Donnerstag, 11. Juni 2020

[Buchreview] Wie die Stille unter Wasser

Titel:Wie die Stille unter Wasser
Originaltitel: The Silent Waters
Autor: Brittainy C. Cherry
Genre: New Adult
Verlag:  LYX
Erscheinungsjahr: 2018
Seiten: 400
Preis: 12,90€ broschiert, 9,99€ E-Book
Reihe: Romance-Elements
Band 1: Wie die Luft zum Atmen
Band 2: Wie das Feuer zwischen uns
Band 3: Wie die Stille unter Wasser
Band 4: Wie die Erde um sie Sonne
Bewertung: 4 von 5 Kirschblüten 🌸

Zusammenfassung:
Momente.
Die Menschen erinnern sich vor allem an Momente.
Denn das Leben ist eine Summe aus einer unendlichen Anzahl von Momenten. Manche sind grausam und voller Erinnerung an nicht vergangenen Schmerz. Manche sind unglaublich schön und voller Versprechen, die auf einen besseren Morgen hoffen lassen. Ich habe in meinem Leben viele solcher Momente erlebt. Momente, die mich veränderten, die mich herausforderten. Momente, die mir Angst machten und mich in die Tiefe rissen. Doch die größten Momente - die, die mir das Herz brachen und den Atem raubten - habe ich alle mit ihm erlebt.
Alles begann mit einem Nachtlicht, das aussah wie eine Rakete, und einem Jungen, der mich nicht lieben wollte.
Quelle Cover und Klappentext: LYX

Meinung:
Nachdem ich den zweiten Band inhaltlich leider nicht so überzeugend fand, kann ich Vorweg schon sagen, dass der dritte Teil mich wieder mehr angesprochen hat.


Cover und Schreibstil:
Auch der dritte Band hat sich flüssig und zügig lesen lassen. Was ich immer noch sehr an dieser Reihe mag ist, dass man die Geschichte aus der Sicht von beiden Protas erzählt bekommt.
Auch wie beim ersten und zweiten Band mag ich das Cover mal wieder nicht so. Dennoch habe ich auch hier wieder den Eindruck, dass die Person auf dem Cover einen sehr starken Ausdruck, thematisch passend zum Buch, hat.


Inhalt:
Mir hat die Geschichte unglaublich gut gefallen, weil sie sehr ruhig und mit schönen Momenten beginnt. Relativ zügig begleitet man Maggie aber auf ihren Weg, der einiges an Chaos in ihr Leben bringt. Voller Vorfreude macht sie sich als Kind auf dem Weg in den Wald, um mit Brooks ein Bündnis einzugehen. Doch dabei wird sie Zeugin eines dramatischen Ereignisses, was auch sie stark mit nimmt. Dadurch wurde se zu einem sehr ruhigen Charakter, der die Welt nur noch beobachtet hat anstatt sie zu erleben. In einigen Momenten fand ich sie auch etwas anstrengend, aber irgendwie hat man sich total schnell an ihre Art gewöhnt und hat mit ihr mit gefiebert. In der Hoffnung, dass sie ihr Happy End bekommt.

Charaktere:
Ich fand Maggie immer so unfassbar kreativ. Trotz ihres Traumata in ihrer Kindheit hat sie für sich irgendwie einen Weg gefunden das Beste daraus zu machen. Es ist zwar meistens total kompliziert mit ihr, aber wenn man in ihrer Gedankenwelt war, konnte man sie unfassbar gut verstehen. Dennoch hätte ich mir das ein oder andere Mal gewünscht, dass sie einfach versucht über ihren Schatten zu springen und gleichzeitig war genau das an ihrem Charakter so interessant. Irgendwie hat man die ganze Zeit darauf gelauert, wann sie nun endlich den Mut fast und ihr Leben ändert. Vor allem, weil oft eine Menge Chaos um sie herum war.

Brooks dagegen ist so unfassbar lieb und süß. Ich fand es so schön den Gesprächen von ihm und Maggie zu lauschen. Beide haben sich einfach so gut wie immer ohne Worte verstanden. Aber auch er musste die ein oder andere dunkle Phase in seinem Leben durch machen. Umso schöner, dass sowohl Maggie als auch Brooks immer gegenseitig füreinander da waren.

Fazit:
Es war eine sehr schöne und rührende Geschichte. Auch wenn ich an manchen Stellen dachte, dass Maggie ruhig mal Mut fassen könnte und ihr Leben ändern sollte, habe ich auch gleichzeitig verstehen können, wieso es für sie nicht möglich ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.