzlich der unverschämt gut aussehende Dalan mit bronzefarbenem Teint wie aus dem Nichts in Jasmins Zimmer auftaucht, steht das Leben der schüchternen Außenseiterin Kopf. Dalan verbringt sein Dasein aufgrund eines Zaubers schon seit Jahrhunderten als Flaschengeist. Ohne es zu wissen, hat Jasmin ihn aus seiner Wunderlampe befreit und fortan drei Wünsche frei.
Doch das ist alles andere als einfach. Eine unbekannte dunkle Macht, die nach Dalans Leben zu trachten scheint, lässt die Grenzen zwischen Gegenwart und Vergangenheit immer stärker verschwimmen und Dalan muss sich plötzlich fragen: Ist er wirklich der, der er zu sein glaubt?
Je mehr Zeit Jasmin mit Dalan verbringt, desto weniger möchte sie ihn gehen lassen. Denn sind die drei Wünsche erst einmal erfüllt, wird Dalan in seine Zeit zurückkehren und sie wird ihn nie wiedersehen …

23:34 Uhr:
Bei Jasmin bin ich bis Seite 124 gekommen und werde wohl den Rest morgen weiter lesen. Da ich heute doch recht viel unterwegs war, kam ich einfach  nicht so viel zum lesen.

Freitag:
9:24 Uhr
Ich entwickle mich zur Langschläferin. Aber es wird Zeit, dass ich am Wochenende wieder etwas früher aus meinem Bettchen komme. Montag ist der Urlaub nämlich leider wieder vorbei.
Ich werde mich aber jetzt erstmal mit meinem Kaffee wieder ins Bettchen verkriechen und Jasmin beenden.

12:16 Uhr:
Jasmin hab ich beendet und ich fand das Buch so toll. Besonders die Mischung aus Neuzeit, gepaart mit Disneyelementen und der Welt von Agrabah fand ich einfach total schön. Da freue ich mich doch wirklich sehr auf den zweiten Band, auch wenn das Ende gar nicht mal so spannend und fies geendet hat.

Jetzt geht's für mich auch erstmal an's Putzen. Ich hab ein dezentes Chaos in meiner Wohnung und da ich für das Wochenende zum Teil wieder viel verplant bin, mach ich das einfach mal heute und jetzt. Ansonsten lässt die Faulheit wieder grüßen :D

14:35 Uhr:
Neben Aufräumen und Putzen hab ich auch direkt noch zu Mittag gegessen. Ich hatte noch Lasagne von vor gestern im Kühlschrank.
Jetzt widme ich mich dem nächsten Buch und zwar House of Night: Gezeichnet. Der Band ist sogar ein Reread. Ich hab meine ich vor Ewigkeiten mal bis Band 2 oder 3 gelesen und würde die Reihe dann doch gerne mal weiter lesen. Allerdings hab ich kaum noch einen Plan, was überhaupt so passiert ist.

Klappentext zu House of Night: Gezeichnet von P.C Cast:
Als auf der Stirn der 16jährigen Zoey Redbird eine saphirblaue Mondsichel aufscheint, weiß sie, dass ihr nicht viel Zeit bleibt, um ins House of Night, das Internat für Vampyre, zu kommen. Denn jetzt ist sie gezeichnet. Im House of Night soll sie zu einem richtigen Vampyr ausgebildet werden – vorausgesetzt, dass sie die Wandlung überlebt. Zoey ist absolut nicht begeistert davon, ein neues Leben anfangen zu müssen, so ganz ohne ihre Freunde – das einzig Gute ist, dass ihr unerträglicher Stiefvater sie dort nicht mehr nerven kann.
Aber Zoey ist kein gewöhnlicher Vampyr – sie ist eine Auserwählte der Vampyrgöttin Nyx. Und sie ist nicht die Einzige im House of Night mit besonderen Fähigkeiten...
House of Night hat bereits über 8 Millionen Fans in den USA und erscheint in über 41 Ländern. Die Verfilmung von House of Night ist bereits in Vorbereitung – und jetzt erscheint der erste Band der neuen Bestseller-Serie endlich auch auf Deutsch.

20:20 Uhr:
Ich bin mittlerweile auf Seite 200, habe aber auch zwischenzeitlich viel am Ende rumgehangen und Youtube Videos geschaut.
Bisher gefällt mir das Buch auch wieder sehr gut. Es ist sehr spannend und lässt sich auch zügig weg lesen. Und ich könnte mir auch gut vorstellen, dass ich es auch an einem Tag locker schaffen würde es zu lesen, aber ich bekomme gerade Lust ein paar Folgen Supergirl zu schauen und deswegen mach ich das jetzt auch und werde sehr wahrscheinlich erst morgen weiter lesen.

Samstag:
8:23 Uhr:
Ich bin schon mal früher wach als die letzten Tage. Und trotzdem gibt es jetzt erstmal einen Kaffee und eine Kleinigkeit zu essen.
Im Anschluss werde ich mich House of Night widmen.

12:00 Uhr:
Ich bin auf Seite 299 in House of Night und ich denke, dass ich das Buch heute auch noch beenden werde und auch hoffentlich noch mit einem weiteren anfangen werde.
Jetzt heißt es aber erstmal fertig machen, denn ich werde gleich in Düsseldorf mit 2 Freunden Ramen essen gehen *___*

5 Kommentare:

  1. Hey Sarah,
    da bin ich ja auch sehr gespannt, ob du das schaffen wirst :D Mich erschreckt es immer, wenn ich merke, wie schnell die Zeit teilweise verfliegt, aber mir ist es schon ab und zu passiert, dass ich 1 bis 1.5 Bücher am Tag verschlungen habe.
    So wird es mir dann in meinem Urlaub Mitte September gehen, glaube ich :)

    "Kreona" gefällt mir vom Cover echt richtig gut! Das macht mich gleich neugierig auf die Geschichte, muss ich sagen. Ich bin gespannt auf deine Rezension.
    Auch die Bilder sehen echt toll aus. Postest du sie nochmal aufgehangen? Das würde mich interessieren.

    Liebe Grüße
    Ann-Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ann-Sophie,
      ich bin auch sehr gespannt, ob ich das schaffe. Meisten kommt doch immer was dazwischen. Dabei würde ich so gerne 1 Buch pro Tag schaffen. Aber für heute hab ich das schon mal geschafft ^^

      Hört sich gut an, da ist die Freude für den Urlaub Mitte September groß. :)

      Kreona war richtig toll. Ich kann es nur empfehlen. Mir hat die Welt total gefallen und auch wenn das Ende einen miesen Cliff-Hanger hat, war es auch verdammt genial.
      Die Rezi dazu folgt bestimmt auch bald :)

      Zu den Bildern gibt es auch auf jeden Fall einen Post sobald sie fertig sind und hängen :)

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  2. Hey Sarah :)

    Eine tolle Idee und eine spannende Herausforderung :D ich bin gespannt, was dann abschließend dein Fazit sein wird :)

    Von den Büchern kenne ich bisher nur House of Night, die Reihe fand ich anfangs gut, danach nicht mehr. Ach ja ... und von Greg liegt noch das Hörbuch hier, da freue ich mich auch schon drauf :D

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Andrea,
      finde ich auch, war aber leider nicht meine Idee :D
      Die Challenge geht aktuell auf Insta rum und ich dachte, dass sich das eigentlich gut anbieten würde mitzumachen ^^

      Ich bin auf mein Fazit auch schon sehr gespant.

      House of Night ist bei mir auch ein reread. Ich hab glaub ich bis Band 2 oder 3 vor Ewigkeiten gelesen gehabt.

      Greg hab ich heute sogar spontan gekauft. Es klang einfach so gut und als ich das Cover gesehen hatte, musste ich rgendwie direkt an Percy Jackson denken :D

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
    2. Tja, da ich auf Insta ja nicht bin, hab ich davon absolut nichts mitbekommen^^ aber zu meiner letzten Woche hätte es auch gut gepasst.

      Ach so, vielleicht schaffst du es dann ja diesmal weiter ;) ich hab ja die komplette Reihe gelesen und am Ende haben mir doch die Zusatzgeschichten besser gefallen.

      Hehe, kann ich verstehen^^ ich kenne bisher die Hörprobe und ja, ein bisschen erinnert es an den Flair von Percy Jackson. Aber ich hoffe, dass es kein Abklatsch davon wird.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.