Sonntag, 4. Juli 2021

[Mangaersteindruck] Maid-Sama 09

Titel: Maid-Sama 09
Originaltitel: Kaichou wa Meido-Sama!
Autor: Hiro Fujiwara
Genre: Romance, Shojo
Verlag: Carlsen
Erscheinungsjahr: 2012
Seiten: 192
Preis: 5,95€ 
Reihe: in 18 Bände abgeschlossen + ein Zusatzband: Maid-Sama Happy Marriage
Bewertung: 5 von 5 Kirschblüten🌸

Achtung Spoiler sowohl die Meinung als auch die Zusammenfassung, da es sich hier um den neunten Teil einer Reihe handelt!

Zusammenfassung:
Um ihre Mitschüler bei der anstehenden Wahl zum Schulsprecher nicht zu beeinflussen, bittet Misaki den Schulschwarm Usui, sich während des Wahlkampfes von ihr fernzuhalten. Doch Misakis Wunsch, Zeit mit Usui zu verbringen, ist viel stärker, als sie gedacht hätte...
Quelle Cover und Klappentext: Carlsen

Meiunung: 
Definitiv mein Lieblingsband. So viele wunderschöne Szenen. Zudem war Misakis Geburtstag und ihre Kolleginnen aus dem Maid Latte haben sich sehr ins Zeug gelegt. Aber auch Takumi hat so einiges vorbereitet. Der Typ kann echt nur ein Alien sein. Wieso kann er so viel und wieso ist er so niedlich? 
Vor allem habe ich das Gefühl, dass sowohl Takumi als auch Misaki noch knuffiger geworden sind, seitdem sie mehr oder weniger offen zu ihren Gefühlen stehen. 

Was mir dafür gar nicht gefällt ist der Auftritt von Igarashi. Ich ahne böses für den nächsten Band...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.