Donnerstag, 29. Juli 2021

[Interaktives] Top Ten Thursday #531

   

Hallö'chen zusammen,
ein Weil'chen ist es her, aber es ist Mal wieder Donnerstag und damit Zeit für den TTT. ♥
Die letzten beiden Wochen haben mir vom Thema nicht so perfekt gepasst, weshalb ich auch gleich mal ausgesetzt habe. An sich hätte ich auch kaum Zeit gehabt zu kommentieren. Wenn ich das weiß, mache ich nämlich meistens auch keinen Post fertig, wenn dann möchte ich mir auch die Zeit nehmen und so gut es geht bei allen kommentieren kommen.

Dafür kann ich stolz berichten, dass nach 14 Wochen endlich mein Hängesessel angekommen ist. Wer mein Currently Read am Dienstag schon verfolgt hat, hat ihn schon gesehen, aber ich dachte ich erwähne es hier nochmal und zeige euch ihn gleich auch direkt nochmal.

Das gute Stück ist definitiv meine neuer Lieblingsleseplatz. Erstmal, weil er direkt am Fenster steht und die Sonne in meinem Schlafzimmer immer so schön rein scheint und weil er auch super bequem ist. Außerdem ist das leichte schaukeln unglaublich beruhigend. Bisher habe ich jeden Tag nach der Arbeit meinen Kaffee darin getrunken. Leider noch nicht jeden Tag darin gelesen, aber ein paar Stunden Lesezeit habe ich auch schon darin verbracht.

Heutige Aufgabe:  10 Bücher, die von mehr als einem Autor / einer Autorin geschrieben wurden

Nachdem ich die letzten beiden Woche ausgesetzt habe, bin ich heute wieder dabei. Allerdings werde ich die 10 wohl nicht voll bekommen. Ich hab zwar die ein oder anderen Bücher im Kopf, die von zwei Autoren geschrieben wurden, aber die meisten habe ich auch nicht gelesen oder im Regal. Und eventuell fallen mir auch keine 10 ein. Deswegen bin ich sehr gespannt, welche Titel heute bei allen anderen dabei sein werden.
 

Midnight Chronicles von Laura Kneidl und Bianca Iosivoni:
Steht leider noch ungelesen im Regal. Aber es ist eines meiner Challenge Bücher für dieses Jahr. Von daher sollte es bald gelesen werden.

Schattenorden 1.1 von Dana Müller Braun und Vivien Summer:
Da habe ich jetzt den zweiten gewählt, weil ich den als nächstes lesen müsste. Der subbt auch noch auf meinem E-Reader. Allerdings hat mir Band 1 schon nicht so gut gefallen, weshalb ch davon ausgehe, dass ich die Reihe wohl nie weiter lesen werde.

Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln Hersg. Christian Handel:
Eine sehr schöne Geschichtensammlung. Es gibt auch noch weitere Bände davon, die ich so langsam auch mal lesen sollte. Auch wenn mir im ersten Band nicht alle Kurzgeschichten gefallen haben, gab es doch die ein oder andere schöne Geschichte.

Ein Augenblick für immer von Rose Snow:
Das sind so viel ich weiß zwei gute Freunde, die unter dem Pseudonym schreiben. Auch hier steht dieses Buch leider noch ungelesen im Regal.

Die Blausteinkriege von T.S. Orgel:
Die beiden sind ein Bruder-Duo. Ich habe leider noch nichts von den beiden gelesen geschweige den im Regal stehen. Ich wusste auch nur davon, weil eine gute Freundin von mir die Bücher sehr gerne liest und sie das Mal erwähnt hat, dass es zwei Brüder sind, die zusammen schreiben.

Auris von Vincent Kliesch und Sebastian Fitzek:
Da bin ich mir nicht so ganz sicher, ob ich das gelten lassen kann. Das Buch ist, wenn ich es richtig verstehe von Kliesch geschrieben, aber nach einer Idee von Fitzek. Somit hätten sie es ja in der Theorie nicht zusammen geschrieben. Aber die Idee wäre ja von Fitzek.... Ich glaube das passt nur so halb auf die heutige Liste.
Auch das Buch steht leider noch ungelesen im Regal. Ich hatte es dieses Jahr von einer guten Freundin zum Geburtstag bekommen und möchte es daher auch gerne noch dieses Jahr lesen, um ihr davon berichten zu können ^^

12 Kommentare:

  1. Guten Morgen Sarah :)

    Hängesessel kenne ich ja schon und schön, dass man darin so gut lesen kann ;) ich freu mich schon, wenn ich ihn auch mal austesten kann^^

    Theoretisch hätten wir heute eine Gemeinsamkeit haben können ... wenn ich T.S. Orgel nicht völlig vergessen hätte^^ keine Ahnung, warum mir die beiden nicht eingefallen sind.
    Ansonsten kenne ich die Bücher vom sehen her, von einigen Autoren hab ich schon Einzelwerke gelesen, aber diese Bücher noch nicht.
    Midnight Chronicles hab ich noch auf der Leseliste stehen.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine Liste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Andrea,
      hehe ja. Du durftest den ja schon öfter begutachten ;)
      Nicht mehr lange, dann kannst du ihn austesten. Ich freue mich schon auf die gemeinsamen Lesestunden ^^

      Was? Ich bin schockiert. Wie kannst du nur? Dabei kenne ich das Duo doch nur Dank dir :D

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  2. Hallo Sarah,
    ja, den Sessel habe ich am Dienstag schon gesehen. Er ist wirklich toll. :-)
    Von deinen vorgestellten Bücher habe ich keins gelesen.
    Ein Augenblick für immer und Auris kenne ich vom Sehen her.
    Von Laura Kneidl, Bianca Iosivoni und Sebastian Fitzek habe ich Bücher gelesen, die sie allein geschrieben haben.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tinette,
      oh ja das ist er. Aber ich glaube jetzt habe ich den auch erstmal wieder genug gezeigt :)

      Bisher habe ich von Laura Kneidl und Bianca Iosivoni auch nur Werke gelesen, die sie alleine geschrieben haben. Bin schon sehr gespannt auf deren gemeinsames Werk.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  3. Hallo Sarah,
    von deinen Büchern habe ich keines gelesen, aber die BLAUSTEINKRIEGE steht auf meiner Wunschliste. Ich habe eine Ähnliche Kombination wie du bei KLIESCH/FITZEK. Bei Kai Meyers Imperator hat er das Drehbuch für das Hörspiel geschrieben und Lisanne Surborg das Buch zum Hörspiel, soweit ich das Verstanden habe. Von Zusammenschreiben kann man ja dann eigentlich auch nicht reden, aber man darf auch mal ein paar Ketten sprengen.
    Netter Hängesessel übrigens. Sieht sehr gemütlich aus, aber ich hätte dafür keinen Platz.
    Liebe Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Martin,
      die meisten habe ich auch noch nicht gelesen, leider nur so im Regal stehen. Allerdings wird sich das auch noch bei einigen recht schnell ändern, da sie auf meiner Challenge Liste für dieses Jahr stehen. Und die möchte ich schon gerne so gut es geht abarbeiten.

      Ich finde auch, dass man manchmal auch ruhig die Ketten sprengen kann ^^

      Danke :)
      Den Platz hatte ich auch erst nicht. Dafür musste ich ein klein wenig umräumen, hat sich aber definitiv gelohnt. ^^

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  4. Hallo,
    was für ein gemütlicher Sessel, ich sitze im Sommer draußen auf der Hollywoodschaukel, sofern meine Katze mich lässt. Viel Spaß damit. ich kenne von deinen Büchern nur die Blaustainkriege, der rest ist mir unbekannt. LG und ein schönes Wochenende. Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Petra,
      oh eine Hollywoodschaukel klingt auch richtig toll *___*
      Sowas hätte ich auch gerne, aber ich habe leider keinen Garten oder Balkon. Vielleicht irgendwann mal.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  5. Anja - Bambinis Bücherzauber31. Juli 2021 um 17:07

    Hallo Sarah,

    von so einem Lesesessel träume ich auch noch. Am liebsten auch noch für draußen, aber dafür ist unsere Terasse ein wenig klein.

    Neben Rose Snow (die Gemeinsamkeit hast du ja entdeckt) kenn ich von den Büchern ein paar Bücher der Midnight Chronicles, allerdings in der alten Fassung. Es gab ja vor Jahren bereits drei Bände davon bei Laura Kneidl als Elemente der Schattenwelt-Reihe bei Impress. Die Bücher mochte ich damals gern. Ich erinnere mich aber nicht mehr an genug Details, damit mir die Überarbeitungen tatsächlich auffallen würden. Vielleicht höre ich irgendwann nochmal in die Gesschichten rein.

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anja,
      ich hätte den Lesesessel auch lieber gerne draußen, aber ich habe weder Garten noch Balkon. Daher musste der Kompromiss mit dem Schlafzimmer sein. Da scheint wenigstens sie Sonne immer so unglaublich schön rein. :)
      Schade, dass eure Terrasse zu klein ist.

      Ach das ist mal interessant zu wissen, was die Midnight Chronicle Reihe angeht. Das wusste ich noch gar nicht.
      Hört sich auf jeden Fall gut an. :)

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  6. Schönen guten Morgen!

    Oh, der Hängesessel ist toll! Der Platz sieht mega gemütlich aus! Ich hatte als Jugendliche auch so einen, den mochte ich damals sehr <3 Jetzt hab ich dafür einen Schaukelstuhl *lach* Der ist aber auch mega bequem, da lese ich auch oft drin!

    "Die Blausteinkriege" haben wir heute gemeinsam - ich mochte die Trilogie sehr gerne! Ich hab auch nur durch Zufall erfahren, dass das zwei Brüder sind.
    Deshalb war das Thema wohl auch nicht so einfach, weil man oft nicht weiß, dass hinter den Namen ein Autorenduo steckt :)

    Hinter Dornenhecken..., die Sammlung würde mich auch interessieren. Bin ja sonst kein so großer Kurzgeschichten Fan, aber da sind sicher tolle Geschichten dabei!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Aleshanee,
      es ist auch sehr gemütlich. <3
      Ich habe als Jugendliche immer davon geträumt, aber in meinem Zimmer bei meinen Eltern war da kaum Platz. Selbst in meiner eigenen Wohnung hat das gerade so gepasst. Aber dafür musste ich auch das ein oder andere Möbelstück verrücken :D
      Ein Schaukelstuhl klingt aber auch sehr toll *___*
      Der hat definitiv den gleichen beruhigenden Effekt wie ein Hängesessel. Das schaukeln und wippen des Hängesessels war nämlich der Hauptgrund warum ich ihn haben wollte :D

      Ich setzte die Trilogie dann Mal auf meine WuLi und hoffe meine Bibliothek wird die da haben. Mir wurden die Bücher von den beiden schon öfter an's Herz gelegt und ich sollte das dementsprechend Mal in die Tat umsetzen :D

      Bei Hinter Dornenhecken waren definitiv einige tolle Geschichten dabei. Ich muss da auch echt mal die weiteren Bände lesen. Mittlerweile gibt es meine ich 4 oder 5 von den Kurzgeschichten Sammlungen.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.