Sonntag, 19. Januar 2020

[Buchreview] Winter of Love: Phil und Lina

Titel: Winter of Love: Phil und Lina
Autor: Ina Taus
Genre: Roman, Liebesroman, Jugendbuch
Verlag: Impress
Erscheinungsjahr: 2019
Seiten: 207
Preis: 2,99€ E-Book
Reihe: Winter of Love
Band 1: Winter of Love: Phil und Lina
Band 2: Winter of Love: Julia und Reed
Band 3: Winter of Love:Anna und Vince
Band 4: Winter of Love: Elli und Ben
Bewertung: 3 von 5 Kirschblüten🌸

Zusammenfassung:
**Herzklopfen auf der Piste**
Lina fühlt sich, als hätte jemand in ihrem Leben die Pause-Taste gedrückt. Sie ist als einzige von ihren Freundinnen in der kleinen verschneiten Heimatstadt geblieben und hilft noch immer im Hotel ihrer Eltern aus. Dabei ist es Linas größter Traum, Snowboardprofi zu werden. Fast hätte sie es auch geschafft, wäre da nicht Phil gewesen. Nun lebt ER ihren Traum weit weg von Zuhause. Bis Phil plötzlich wieder in St. Aurel auftaucht und der damalige Konkurrenzkampf zwischen ihnen von Neuem entfacht. Doch was sich neckt...
Quelle Cover und Klappentext: Impress

Meinung:
Zwischenzeitlich lese ich gerne Bücher, die in der aktuellen Jahreszeit spielen. So fiel auch mein Augenmerk auf die Winter of Love Reihe. Die hatte ich nämlich beim durchstöbern entdeckt und auch gleich danach gegriffen.

Cover und Schreibstil:
Ich hab mir mittlerweile schon die anderen Cover angeschaut und finde es total toll, dass sie wieder so gut aufeinander abgestimmt sind.
Impress hat damit meine ich auch schon die zweite Reihe rausgebracht, wo jeder Band von unterschiedlichen Autorin geschrieben wurde.
Ich finde die Idee an sich ziemlich toll und hab mich deswegen auch auf die Winter of Love Reihe sehr gefreut.

Auch beim Schreibstil von Ina Taus kann ich mich nicht beklagen. Ich hab von ihr mittleweile auch schon 3 andere Werke gelesen und mag ihre Art zu schreiben daher auch recht gerne. An sich hat sich das Buch auch sehr flüssig und zügig lesen lassen.

Inhalt:
Die Atmosphäre in dem Schneegebiet, wo wir unsere Protagonistin begleiten, fand ich ganz nett. Mir hat das Setting einfach sehr gefallen. Auch, dass es dadurch eine Menge um Snowboarden ging, fand ich nicht so schlimm. Und so überwogen hat das Thema auch nicht. Es passte aber auch verdammt gut ins Setting.

Auch worum es hier ging fand ich von der Grundidee interessant, aber irgendwie konnte es mich leider nicht so sehr überzeugen, wie ich gehofft habe.

Charaktere:
Leider ging mir sehr lange die liebe Lina komplett auf die Nerven. Dafür, dass sie immer so frech und tough tut, ist sie in den meisten Szenen doch ein kleiner Nörgelgeist gewesen. Auch wenn sie es vermutlich versucht hat nur auf neckischer Art zu meinen, war sie an manchen Stellen einfach mit ihrem Verhalten anstrengend.
Zum Ende des Buches fand ich sie zwar dann ganz in Ordnung, aber zwischenzeitlich war mir das mit ihr doch zu lästig, weshalb ich das Buch auch den ein oder anderen Tag mal nicht beachtet habe.

Phil dagegen fand ich irgendwie ganz knuffig und an manchen Stellen tat er mir auch sehr Leid, wie Lina mit im umging. Mein Herz hat er auf jeden Fall in der Szenen um Weihnachten geraubt. Er hat Lina einfach ein zu süßes Geschenk gemacht und ihr damit eigentlich schon mehr oder weniger sein inneres offenbart. Fand ich einfach total klasse von ihm. Ich meine Lina war auch nicht gerade immer die Netteste ihm Gegenüber und da fand ich den Mut, den er damit aufgebracht hatte, schon sehr faszinierend.

Fazit:
Leider konnte mich die Geschichte nicht so sehr packen, wie ich erhofft habe. Dennoch war es ganz nett für zwischendurch. Ich hatte zwar meine Probleme mit Lina als Charakterin, aber Phil war dagegen so ein süßer Charakter, dass ich einfach hoffte, dass er sein Happy End bekommt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.