Dienstag, 4. August 2020

[Buchreview] Schattenerbe: Das Flüstern der Dunkelheit

Titel:  Schattenerbe: Das Flüstern der Dunkelheit
Autor: Karolyn Ciseau
Genre: Fantasy
Verlag: Self-Publisher
Erscheinungsjahr: 2020
Seiten 456
Preis:  14,99€ Taschenbuch, 3,99€ E-Book
Reihe: Schattenerbe
Band 1: Schattenerbe: Das Flüstern der Dunkelheit
Band 2 ?
Bewertung: 5 von 5 Kirschblüten 🌸

Zusammenfassung:
Zarah trägt die Schuld am Tod ihres Königs. Als Leibwächterin konnte sie seinen Mord nicht verhindern. Doch jetzt schwebt das roshanische Reich in Gefahr, und die einzige Hoffnung auf Frieden scheint der Zwillingsbruder des Königs zu sein.

Prinz Valen wurde einst auf eine einsame Insel verbannt, weil er die Gabe des Dunkelbringers besitzt: Seine Schatten töteten viele Menschen. Als Ebenbild des Königs könnte er den Frieden im Land sichern – oder es dem Untergang weihen. Gelingt es Zarah, den Prinzen zu einem heimlichen Königstausch zu überreden und seinen Kräften die Stirn zu bieten? Oder wird sie seiner dunklen Aura verfallen?
Quelle Cover und Klappentext: Karolyn Ciseau

Meinung:
Karolyn gehört zu einen der Autorinnen, wo ich mich auf jede Neuerscheinung immer riesig freue.
Deswegen musste ich das Buch auch direkt kaufen und lesen.

Cover und Schreibstil:
Ich liebe das Cover, wie man auch unschwer an dem Bild erkennen kann, welches ich extra für meine Social-Media Seiten gemacht habe. Das Cover hat einfach so viel Potenzial gehabt, es schön darstellen zu lassen. Ich hoffe, dass es mir auch gelungen ist.
Zudem fand ich das Cover sehr passend, da es innerhalb der Geschichte genau eine Szene gab, in der Zarah, wie auf dem Cover dargestellt, beschrieben wurde.
Den Schreibstil der Autorin mag ich auch sehr gerne. Die Story war spannend und hat sich sehr zügig lesen lassen.

Inhalt:
Zarah begibt sich auf die Suche nach dem Zwillingsbruder von Castriel, um ihn in das Königreich zu holen, für dessen sie dient. Er soll nämlich seinen Platz einnehmen. Am Anfang ist die Geschichte eigentlich noch sehr ruhig und ist hauptsächlich wegen Valen sehr spannend. Er hat es einfach total drauf Zarah zu ärgen und dadruch sehr amüsante Konversationen zu führen.
Doch ab ca. die Hälfte des Buches nimmt alles seinen Lauf und es wird von jetzt auf gleich unfassbar spannend und gibt soviele Informationen Preis, die die gesamte Geschichte nochmal in einem anderen Licht darstehen lässt. Besonders Valen gegenüber habe ich seitdem eine ganz andere Sichtweise.

Charaktere:
An sich mochte ich Zarah sehr gerne. Das Einzige, was mich an ihr dann zwischendrin etwas gestört hat ist, dass sie sich ihre Gefühle Valen  gegenüber nicht eingesteht und dadruch ihm Gegegnüber das ein oder andere Mal sehr unpassende teils verletztende Worte gegenüber äußert. Dafür fand ich sie an anderen Stellen großartig, da man ihr defintiv anmerkt, dass sie eine Kämpfernatur ist.

Valen mochte ich direkt sehr. Mich haben seine Sprüche Zarah gegenüber immer zum Lachen gebracht. Allgmein mochte ich die Chemie zwischen den beiden sehr gerne. Für mich hat es von Anfang an zwischen den beiden geknistert. Innerhalb der Geschichte macht er aus Zarahs Sicht einen großen Fehler, den ich persönlich aber gut nachvollziehen kann. Zumindest nachdem ich seine Geschichte dazu gelesen habe. In erster Linie wäre ich wahrscheindlich genauso sauer oder zumindest verdutzt wie Zarah gewesen.
An sich hat er mich eher am Ende noch sehr geschockt. Mit dieser Aktion von ihm habe ich ehrlich gesagt gar nicht gerechnet. Umso gespannter bin ich auf Band 2.

Fazit:
Mir hat die orientalische Kulisse der Geschichte sehr gefallen. Am liebsten mochte ich aber die Konversationen zwischen Zarah und Valen. Es war jedes Mal einfach sehr genial. Aber auch die politischen Umstände auf Grund Valens Kräfte fand ich sehr interessant und ich fand auch die Entwicklung spannend. Das Ende hat mich dann zwar sehr geärgert, weil ich damit nicht gerechnet habe und ich jetzt sehnsüchtig auf Band 2 warten muss.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.