Samstag, 29. Mai 2021

[Mangaersteindruck] The Rising of the Shield Hero 02

Titel: The Rising of the Shield Hero 02
Originaltitel: Tate no Yūsha no Nariagari
Autor: Zeichnung: Kyu Aiya, Yusagi Aneko
Genre: Action, Adventure, Fantasy
Verlag: Tokyopop
Erscheinungsjahr: 2017
Seiten: 168
Preis: 6,95€
Reihe: The Rising of the Shield Hero, bisher 16 Bände erschienen, Band 17 erscheint am ??
Bewertung: 4 von 5 Kirschblüten🌸

Zusammenfassung:
Naofumi und Raphtalia haben große Fortschritte gemacht. Doch die Zeit bis zur nächsten Welle des Untergangs wird knapp. Diesmal trifft die Welle ein kleines Dorf, das die beiden einmal besucht hatten, um in der Nähe aufzuleveln. Außer Naofumi sind die Helden mit den größeren Monstern viel zu beschäftigt, um die Zivilbevölkerung zu beschützen. Kann der Geächtete allein mit seinem Schild und Raphtalia alle retten und will er das überhaupt?
Quelle Cover und Klappentext: Tokyopop

Meiunung: 
Rapthalia und Naofumi gefallen mir als Charaktere richtig gut. Zusammen sind sie ein sehr tolles Team. Ganz besonders gerührt war ich in diesem Band von Rapthalia, die trotz Lösen des Sklavenfluches Naofumi gegenüber treu bleibt. 
Ich bin gespannt wie beide Charaktere sich weiterhin entwickeln werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.