Montag, 17. Mai 2021

[Mangaersteindruck] Kreidetage 02

Titel: Kreidetage 02
Originaltitel: Daikirai na Aitsu
Autor: Kozue Chiba
Genre: Romance
Verlag: Tokyopop
Erscheinungsjahr: 2013
Seiten: 192
Preis: 6,50€
Reihe: Kreidetage, in 4 Bänden abgeschlossen
Bewertung: 3 von 5 Kirschblüten🌸

Achtung Spoiler, da es sich um den zweiten Band einer Reihe handelt.

Zusammenfassung:
Nachdem Shima und Akatsuki endlich ihr Thema für die gemeinsame Ausstellung gefunden haben, machen sie sich ans Werk. Obwohl Akatsuki nach wie vor ganz schön fies und gemein ist, zeigt er sich ab und an von einer ganz anderen Seite. Und so wird Shima allmählich klar, dass sie sich mit jedem Tag mehr in ihn verliebt. Doch dann berichtet ihr Schulkamerad Rei eines Tages etwas, das ihr den Boden unter den Füßen wegreißt ...
Quelle Cover und Klappentext: Tokyopop

Meiunung: 
Den zweiten Band fand ich irgendwie schöner und vor allem auch interessanter.. Allerdings mag ich Akatsuki deutlich mehr als Shima. Shima hat doch noch eine sehr kindlicher Art an sich, die ich dann doch ab und an etwas störend finde. Es gibt auch noch einen weiteren männlichen Charakter, der mir viel zu viel Unruhe in die Story rein bringt. Ich bin gespannt wie sich das ganze in den nächsten zwei Bänden noch entwickeln wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.