Montag, 14. Juni 2021

[Interakives] Manga-Montag #8

     

Hallö'chen zusammen und herzlich willkommen zum Manga-Montag,
neue Woche, neues Glück. Die heutige Aufgabe war ausnahmsweise mal sehr zügig erledigt. 
Dafür habe ich etwas länger für die Neuzugänge gebraucht, aber da seht selbst. :D

Heutige Teilnehmer:


1.Welchen Manga hast du zuletzt gelesen und wie fandest du ihn?
Zuletzt habe ich die Bände 1-8 von Sekaiichi Hatsukoi gelesen. Stellvertretend ist hier dann auch Band 8 eingefügt und natürlich wie immer der Klappentext von Band 1 :)


Klappentext von Band 1:
Ritsu Onodera, seines Zeichens junger und dynamischer Lektor für Belletristik, nimmt eine Stelle beim Marukawa Verlag an, bei dem auch der berühmte Autor Usami Akihiko (bekannt aus JUNJO ROMANTICA) seine Bücher veröffentlicht. Doch er landet nicht wie gewünscht im anspruchsvollen Belletristik-Lektorat, sondern wird dem rein männlichen Redaktionsteam im Shojo-Mangabereich zugeordnet. Eine Katastrophe für Ritsu Onodera, denn für solche Storys hat er gar keinen Sinn!

2.Liest du aktuell auch einen? Wenn ja, welcher und wie gefällt er dir bisher? Wenn nein, welchen möchtest du ggf. bald lesen?
Wie immer aktuell keinen. Dafür schwanke ich zwischen zwei Manga, die ich gerne anfangen würde. Einmal handelt es sich um Given Band 1 und Short Cake Cake Band 3.
 
Klappentext zu Given Band 1
Uenoyama ist hundemüde. Doch als er seinen Lieblingsschlafplatz in der Schule ansteuert, ist der schon besetzt: vom traurigen Mafuyu und seiner Gitarre mit gerissenen Saiten. Statt zu schlafen, repariert Uenoyama die Gitarre und bevor er sich versieht, hat er sich in den traurigen Jungen verguckt...

Klappentext zu Short Cake Cake Band 1
Um auf die Oberschule gehen zu können, muss Ten Serizawa von ihrem kleinen Heimatdorf aus eine zweistündige Busfahrt auf sich nehmen – eine echte Herausforderung! Kurzerhand beschließt sie, in eine Wohngemeinschaft zu ziehen. Doch ihre neuen Mitbewohner wecken ungeahnte Gefühle in ihr ...

3.Welche Manga durften zuletzt bei dir einziehen? Dabei ist es egal, ob du sie als Print, E-Manga oder einfach nur ausgeliehen hast.
Da dachte ich, dass es letzte Woche schon eskaliert sein, dabei hat die vergangene Woche nochmal alles übertroffen. Allerdings habe ich sehr viele Manga aus der Bibliothek mitgenommen. Deswegen teile ich das auch einmal in zwei Kategorien ein. Einmal Ausgeliehen aus der Bibo und einmal Gekauft. Bei den gekauften Mangas bin ich dank Kazé eskaliert. Kazé hat nämlich die Lizensen für den Anime Junjo Romantica ergattern können und so wollte ich unbedingt die Mangareihe Sekaiichi Hatsukoi wieder lesen, die von der gleichen Mangaka verfasst wurde, wie Junjo Romantica. Die Manga habe ich selbst zwar Mal besessen, habe sie aber aus Platzgründen aussortiert. Nun ja ich habe sie dann bis Band 7 recht günstig gebraucht kaufen können. Band 8 ist dann aber noch als neuer Manga eingezogen. Und beim shoppen in der Thalia und dank einer Freundin, die mir den Anime Given empfohlen hatte, ist dann noch ein kleines bisschen mehr eingezogen. Ich hoffe, dass das dann vorerst die letzten Errungenschaften waren. Im Laufe der Woche wird zwar dank meines Geburtstages noch der ein odere andere Manga sehr wahrscheinlich einziehen, aber zumindest dürfte ich in dieser Woche keinen kaufen. :D

Ausgeliehen in der Bibliothek: 
 

Gekaufte Mangas:


4.Bilde mit Mangas, das Wort Manga.
Die heutige Aufgabe war mal nicht ganz so aufwendig. Ich habe das ganze auch Mal in einem Foto festgehalten. 

Aufgabe für die nächste Woche: Zeige 5 gehypte Manga, die ihr nicht gut fandet.

2 Kommentare:

  1. Huhu Sarah :)

    Wieso überrascht es mich nicht, dass du Sekaiichi Hatsukoi angefangen hast? ;) zwischen deinen beiden schwankenden ist echt keine einfache Wahl ... die sind beide wirklich gut^^

    Deine Neuzugänge kenne ich überwiegend schon. Nur Jujutsu Kaisen ist mir neu. Abgesehen von dem etwas gewöhnungsbedürftigen Zeichenstil kann ich den aber auch sehr empfehlen :)

    Zur 4. Frage kann ich heute nichts beitragen ... weil ... fällt mir gerade nichts ein^^

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      hehe angefangen ist ja noch nett ausgedrückt, eher weg gesuchtet. Aber es war so toll, ich brauche die nächsten Bände :3
      Ja finde ich auch nicht einfach. Mal schauen, was es am Ende wird.

      Schön zu hören, dass du die meisten schon kennst. Jujutsu Kaisen möchte ich auch bald starten ^^

      Verständlich. Das geht auch einfacher, wenn man die Titel im Regal sieht :D

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.