Freitag, 2. Juli 2021

[Mangaersteindruck] Maid-Sama 07

Titel: Maid-Sama 07
Originaltitel: Kaichou wa Meido-Sama!
Autor: Hiro Fujiwara
Genre: Romance, Shojo
Verlag: Carlsen
Erscheinungsjahr: 2011
Seiten: 192
Preis: 5,95€ 
Reihe: in 18 Bände abgeschlossen + ein Zusatzband: Maid-Sama Happy Marriage
Bewertung: 5 von 5 Kirschblüten🌸

Achtung Spoiler sowohl die Meinung als auch die Zusammenfassung, da es sich hier um den siebten Teil einer Reihe handelt!

Zusammenfassung:
Hinata, Misakis alter Schulfreund, lädt seine erste und große Liebe in ein ganz besonderes Café ein: ins Maid Latte! Hinata ahnt ja nicht, dass seine Angebetete dort als Maid arbeitet und darum bemüht ist, ihren Nebenjob geheim zu halten! Glücklicherweise steht Usui ihr während dieser Bewährungsprobe zur Seite – und die toughe Schülersprecherin erkennt endlich, warum ihr Herz in Usuis Gegenwart immer so laut klopft...

Mit einem exklusiven Bonuskapitel über den berühmten Internetstar Aoi-chan!
Quelle Cover und Klappentext: Carlsen

Meiunung: 
Können wir bitte kurz über das Cover reden? Ich finde es so unglaublich schön *___*♥
Definitiv mein Lieblingsband. Zum einen, weil Hinata Takumi herausfordert und zum anderen, weil es zwischen Takumi und Misaki endlich zu einem Date kommt. Und das Ende davon war einfach nur ganz große Liebe. Mehr möchte ich auch gar nicht zu diesen Band sagen. Es war einfach ein wundervoller Band ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.