Samstag, 1. Mai 2021

[Mangaersteindruck] Living with Matsunaga 07

Titel: Living with Matsunaga 07
Originaltitel: Living no Matsunaga-san
Autor: Keiko Iwashita
Genre:  Romance
Verlag: Egmont
Erscheinungsjahr: 2020
Seiten: 160
Preis: 7,00€
Reihe: Living with Matsunaga bisher 8 Bände erschienen, Band 9 erscheint am 05.05.2021
Bewertung: 4 von 5 Kirschblüten🌸

 Achtung Spoiler sowohl die Meinung als auch die Zusammenfassung, da es sich hier um den siebten Teil einer Reihe handelt!

Zusammenfassung:
Ryo und Matsunaga müssen sich eingestehen, dass sie beide in Miko verliebt sind. Allerdings gehen sie sehr verschieden damit um. Während Ryo Miko zuliebe seine Gefühle verschweigt, kümmert sich Matsunaga aufopferungsvoll um sie. Als er erfährt, dass Mikos Oma im Krankenhaus liegt, ist er sofort zur Stelle und begleitet sie.
Auf dem Rückweg nimmt Miko all ihren Mut zusammen …
Quelle Cover und Klappentext: Egmont
 
Meiunung:
Es geht so unglaublich niedlich weiter. Wobei ich  mir so langsam wünsche, dass Matsunaga und Miko endlich zusammen finden. 
Wobei ich immer noch schlimmes erahne, was Ryo betrifft. Ich finde Ryo zwar auch unglaublich niedlich, aber aktuell schlägt mein Herz doch für Matsunaga. Deswegen hoffe ich sehr, dass Ryo Miko nicht so stark aufwühlt. Und ich hoffe auch, dass Matsunagas Ex-Freundin sich auch weitesgehend raus hält. Aber auch da befürchte ich ein wenig Drama.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.