Donnerstag, 23. Januar 2020

[Interaktives] Top Ten Thusday: 10 Bücher, deren Handlung im Winter oder im Hohen Norden stattfindet


Hallö'chen zusammen,
es ist schon wieder soweit, es ist Donnerstag und das bedeutet, dass es wieder Top Ten Thursday Zeit ist.
Das heutige Thema: 10 Bücher, deren Handlung im Winter oder im Hohen Norden stattfindet
Ich hab allerdings nur 9 Bücher zusammen bekomme. Auch mit den 9 habe ich mich schon schwer getan, aber bei meiner Auswahl habe ich wenigstens alle Bücher auch schon gelesen und kann es dadurch einigermaßen gut beurteilen, ob die jeweiligen Bücher im Winter spielen. Einige sind schon durch den Titel mehr als eindeutig, aber seht selbst.

Winterzauber wider Willen und Weihnachtszauber wider Willen von Sarah Morgan:
Beide Bücher habe ich vor ca. 2,5 Jahren gelesen. Beide Handlungen spielen in einem Ski-Resort und es kommen auch in beiden Bücher die gleichen Charaktere vor. Jedoch liegt das Augenmerk auf unterschiedliche Pärchen. Ich fand beide Geschichten total knuffig und haben mir die Winterzeit sehr versüßt.

Winter of Love Lina & Phil von Ina Taus:
Ebenfalls ein Buch, welches in einem Ski-Resort und auch zur Winter/Weihnachtszeit spielt. Leider hat mir die Geschichte insgesamt nicht so gut gefallen. Dennoch ist es ein Werk, was man mal zwischendurch lesen kann.
https://cubemanga.blogspot.com/2018/01/buchreview-weihnachtszauber-wider-willen.html https://cubemanga.blogspot.com/2018/01/buchreview-weihnachtszauber-wider-willen.html https://cubemanga.blogspot.com/2020/01/buchreview-winter-of-love-phil-und-lina.html

Winterhof von Sameena Jehanzeb:
Ein sehr düsteres, melancholisches Märchen, was aber gerade deswegen etwas ganz besonderes ist. Der Spannungsaufbau entsteht schnell und wird bis zum Ende gehalten. Ich selbst hatte die ganze Zeit ein mulmiges Gefühl, da man zusammen mit Kora darauf gewartet hat, was nun passiert. Von dem Ende war ich dann sehr überrascht. Ich hatte mir zwar doch noch eine andere Lösung erhofft, aber dennoch finde ich es genau so wie es ist einfach genial.

Die Herren von Winterfell von George R.R. Martin:
Auch wenn die Geschichte nicht die ganze Zeit im Winter bzw. Norden spielt, kam ich definitiv nicht darum herum dieses Werk hier mit aufzulisten. Einer der Sätze, die wohl am meisten in diesem Werk und der dazu passenden Serie passen ist wohl "Der Winter naht!". Hinzu kommt, dass die Familie Starck im hohen Norden ihren Ansitz hat und am ehesten mit dem Winter in Verbindung gebracht werden.
https://cubemanga.blogspot.com/2018/12/buchreview-winterhof-horst-du-den-ruf.html https://www.blogger.com/blogger.g?blogID=8161845256363319023
Morgentau von Jennifer Wolf: 
Ich liebe die Jahreszweiten-Reihe einfach von ihr und auch den ersten Band und damit den Auftakt der Reihe habe ich so geliebt. Es geht nämlich auch direkt um die Jahreszeit dem Winter, der auch eine sehr wichtige Aufgabe mit sich trägt.

Das Reich der sieben Höfe von Sarah J. Maas:
Mit dem Buch bin ich mir tatsächlich eher unsicher, ob man das gelten lassen kann. Die Handlung beginnt im tiefsten Winter, indem die Protagonistin Feyra gerade auf der Suche und damit auf der Jagd nach Essen ist, um ihre Familie zu ernähren. Jedoch spielt für sie nur zu Beginn der Geschichte die Handlung im Winter. Es gibt zwar noch einen Winterhof in dieser Reihe, aber wenn ich mich richtig erinnere, wird dieser auch kaum thematisiert.
https://cubemanga.blogspot.com/2017/07/buchreview-das-reich-der-sieben-hofe.html
Winter-Song von S. Jae-Jones:
Das Werk ist eine Adaption zum Erlkönig. Das Gedicht dazu fand ich immer gruselig, fand aber die Idee zu dem Erlkönig eine Adaption zu schreiben sehr interessant und war sehr gespannt wie das ganze umgesetzt wurde. Ich fand das Buch auch sehr spannend und müsste mir eigentlich mal den zweiten Band zu legen. Irgendwie hab ich das nicht so ganz mitbekommen, dass der im September schon erschienen ist :D
Insgesamt spielt die Handlung hauptsächlich in den Wintermonaten.

My Book Boyfriend: Schneeballschlacht mit Mr. Darcy von Sophie Fields:
Ich fand die Atmosphäre besonders durch das winterliche Setting total schön Neben der winterlichen Kulisse, haben mich auch die Charaktere schnell von sich überzeugt und ich hab schnell mit ihnen mitgefiebert. Schade fand ich nur, dass das Buch so kurz war. Ich hätte gerne noch mehr davon lesen können.
https://cubemanga.blogspot.com/2018/01/buchreview-wintersong.html https://cubemanga.blogspot.com/2019/01/buchreview-my-book-boyfriend.html

Kommentare:

  1. Guten Morgen, leider kenne ich keines der Bücher aber die Cover sind ja wirklich schon passend zum Thema. Natürlich kennet man mittlerweile Winterfell, an dem Thema kommt man ja nicht vorbei. Aber ich habe es nicht gelesen und auch nicht gesehen. Das Cover des letzten Buches macht neugierig. Mr darcy kennet man ja aus den Klassiker, wenn das so schön ist, ist es sicher lesenswert. Hab einen schönen Donnerstag. LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      ich kannte viele Bücher dieses mal bei den anderen auch nicht.

      Bisher habe ich von der Game of Thrones Reihe auch nur den ersten Band gelesen. Ich müsste eigentlich mal die Reihe fortsetzen.

      Ich glaube mit den Klassiker selber hat es allerdings nicht so viel zu tun. Dennoch war es eine ganz unterhaltsame Geschichte.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  2. Guten Morgen Sarah,

    oh, die Liste gefällt mir gut, da kenne ich einige Bücher. Gelesen und gemocht hab ich Winter- und Weihnachtszauber wider Willen, Die Herren von Winterfell und Das Reich der sieben Höfe. Morgentau mochte ich schon auch, aber da hatte ich doch auch ein paar Kritikpunkte.
    Wintersong war mal auf der WuLi, jetzt glaub ich eher nicht, dass ich das Buch irgendwann mal lese, aber wer weiß.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Steffi,
      die Bücher von Sarah Morgan fand ich auch sehr schön. Ich muss unbedingt von ihr auch mal ihre anderen Werke lesen.

      Wintersong hat an sich eine interessante Handlung, aber ich kann mir gut vorstellen, dass nicht viele davon begeistert sein könnten.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  3. Schönen guten Morgen Sarah!

    Wie schön!!! Wir haben "Winterhof" gemeinsam! Und ja, ich fand die Geschichte auch toll, auch wenn sie gerne noch etwas länger hätte ausfallen dürfen. :)

    Die Game of Thrones Reihe <3 Daran hätte ich auch mal denken können, ich mag die Bücher und die Serie unheimlich gerne!
    Genauso "Wintersong", das ist mir anscheinend auch entfallen! Das hab ich ebenso gerne gelesen. Leider ist Band 2 noch nicht bei mir eingezogen und ich befürchte, dass ich davor auch nochmal den ersten lesen muss. Ich hab nämlich schon wieder so viel davon vergessen ^^ Kennst du den 2. Teil schon?

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,
      freut mich zu lesen, dass du Winterhof auf toll fandest. Mir war das Buch aber auch ein bisschen zu kurz. Ich hätte da gerne ein paar Seiten mehr gehabt. Dennoch war es sehr schön umgesetzt.

      Bisher kenne ich leider nur die Serie komplett, aber die fand ich auch toll <3
      Bei den Büchern muss ich mich jetzt auch mal ran halten. Bisher hab ich nur die Herren von Winterfell gelesen ...

      Der zweite Band zu Wintersong ist bei mir auch noch nicht eingezogen. Ich hab aber auch ehrlich gesagt nicht mitbekommen, dass er schon erschienen ist :o
      Zudem müsste ich genau wie du den ersten Band auch nochmal lesen.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
    2. Ja, etwas mehr Seiten hätten Winterhof noch gut getan, das finde ich auch. Überhaupt bei kurzen Büchern bin ich meist schwerer zu begeistern, weil ich dann doch noch mehr wissen möchte ^^

      Oh, die Bücher von Got - ab Staffel 2-3 entwickeln sie sich ja im Detail etwas anders. Die erste Staffel wurde wirklich sehr nah am Buch gemacht und dann leider nicht mehr so ganz. Aber das war schon okay für mich. Da bin ich ja gespannt, was du dann zu den weiteren Büchern sagen wirst :)

      Oh ja, der 2. Band zu Wintersong ist letzten Herbst erschienen wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Es ist auf jeden Fall schon einige Wochen her. Aber da ich Band 1 von der Geschichte her gar nicht mehr parat habe, warte ich damit noch bis ich Lust habe, den ersten nochmal zu lesen :D

      Löschen
  4. Huhu! Gelesen habe ich keines deiner vorgestellten Bücher, aber "Die Herren von Winterfell" kenne ich natürlich. Auch die beiden Cover von Sarah Morgan sind mir schon begegnet, gerade in der Weihnachtszeit. ;-)
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Silke,
      bei den Büchern von Sarah Morgan ging es mir ähnlich. Ich hab die immer mal wieder gesehen und irgendwann dann einfach mal 2 gekauft und gelesen. :)

      Ich glaube um Die Herren von Winterfell kommt man zumindest vom sehen her auch nicht mehr darum herum :D

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  5. Hallo Sarah,
    ich bin grad ganz geschockt, wir haben Morgentau auch beide gelesen und geliebt und heute total vergessen... Natürlich passt es perfekt, aber irgendwie war es nicht in unseren Köpfen drin. Die anderen Bücher kenne ich alle vom sehen :) Winterhof habe ich irgendwann schon mal entdeckt, zu einer anderen Gelegenheit und fand es da schon interessant. Du hast mich jetzt wieder daran erinnert :)
    LG Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Dana,
      oh je. Aber man kann ja nicht immer an alle Bücher denken. Ich hab auch schon öfter bei den ganzen Beiträgen vor dem PC gesessen und gedacht: "Ach ja das hättest du ja auch nehmen können".

      Winterhof würde ich sogar von all den Büchern bei diesem Beitrag mit am meisten empfehlen. Das hatte einfach eine sehr interessante Umsetzung. Es hätte zwar gerne etwas länger sein können, aber an sich war ich sehr begeistert. :)

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  6. Hallo Sarah,
    die Reihe von Sarah Morgan habe ich auch gelesen. Sie hat mir gut gefallen, auch das Sommerbuch. Ich fand das Setting im Winter aber doch schöner. Die Reihe hatte ich beim letzten Mal vorgestellt und auch sonst oft bei anderen Aufgaben. Deshalb ist sie dieses Mal nicht dabei.
    Morgentau habe ich auch gelesen und schon vorgestellt.
    Ich fand die Aufgabe wirklich schwierig zu erfüllen. Ohne die Wunschliste hätte ich diese Woche passen müssen.
    Das Reich der sieben Höfe hatte ich mal auf der Wunschliste, aber den Titel nach der Leseprobe wieder gestrichen.
    Wintersong habe ich schon öfter gesehen. Ich überlege noch, ob ich es auf die Wunschliste packen soll.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tinette,
      Ich bin auf ihr Sommerbuch oder allgemein die anderen Werke auch mal gespannt. :)

      Ich fand es auch schwierig, weil man manchmal nicht so gut aus Cover und Klappentext lesen kann, ob die Reihe im Winter spielt. Beim reich der sieben Höfe hab ich dadurch auch ein bisschen gemogelt, weil nur der Anfang im Winter spielt. Was meine ich 4-5 Kapitel nur sind.

      Ich fand wintersong echt interessant. Es ist ja eine Adaption zum Erlkönig und dadurch auch etwas düstere gehalten. Könnte mir aber gut vorstellen, dass die Reihe nicht jeden gefallen kann.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  7. Huhu, wir haben tatsächlich einige gemeinsame Titel :) Sieben Höfe hätte ich natürlich noch nehmen können. Ich habe mir wirklich den Kopf zerbrochen und leider noch nicht alle Bücher meiner Liste gelesen. Winterbücher sind anscheinend nicht so mein Ding. Liebe Grüße Julia
    https://cubemanga.blogspot.com/2020/01/interaktives-top-ten-thusday-10-bucher.html?m=1

    AntwortenLöschen
  8. Hach ich Dummerchen, jetzt habe ich doch glatt deinen eigenen Link gepostet. *Kopf schüttel Hier also der Link zu meinem Beitrag. Liebe Grüße Julia
    https://buechersalat.de/2020/01/top-ten-thursday-10-buecher-im-winter-oder-hohen-norden/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,
      Oh da bin ich mal gespannt welche Titel das sind und schau auch gleich mal bei dir vorbei.

      Mir fiel das auswählen diesmal auch schwer. Ich bin auch nur auf 9 Bücher gekommen, weil ich da wenigstens wusste, dass sie auch mehr oder weniger im Winter spielen.


      Das mit dem Link ist mir sogar auch schon mal passiert. :D

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  9. Hey Sarah :)

    OMG wie konnte ich Morgentau vergessen? :O das Buch ist mir echt nicht eingefallen, dabei passt es doch einfach nur perfekt.
    Die anderen Bücher (abgesehen von unserer Gemeinsamkeit) kenne ich bisher nur vom sehen her, so richtig hat mich bisher aber noch keins gereizt.

    Lieben gruß
    Andrea

    PS: Soweit ich auf der Webseite von Nadine Erdmann gelesen habe, wird das Print zur Lichtstein-Saga 2 im Mai erscheinen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Andrea,
      Na das weiß ich auch nicht:D

      Oh das Buch erscheint im Mai als print? Das wäre so toll, so lange könnte ich sogar noch irgendwie abwarten bzw mir die Wartezeit mit den totenbändiger versüßen.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
    2. Das klingt nach einem sehr guten Plan :D dann bist du bei der Reihe auch dann aktuell ;)

      Löschen
  10. Hi Sarah,

    Morgentau subbt ja noch bei mir...
    Als ich das Reich der sieben Höfe gesehen habe, ist mir ein "Stimmt!" entrutscht. Ich denke also schon, dass es gilt, da gerade die ersten Kapitel im Winter doch sehr atmosphärisch waren.
    Deine anderen Bücher kenne ich vom sehen her. Gelesen ist aber keines.
    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.