Montag, 1. März 2021

[Mangaersteindruck] Black Butler 07

Titel: Black Butler 07
Originaltitel: Kuroshitsuji
Autor: Yana Toboso
Genre: Action, Krimi, Mystery
Verlag: Carlsen
Erscheinungsjahr: 2011
Seiten: 178
Preis: 6,95€
Reihe: Black Butler, aktuell bis Band 29 erschienen. Band 30 erscheint im Juni 2021
Bewertung: 5 von 5 Kirschblüten🌸

Zusammenfassung:
Ciel und sein Butler haben sich als Artisten ausgegeben und in einen Zirkus eingeschmuggelt, bei dem ein rätselhafter Patron im Hintergrund die Fäden zieht. Um dessen Identität herauszufinden, stellt Sebastian der Dompteuse der Zirkustruppe nach und verführt sie... Nachdem er ihr so die Reißzähne gezogen hat, lässt er seine pechschwarzen Fingerspitzen über ihre Haut tanzen. Und wie sie tanzen! 
Quelle Cover und Klappentext: Carlsen

Meiunung: 
Der Zirkus Arc gefällt mir einfach so gut. Er ist spannend und birgt düstere Geheimnisse. Am genialsten fand ich mal wieder Sebastians Art an Informationen zu kommen. Da verführt er einfach mal so eben eine der Zirkus-Dompteurinnen. Manchmal ist er ja echt dreist. Der arme Ciel kuriert in der Zeit seine Erkältung aus. Da er an chronischen Asthma leidet, bin ich sehr gespannt, in wie weit das ganze ihn künftig beeinträchtigen wird. Zum Ende des Bandes zeigt er sich aber mal wieder von seiner kalten Seite. Allgemein finde ich es sehr faszinierend und erschreckend wie kaltherzig ein 13 jähriger sein kann. Aber irgendwie ist dieses Verhalten an Ciel so interessant. Vor allem, weil man immer noch nicht so genau weiß, wie es zu dem Pakt zwischen ihm und Sebastian kam. Auf die Auflösung dazu bin ich so gespannt, aber wenn sie kommt wird sie sicherlich sehr schockierend sein. Ich bin mir sehr sicher, dass Ciel ein sehr dramatisches Ereignis hinter sich hat. Das kann man Anhand der wenigen Rückblicke schon gut abschätzen.  


Freitag, 26. Februar 2021

[Mangaersteindruck] Black Butler 06

Titel: Black Butler 06
Originaltitel: Kuroshitsuji
Autor: Yana Toboso
Genre: Action, Krimi, Mystery
Verlag: Carlsen
Erscheinungsjahr: 2011
Seiten: 178
Preis: 6,95€
Reihe: Black Butler, aktuell bis Band 29 erschienen. Band 30 erscheint im Juni 2021
Bewertung: 5 von 5 Kirschblüten🌸

Zusammenfassung:
Als im ganzen Land Kinder auf mysteriöse Weise verschwinden, erhalten Ciel und Sebastian den Auftrag, den Fall aufzuklären. Um den Tätern auf die Spur zu kommen, treten sie inkognito in einen rätselhaften Wanderzirkus ein und stehen einem unheimlichen Clown gegenüber. Und schon beginnen die Jonglierbälle zu kreiseln... 
Quelle Cover und Klappentext: Carlsen

Meiunung:  
 Auf geht's in den Zirkus! Und es beginnt mit einer total genialen Szene zwischen Sebastian und einem Tiger. Ich liebe es, wenn Sebastian wegen Katzen die Kontrolle verliert. Es ist einfach immer wieder total genial mit anzusehen wie vernarrt er in diese Tiere ist. Allgemein fand ich den Band unfassbar spannend und dann endet er auch noch mit so einem miesen Cliffhanger. Außerdem tauchen wieder altbekannte Charaktere auf, die besonders in Kombination mit Sebastian für so einige amüsante Szenen sorgen. Irgendwie hatte Sebastian in dem Band ganz viele großartige Auftritte. Dagegen wirkte Ciel noch viel unselbstständiger als sonst schon. 

Donnerstag, 25. Februar 2021

[Interaktives] Top Ten Thursday #509

Hallö'chen zusammen,
wie die Zeit vergeht, gefühlt war erst gestern Donnerstag. Dafür habe ich am Wochenende das schöne Wetter genutzt. Ich hoffe ihr auch. Ich war unter anderem ein wenig spazieren und habe auch meine Inliner mal wieder raus gekramt. Leider wird es jetzt wieder ein wenig kälter, sonst wäre ich dieses Wochenende mal mit meinem Fahrrad rum gedüst.

Heutiges Thema:  10 deiner Lieblingsbücher von deutsch-sprachigen Autoren und Autorinnen

Ein sehr tolles Thema, auch wenn ich gleich schon Vorweg sagen kann, dass 3 Bücher nur von einer Autorin sein werden, aber ich liebe ihre Bücher einfach <3

Fangen wir also deswegen auch gleich mit Nadine Erdmann an. Von ihr möchte ich euch ganz besonders Die Totenbändiger, die Cyberworld-Reihe und die Lichtstein-Saga an's Herz legen. Die Totenbändiger und die Lichtsein-Saga kommen aus dem Fantasy Genre, aber sie unterscheiden sich um Welten voneinander. Dabei finde ich die Totenbändiger haben sogar was ganz besonderes und irgendwie eigenständiges an sich, was sie nochmal viel spannender macht. Mittlerweile habe ich bis einschließlich Band 10 gelesen und Band 11 dürfte auch nicht mehr so lang auf sich warten lassen. Bei der Lichstein-Saga habe ich zwar bisher nur Band 1 gelesen fand den aber richtig toll. Band 2 steht auch schon im Regal parat und Band 3 müsste ich mir so langsam mal bestellen.
Die Cyberworld würde ich in Scince-Fiction einordnen, auch wenn sie ihren ganz eigenen Charme hat. Ich lese in diesem Genre eher selten Bücher und kann mich auch nicht oft für ein Buch aus dem Genre begeistert, aber die Cyberworld konnte mich von Band 1 in ihren Bann ziehen. Mittlerweile habe ich auch endlich Band 4 als Print zu Hause und kann auch hier endlich weiter lesen <3

Wo ich ja schon mit Nadine Erdmann im Verlag der Greenlight Press unterwegs war, kann ich auch gleich mit Andreas Suchanek weiter machen. Von ihm habe ich "Das Erbe der Macht" ausgewählt. Beim Erbe müsste ich als nächstes Band 4, der Sammelausgaben, lesen. Bis hier fand ich die Reihe auch erstmal recht spannend. Wobei ich den dritten Band eher so lala fand. 

Karolyn Ciseu muss hier einfach auch mit dabei sein. Von ihr habe ich auch gleich zwei dabei, weil ich mich einfach nicht entscheiden konnte, welches ich bevorzuge. Ein großartiges Werk und in einer Dilogie erschienen ist "Das Blatt des dunklen Herzens". Von Anfang bis Ende konnte mich das Buch in seinem Bann ziehen. Es ist spannend, hat einige düstere Momente und mit einigen Ereignissen kurz vorm Ende, habe ich nicht gerechnet.

Ein genauso spannendes Werk mit einem Ende, was ich so gar nicht kommen sehen habe ist "Schattenerbe - Das Flüstern der Dunkelheit". Zusätzlich mochte ich hier das Setting total gerne. War irgendwie Mal was anderes.


Ein weiteres Buch, was mittlerweile im Selfpublisher Bereich nochmal neu verlegt wurde ist "Kreona: Die Welt, in der ich mich verlor" von Ney Sceatcher. Hier fiebere ich total auf den zweiten Band hin, weil das Ende natürlich einen fiesen Cliffhanger hatte. Ganz besonders mochte ich hier das Weltbild und das entsprechende Setting. Die Prota begleiten wir dabei auf eine Reise durch ihre Welt, in die verschiedensten Länder. Dabei hat jedes Land ihre ganz eigenen Regeln und Geheimnisse. 


Erst kürzlich auf meine Lieblingsbuchliste gehüpft ist Reckless von Cornelia Funke. Das Setting und auch die inhaltliche Umsetzung hat mir richtig gut gefallen. Einziger kleiner Kritikpunkt den ich habe: Mir waren die Kapitel oftmals viel zu kurz. Aber ansonsten war ich total begeistert von dem Buch und Band 2-4 werden sicherlich auch bald einziehen und wenn nicht wandern sie auf meine WuLi für meinen Geburtstag (auch wenn der noch ein paar Monate hin ist :D)


Zu guter Letzt ein Buch, was mal kein Fantasybuch ist und ich auch leider keine Rezi dazu geschrieben habe ist "Der Ort in mir" von Sarah Nierwitzki. Es ist leider schon ewig her, wo ich es gelesen habe, aber ich mochte die Geschichte einfach sehr gerne. Sie war zwar nicht wirklich aufregend, aber dennoch spannend. Zudem hatte die Geschichte auch eine gewisse Ruhe und oftmals etwas melancholisches an sich. 



Mittwoch, 24. Februar 2021

[Buchreview] Die Totenbändiger 9: Geminus Obscurus

Titel: Die Totenbändiger 9: Geminus Obscurus
Autor: Nadine Erdmann 
Genre: Dark Fantasy, Mystery 
Verlag: Greenlight Press 
Erscheinungsjahr: 2020
Seiten:227
Preis: 3,99€ E-Book 
Reihe: Die Totenbändiger
Die Totenbändiger 1: Unheilige Zeiten
Die Totenbändiger 2: Die Akademie
Die Totenbändiger 3: Vollmondnächte
Die Totenbändiger 4: Feindschaften
Die Totenbändiger 5: Hinterhalt
Die Totenbändiger 6: Unheilige Nacht
Die Totenbändiger 7: Leichenfunde
Die Totenbändiger 8: Das Herrenhaus
Die Totenbändiger 9: Geminus Obscurus
Die Totenbändiger 10: Geister der Vergangenheit
Die Totenbändiger 11: Säuberung
Bewertung: 5 von 5 Kirschblüten 🌸

Zusammenfassung:
Nach dem Fund der unheilvollen Inschrift im Opferraum des alten Herrenhauses setzen die Hunts alles daran, mehr über die Sekte und den geheimnisvollen Geminus Obscurus herauszufinden. Hilfe erhoffen sie sich dabei von einem Universitätsprofessor, der sich auf die Geschichte der Totenbändiger spezialisiert hat. Welche Antworten wird Doktor Winkler ihnen zu dem dunklen Zwilling liefern können?
Cam muss sich außerdem mit seinen stärker gewordenen Kräften auseinandersetzten. Doch was, wenn noch viel mehr in ihm steckt? Etwas, worüber er nicht die geringste Kontrolle hat?
Quelle Cover und Klappentext: Greenlight Press 

Meinung:
Cover und Schreibstil
Das Cover vom neunten Band gefällt mir sehr gut. Vor allem passt es wieder so gut zum Inhalt. Damit gesellt sich Band 9 mit Band 6 zu meinen Lieblingscovern. Zwischen den Beiden kann ich mich auch nicht entscheiden, welches ich toller finde.
Auch der Schreibstil gefällt mir weiterhin sehr gut.

Inahlt
Ein sehr spannender Band. Besonders die Erkenntnis, die man hier in Bezug auf Cam erhält ist der Wahnsinn gewesen. Ich bin so gespannt, was das zukünftig noch alles bedeuten wird und in wie weit das sowohl Cam als auch den Rest der Handlung beeinflussen wird.

Charaktere
Ich fand es echt mal schön einen Einblick in Conners Vergangenheit zu bekommen. An sich mag ich ihn als Charakter sehr, aber der Fokus ist doch oft eher auf den Hunts. Wobei man Matt auch schon ausführlich vorgestellt bekommen hat. Dennoch auch schön etwas über Conner zu lesen.

Fazit
Ich kann weiterhin nur davon schwärmen. Besonders durch die Erkenntnisse in diesem Band, bin ich wieder so unfassbar neugierig auf den nächsten. Band 9 war definitiv mit einer der spannendsten Teile.

Dienstag, 23. Februar 2021

[Mangaersteindruck] Black Butler 05

Titel: Black Butler 05
Originaltitel: Kuroshitsuji
Autor: Yana Toboso
Genre: Action, Krimi, Mystery
Verlag: Carlsen
Erscheinungsjahr: 2010
Seiten: 194
Preis: 6,95€
Reihe: Black Butler, aktuell bis Band 29 erschienen. Band 30 erscheint im Juni 2021
Bewertung: 3,5 von 5 Kirschblüten🌸

Zusammenfassung:
Um das begehrte Royal Warrant für seinen Herrn zu gewinnen, muss Sebastian in einem Curry-Wettbewerb gegen einen indischen Butler antreten, der die »rechte Hand Gottes« besitzt. Und während er inmitten eines Berges von Gewürzen die richtige Mischung zu finden versucht, beben seine Nasenflügel... und wie sie beben! 
Quelle Cover und Klappentext: Carlsen

Meiunung:  
Ein ganz fieser Band, wenn man hungrig ist. Gefühlt die Hälfte des Bandes dreht sich um den Curry Wettbewerb. Natürlich habe ich den Band zu einem Zeitpunkt gelesen, wo ich halb am verhungern war. Und natürlich hatte ich danach total Lust auf Curry. Dennoch fand ich den Curry Wettbewerb interessant. Auch die Aussichten auf den Folgeband klingen spannend, denn es geht in eine Zirkus. Ich bin gespannt, was uns da alles für düstere Geheimnisse erwarten wird. 

Montag, 22. Februar 2021

[Mangaersteindruck] Black Butler 04

Titel: Black Butler 04
Originaltitel: Kuroshitsuji
Autor: Yana Toboso
Genre: Action, Krimi, Mystery
Verlag: Carlsen
Erscheinungsjahr: 2010
Seiten: 194
Preis: 6,95€
Reihe: Black Butler, aktuell bis Band 29 erschienen. Band 30 erscheint im Juni 2021
Bewertung: 4 von 5 Kirschblüten🌸

Zusammenfassung:
Eine neue Serie mysteriöser Überfälle erschüttert London und zwingt den jungen Herrn Ciel und seinen Butler Sebastian, den gemütlichen Landsitz der Phantomhives zu verlassen. Bei ihren Ermittlungen treffen sie auf einen jungen indischen Prinzen und dessen Diener. Angesichts dieses tadellosen indischen Butlers beginnen Sebastians makellos weißen Handschuhe zu wirbeln. Und wie sie wirbeln! 
Quelle Cover und Klappentext: Carlsen

Meiunung:  
Neben einigen neuen mysteriöse Vorkommnisse tauchen auch der Prinz (ich vergesse immer seinen Namen) und Agni auf. Die beiden bringen einen sehr frischen und interessanten Wind in die Story. Zunächst aber mal bekommt man mit den beiden einen kleinen Einblick in die indische Welt, sowohl kulturell als auch religiös wird ein wenig erklärt. Auch die Verbindung zwischen England und Indien wird kurz angesprochen. Das mag ich an Black Butler so gerne. Neben der eigentlichen Story, werden immer mal wieder bestimmte Ereignisse angesprochen, die mit England in Verbindung stehen. Agni und der Prinz mag ich als Charaktere total gerne. Wobei der Prinz manchmal eine sehr quirlige, oftmals auch nervige Art, an sich hat. Dennoch bringen die beiden ein wenig Spannung in die Handlung. Vor allem die Kombination Agni und Sebastian mag ich sehr ♡ 

Sonntag, 21. Februar 2021

[Interaktives] Lesemarathon zum Winterende - Sonntag

Hallöchen zusammen,
bei Dana und Anna unter dem Blog Buchtraumwelten findet heute und morgen ein Lesemarathon zum Winterende statt.
Da ich mir für dieses Wochenende auch vorgenommen hatte viel zu lesen, kann ich das gleich mal mit dem Lesemarathon der beiden verbinden. Ich persönlich  mag solche gemeinsamen Aktionen immer total gerne, weil man doch immer spannende Titel bei anderen sieht und auch irgendwie motivierter ist viel zu lesen. Mir geht es zumindest immer so. 

Die Auswahl von gestern auf heute hat sich jetzt nicht wirklich verändert. Je nachdem wie gut ich voran komme, stelle ich später vielleicht noch ein weiteres Buch vor :)

Fragen/ Aufgaben:

~ 10 Uhr ~
Eiskristall - Bei welchem Buch bist du vor Spannung wie erfroren gewesen?
Definitiv die Totenbändiger, um genau zu sein im sechsten Band. Da gab es eine Szene, wo ich sogar aufgehört habe zu Atmen, weil ich so riesige Sorgen um einen bestimmen Charakter hatte. Das ganze war einfach so spannend aufgezogen, dass man vor lauter Neugier kaum aufhören konnte zu lesen.

~ 12 Uhr ~
Schneemann - Baue einen Schneemann aus Büchern.

Auch die Aufgabe werde ich gleich machen :)

  • Plötzlich Banshee on Nina MacKay
  • Die Totenbändiger 1 und 2 von Nadine Erdmann
  • Aquilas - Lichtstein-Saga 1 von Nadine Erdmann
  • Throne of Glass Band 3 und 4 von Sarah J. Mass
  • Love and Confess von Colleen Hoover
  • Maybe Someday von Colleen Hoover
  • Legend - Fallender Himmel von Marie Lu
  • Fire and Frost von Elly Blake
  • One of us is Lying von Karen M. McManus
  • Das dunkle Herz von Lukas Hainer
~ 14 Uhr ~
Kuscheldecke - Lies 60 Minuten ohne Ablenkung. Wie viele Seiten hast du geschafft?  

Da ich jetzt länger weg war, werde ich die Aufgabe später nach holen. Von 20:01 bis 21:01 Uhr ging meine Lesezeit ohne Ablenkung und ich habe 62 Seiten geschafft. Also lese ich im Schnitt anscheinend ca. eine Seite pro Minute.

~ 16 Uhr ~ 
Schneeballschlacht - Wenn die Protagonist*innen der letzten fünf Bücher, die du gelesen hast, eine Schneeballschlacht veranstalten würden, wie würde die aussehen? Wer würde die gewinnen?

Oh das wäre interessant. Folgende Charaktere wären dabei Allie und Jo aus Night School. Will und Jakob aus Reckless. Die ganze Famillie Hunts aus den Totenbändigern, Celeana aus Throne of Glass und Gaby und Flynn aus Redwood Love. Also insgesamt eine interessante Kombi. Da der Zusammenhalt bei den Hunts so stark ist, würde ich auch behaupten, dass sie die Schneeballschlacht gewinnen würden.

~ 18 Uhr ~
Rundschal - Welche Geschichte kannst du immer und immer wieder lesen?

Definitiv Harry Potter. Gefühlt lese ich auch einmal in Jahr mindestens ein Buch aus der Reihe. Im vorletzten Jahr habe ich auch angefangen sie auf englisch zu lesen. Ich müsste da so langsam auch mal mit dem zweiten Band weiter machen.
Außerdem die Bücher von Nadine Erdmann, sowie Sarah J. Maas. Beide können einfach unfassbar gut schreiben und ein tolles Weltbild aufbauen.

Bei Liebesromanen könnte ich immer und immer wieder Maybe Someday lesen. Fand das Buch einfach toll <3

~ 20 Uhr ~  
Schlittschuhfahren - Welche Bücher sind zuletzt von der Buchhandlung in dein Regal geschlittert?

Als Print ist bei mir zuletzt Queen of Air and Darkness von Cassandra Clare eingezogen und als E-Books sind erst am Freitag die Bücher der Raven-Boys Reihe von Maggie Stiefvater auf meinem Tolino gelandet.


~ 22 Uhr ~
Es taut! - Der Lesemarathon ist vorbei. Wie viel konntest du lesen? Bist du zufrieden? Falls du sonst noch was schreiben möchtest, wäre hier der Platz dafür! :)

Insgesamt habe ich 409 Seiten gelesen. Davon 269 in Night School und 150 in Reckless. Bei beiden Büchern bin ich dadurch gut voran gekommen und kann mich daher auch nicht beklagen. Auch das kommentieren und stöbern auf den anderen Blog hat mir sehr viel Spaß gemacht. Insgesamt habe ich glaube ich auch mehr Zeit damit verbracht als mit lesen. Aber ich mag das irgendwie ganz gerne <3
Auch die Aufgaben fand ich toll. Das Gedicht ist mir dabei sogar am meisten im Kopf geblieben. Es war definitiv eine Herausforderung, fand aber alle Umsetzungen dazu total genial ^^
Ich freue mich auf das nächste Mal und hoffe, dass ich es auch sehe und Zeit habe. 

9:15 Uhr:
Heute morgen war ich schon wieder fleißig, ich war gerade eine kleine Runde Inliner fahren und gefrühstückt habe ich auch schon. Jetzt hole ich meine Stöberrunde von gestern nach und beantworte auch noch die Aufgaben zu gestern.
Im Anschluss danach werde ich in Night School weiter lesen. :)

17:20 Uhr:
Ich war jetzt ein wenig lange weg. Irgendwie habe ich aber auch die Zeit total aus den Augen verloren. Angefangen habe ich vorhin mit kommentieren, wo ich noch gut bis 11 Uhr beschäftigt war. Im Anschluss habe ich den Hausflur geputzt. Hatte total vergessen, dass ich damit heute wieder dran bin. Dann kam ich aber endlich zum lesen und habe sage in schreibe meine ersten 60 Seiten in Night School gelesen. Kurz danach habe ich mich um mein Mittagessen gekümmert und bin eine lange Zeit auf Youtube hängen geblieben. Bis gerade habe ich dann aber noch in Night School gelesen und bin mittlerweile auf Seite 194. Heute habe ich insgesamt darin 130 Seiten gelesen.
Ich werde jetzt erstmal wieder eine kleine Stöberrunde drehen und im Anschluss mache ich noch ein paar Youtube Work-Outs. Durch das lange sitzen heute, merke ich so langsam, dass mir vor allem der Nacken wieder etwas weh tut. Ich hätte  mich vielleicht besser auf die Couch oder in  meinem Sessel setzen sollen, anstatt den ganzen Tag im Bett zu verbringen. Ich lerne aber auch nie aus meinem Verhalten und es ist auch immer so schön kuschelig im Bettchen.

19:38 Uhr:
Nach ein wenig Sport und Essensvorbereitungen für morgen auf der Arbeit, werde ich jetzt noch zu Abend essen und im Anschluss meine 60 Minuten Lesezeit ohne Ablenkung starten. Ich denke Mal, dass ich danach meine letzte Stöberrunde für heute machen werde, weshalb ich darauf jetzt verzichten werde.

21:40 Uhr
In den letzten Stunden habe ich noch in Night School gelesen. Ich bin so einige Seiten weit gekommen. Beim gesamten Lesemarathon habe ich in dem Buch 268 Seiten geschafft. Hinzu kommen noch die 150 gelesenen Seiten in Reckless von gestern. Das ist für zwei Tage ein recht guter Schnitt.
Ich werde jetzt noch eine kleine Runde drehen und dann werde ich mich hin legen und schlafen. Morgen werde ich dann die Aufgabe für 22 Uhr noch nach holen und nochmal ein Endrunde drehen :)

Mir hat es auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht und ich bin gespannt auf den nächsten Lesemarathon.

Samstag, 20. Februar 2021

[Interaktives] Lesemarathon zum Winterende - Samstag

Hallöchen zusammen,
bei Dana und Anna unter dem Blog Buchtraumwelten findet heute und morgen ein Lesemarathon zum Winterende statt.
Da ich mir für dieses Wochenende auch vorgenommen hatte viel zu lesen, kann ich das gleich mal mit dem Lesemarathon der beiden verbinden. Ich persönlich  mag solche gemeinsamen Aktionen immer total gerne, weil man doch immer spannende Titel bei anderen sieht und auch irgendwie motivierter ist viel zu lesen. Mir geht es zumindest immer so. 
Heute werde ich zwar wahrscheinlich nicht so viel zum Lesen kommen, weil ich noch so einiges vor habe, aber morgen dürfte der ganze Tag mit Lesen gefüllt werden :)

Meine kleine bescheidene Auswahl der Bücher für heute. Vielleicht ändert sich bis morgen ja noch etwas:

Fragen/ Aufgaben:

~ 10 Uhr ~

Es schneit! - Mit welchem Buch startest du, worum geht's, auf welcher Seite bist du und wie gefällt es dir bisher?

Ich starte mit Night School von C. J. Daugherty. Das Buch werde ich auch jetzt erst beginnen, also starte ich quasi auf Seite 1 damit. Entsprechend kann ich auch leider noch keinen Eindruck dazu nieder schreiben.

~ 12 Uhr ~

Schneeglitzern - Zeige uns dein funkelndstes Buch!

Weil auch Schneeflocken mit auf dem Cover sind habe ich mich für den vierten Teil der Luna-Chroniken entschieden. Ich hätte sicherlich auch noch andere Bücher finden können, fand das aber mit dem Schneeglitzern so passend.

~ 14 Uhr ~

Heiße Schokolade - Was sind typische Wohlfühlbücher für kalte Abende, eingekuschelt in warme Decken, für dich?

Da würde ich mich einmal für Redwood Love entscheiden, weil Band 1 und 2 sehr nett zum lesen waren und das Setting auch einen wohlfühl Charakter hatte. Außerdem möchte ich noch Love to Share nennen, weil das Buch einfach unglaublich Herz erwärmend war.

~ 16 Uhr ~

Kuscheldecke - Lies 60 Minuten ohne Ablenkung. Wie viele Seiten hast du geschafft? 
Dafür habe ich mir Reckless geschnappt und habe in dem Fall 50 Seiten geschafft. So kleine Challenges finde ich echt toll ^^

~ 18 Uhr ~

Winterpoesie - Schreibe ein Akrostichon über dein aktuelles Buch, bei dem die Anfangsbuchstaben der Zeilen "Winterende" ergeben. (Ein Akrostichon ist ein Gedicht, das sich nicht zwangsläufig reimen muss, bei dem die ersten Buchstaben aber ein Wort ergeben - hier findest du eine kurze Erklärung.) 

Das mache ich später, weil mir gerade die Zeit fehlt, aber ich hole es nach!

Will hat ein kleines Problem.
In Jade sein Körper sich einhüllt.
Nun haben auch andere Interesse an ihn.
Tatsächlich hat sein Bruder einen Plan.
Eilig eilt Jakob zu einem Zwerg.
Rechnet dort mit Hilfe, aber
Er muss dem Zwerg drohen, um
Nun die nötigen Informationen zu bekommen.
Doch bleibt bei Jakob eine gewisse Skepsis zurück.
Eine unerwartete Wendung folgt darauf.

~ 20 Uhr ~ 

Schlittenfahren - Mit welchem Charakter aus deiner aktuellen Lektüre würdest du gerne Schlitten fahren?
Ich glaube ich würde mich für Clara entscheiden, da Will und Jakob aktuell sehr geheimnisvoll und teilweise komisch rüber kommen. Clara dagegen hat so eine Leichtigkeit und Liebe Art an sich, sodass das Schlittenfahren mit ihr sicherlich Spaß machen würde.

~ 22 Uhr ~

Kaminofen - Für welche Buchreihe brennst du? 
Wahrscheinlich würden mir noch sehr viele Reihen einfallen, aber ich beschränke mich mal auf die ersten paar, die mir jetzt ohne großes nachdenken einfallen.

Die Totenbändiger von Nadine Erdmann
Cyberworld von Nadine Erdmann
Throne of Glass von Sarah J. Maas
Gestaltenwandlerreihe von Nalini Sighn

11:01 Uhr:
Ich bin bisher noch nicht zum Lesen gekommen. Erst hatte ich meinen Tag mit Sport gestartet. Aktuell mache ich alle 2 Tage mindesten 45 min etwas. Meistens suche ich  mir dafür Work-Outs bei Youtube raus. Da gibt es ja mittlerweile so viele Sportinfluenezer :D

Außerdem standen vom Donnerstag bei mir noch einige Blog Stöberrunden im Zuge des TTT von Aleshanee aus. In letzter Zeit machen da so viele mit, dass das zeitlich für ich nur noch sehr schwer am Donnerstagabend zu erledigen ist. Wie gut, dass man das ja auch noch an anderen Tagen machen kann. Außerdem habe ich noch meinen Beitrag für Mein SuB kommt zu Wort gemacht. Der steht einmal im Monat am 20. an. Ratet mal welches Datum heute ist :D
Habe euch die beiden Aktionen mal verlinkt :)

Bevor ich dort aber jetzt zum kommentieren gehe, werde ich erstmal ein wenig lesen. Ich mach das sowieso viel lieber an einem Stück, wenn schon mehrere ihre Beiträge gepostet haben. Ansonsten vergesse ich das nach gucken nämlich leider viel zu schnell.

15:43 Uhr:
Neben den ganzen kommentieren und Beiträge vorbereiten, war ich auch noch Einkaufen. Und es ist so unfassbar warm draußen. Aber die Sonne scheint auch so schön, was mich irgendwie sehr zu Frieden gestellt hat. Ich habe mir auch gleich vorgenommen morgen entweder spazieren zu gehen oder Inliner zu fahren.
Also ich hoffe, dass das Wetter morgen nochmal genauso toll wird.

Außerdem habe ich schon 60 Seiten in Night School gelesen und finde es an sich auch recht interessant. Mich macht es jetzt nur etwas stutzig wieso Allies Kameraden es irritierend finden, dass Niemand aus ihrer Familie zuvor auf der Akademie war.

18:40 Uhr:
Ich habe mittlerweile noch 50 Seiten in Reckless gelesen. An sich mag ich das Buch sehr gerne, aber ich finde es total schade, dass die Kapitel so kurz sind. Jetzt gleich telefoniere ich  noch mit einer Freundin, weshalb ich heute sehr wahrscheinlich nicht mehr zum lesen kommen werde. Aber ich mache jetzt noch eine kleine Stöberrunde und später auch nochmal :)

8:15 Uhr:
Kleines Update zu gestern Abend, nach dem Telefonat habe ich nichts mehr gelesen und habe es auch nicht mehr geschafft eine Runde zu drehen. Das hole ich jetzt nach und dann geht es auf den Beitrag für Sonntag weiter :)

[Interaktives] Mein SuB kommt zu Wort #15

Die Aktion "Mein SuB kommt zu Wort" hat Anna von AnnasBücherstapel erstellt und ist eine sehr schöne Aktion.

Für ein paar mehr Informationen folgt einfach diesem Link

1. Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)
Im Vergleich zu letztem Monat, hat sich wieder einiges getan und ich bin wieder etwas schwerer geworden. Verlassen haben mich aber erstmal drei Prints und 1 E-Books. Ein Print ist allerdings eingezogen und es sind auch sage und schreibe 10 E-Books eingezogen. Sarah hatte noch einen Thalia Gutschein übrigen, den sie gleich mal auf den Kopf gehauen hat. 
Ich bin also aktuell 203 Prints und 105 E-Books schwer.

2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Diese drei Schätz'chen sind zuletzt bei mir eingezogen. Wenigstens sind es zum Teil Reihenfortsetzungen. Da kann ich mich ja eigentlich nicht Mal bei Sarah beschweren.

© Cover: "Queen of Air and Darkness" -> Goldmann
© Cover: "Ein Vampir zum Vernaschen"-> LYX
© Cover: "Wenn der Rabe ruft" -> scribt 5

3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)
Zuletzt beendet hat Sarah Redwood Love Band 2. Das Buch fand sie auch an sich ganz schön. Die Rezi dazu folgt.

4.Lieber SuB, der Februar ist der kürzeste Monat im Jahr – das sollten wir mit besonders langen Titeln ausgleichen! Stell uns deine längsten Titel vor, die auf deinen Stapeln schlummern. :)
Oh je... Zu meinem Leidwesen hat Sarah dieses Jahr erst mit zwei sehr langen Reihen begonnen. Dazu zählt einmal die Argenau-Reihe von Lynsay Sands und die Gestaltenwandler-Reihe von Nalini Sighn. Die Argenau-Reihe umfasst aktuell 32 Bände (wobei der 32. Band erst dieses Jahr erscheint) und wenn ich mich nicht irre umfasst du Reihe von Nalini Sighn aktuell 18 Bände.


© Cover: "Ein Vampir zum Vernaschen (Band 2)" -> LXY
© Cover: "Eisige Umarmung (Band 3)" -> LYX

Aus dem letzten Monat habe ich Sarah ja folgende Bücher zur Leseaufgabe gesetzt. Damit ist sie soweit auch gut voran gekommen. Beide Bücher liest sie aktuell, wobei sie bei Night School erst heute angefangen hat. Aber an sich müsste sie damit in diesem Monat noch fertig werden.

 

© Cover: "Reckless" -> Dressler Verlag
© Cover: "Night School" -> Oetinger Verlag
 
Ich wünsche euch einen schönen Restmonat. Bleibt gesund und bis zum nächsten Mal!
Sarahs SuB Gustav

Donnerstag, 18. Februar 2021

[Interaktives] Top Ten Thursday #508

 

Hallö'chen zusammen,
letzte Woche habe ich es leider nicht geschafft. Dabei war min Post sogar schon komplett fertig geschrieben, aber mein Donnerstag war so stressig, dass ich total vergessen habe den Beitrag hoch zu laden. Zudem hätte ich auch leider keine Zeit zum kommentieren gehabt.

Diese Woche war ich sogar in einem Gartencenter stöbern. Ich wusste ehrlich gesagt nicht, dass die auf haben. Aber ich habe von meiner Kollegin gelernt, dass Pflanzen verderbliche Ware sind und damit haben Blumenläden und Gartencenter auf. Fand ich auf jeden Fall sehr interessant. Tatsächlich habe ich jetzt auch 7 neue Pflanzen :D
Dazu muss ich aber sagen, dass ich auch noch 7 leere Blumentöpfe zu Hause hatte.

Heutiges Thema: 10 Buchreihen, die du in diesem Jahr endlich beginnen bzw. weiterlesen möchtest

Ich habe das Thema mal in 5 Reihen, die ich anfangen möchte und 5 Reihen, die ich weiter führen möchte aufgeteilt.
Den Anfang machen die Bücher, wo ich die Reihe noch anfangen möchte:
Banshee Livie und Night School subben bei mir tatsächlich schon etwas länger. Deshalb müssen die beiden Reihen definitiv dieses Jahr ihren Anfang finden.


Und einmal die Reihen, die ich weiter führen möchte:
Mit den Helden des Olymps habe ich noch im vergangenen Jahr gestartet und möchte sie deswegen auch zeitnah weiter lesen. Bei den Grimm--Chroniken hänge ich schon länger hinterher, dabei mochte ich die Reihe bisher eigentlich gerne. Genauso wie die Bücher von Cassandra Clare. Ich weiß, dass Clockwork Angel eine eigenständige Reihe ist und auch der erste Band dieser Reihe, aber ich betrachte es ein bisschen aus dem Schattenjäger Universum und damit  würde ich dann dort weiter machen. 
Den ersten Band von Legend fand ich total spannend und habe ich auch erst im letzten Jahr gelesen. Ein weiterer Grund schnell mit der Reihe weiter zumachen :)

Und zu guter Letzt Magisterium Band 5. Die Reihe möchte ich eigentlich  nur abschließen. Irgendwie wurde die Reihe von Band zu Band schlechter.