Montag, 20. Juli 2020

[Buchreview] Skulduggery Peasant 3: Die Diablerie bittet zum Sterben

Titel: Skulduggery Pleasant: Die Diablerie bittet zum Sterben
Originaltitel: Skulduggery Pleasant - The Faceless Ones
Autor: Derek Landy
Genre: Fantasy, Jugendbuch
Verlag: Loewe
Erscheinungsjahr: 2009
Seiten 352
Preis: 16,90€ Hardcover, 9,95€ Taschenbuch, 9,99€ E-Book
Reihe: Skulduggery Pleasant
Skulduggery Pleasant 1: Der Gentleman mit der Feuerhand
Skulduggery Pleasant 2: Das Groteskerium kehrt zurück
Skulduggery Pleasant 3: Die Diablerie bittet zum Sterben
Skulduggery Pleasant 4: Sabotage im Sanktuarium
Skulduggery Pleasant 5: Rebellion der Restanten
Skulduggery Pleasant 6: Passage der Totenbeschwörer
Skulduggery Pleasant 7: Duell der Dimensionen
Skulduggery Pleasant 8: Die Rückkehr der Toten Männer
Skulduggery Pleasant 9:  Das Sterben des Lichts
Skulduggery Pleasant 10: Auferstehung
Skulduggery Pleasant 11: Mitternacht
Skulduggery Pleasant 12: Wahnsinn
Bewertung: 4 von 5 Kirschblüten 🌸


Zusammenfassung:
Ein Teleporter nach dem anderen wird umgebracht. Wer steckt dahinter? Und was bezwecken der oder die Mörder?
Gut, dass Stephanie ihr Spiegelbild hat, das für sie in die Schule geht und die Hausaufgaben macht. Denn wer kann sich schon vormittags auf Geometrie konzentrieren, wenn er nachmittags noch eine Mordserie aufklären muss?
In ihrem neuesten Fall müssen Skulduggery und Stephanie einen jungen Teleporter namens Fletcher Renn beschützen. Dumm nur, dass der sich als größte Nervensäge auf Erden entpuppt – und dass ihnen nicht nur die Diablerie im Nacken sitzt, sondern auch Remus Crux, der tollpatschigste Detektiv, den die Welt je gesehen hat. Der glaubt doch allen Ernstes, Skulduggery selbst sei der Teleporter-Mörder!

Meinung:

Cover und Scheibstil:
Ich mag Derek Landys Schreibstil sehr gerne, da sich seine Bücher echt sehr zügig und ohne viel nachdenken weg lesen lassen.

Das Cover finde ich total cool. Dazu habe ich auch ein super tolles Bild für Instagran gemacht, was ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte :D

Inhalt:
Wieder einmal muss Skulduggery verhindern, dass die Gesichtslosen den Weg in unsere Welt finden. Doch das ist nicht sein einziges Problem. Nebenbei werden immer mehr Teleporter umgebracht und keiner weiß so recht, wer es sein könnte. Zu allem Übel ist Skuldggery einer der Hauptverdächtigen. Kein Wunder, dass er sich gleich wieder in den nächsten Fall stürtzt, um heraus zu finden, wer wirklich für alles verantwortlich ist.
Ich finde, dass die Reihe von Band zu Band immer spanneder wird. Gerade in diesem Band kamen sowohl Skulduggery als auch Stephanie öfter Mal in eine eher brenzligen Situation.

Vor allem finde ich auch sehr schön, dass die Reihe in jedem Band bisher immer schnell Fahrt aufgenommen hat und nur sehr selten bis teilweise gar nicht langweilig wurde. 

Charaktere:
Skulduggery mochte ich einfach von Anfang an sehr gerne. Ich liebe seinen Humor und seine Spontanität wie er die Fälle löst. Hinzu kommt, dass er immer einen Spruch auf Lager hat. Auch wenn es in diesem Band tatsächlich nicht so viele Sprüche gab wie sonst, war es dennoch total amüsant.
Auch seine Art damit umzugehen, wenn er selbst mal in die Enge getrieben wird, ist einfach nur genial.

Mit Stepahnie werde ich so langsam auch warm. In den ersten beiden Bänden hatte ich doch ab und an mal meine Probleme mit ihr. So langsam finde ich sie auch sehr interessant. Ab und an hat sie auch mal die ein oder andere geniale Idee. Vor allem finde ich es immer wieder faszinierend wie gut sie ihr Doppelleben in Kombination mit ihrem Spiegelbild lebt.

Fazit:
Wieder einmal hatte ich unglaublich viel Freude beim Lesen. Ich freue mich auf die weiteren Bände mit Skulduggery und Stepahnie. Man darf gespannt sein, welches Chaos noch so auf sie wartet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.