Mittwoch, 18. August 2021

[Buchreview] Fluch der sieben Seelen

Titel: Fluch der sieben Seelen
Originaltitel: All the Stars and Teeth Band 1
Autor: Adalyn Grace
Genre: Fantasy
Verlag: Piper
Erscheinungsjahr: 2021
Seiten: 432
Preis: 12,99€ E-Book, 16€ Broschur
Reihe: All the Stars and Teeth
Band 1: Fluch der sieben Seelen
Band 2: Erbe der sieben Inseln
Bewertung: 5 von 5 Kirschblüten 🌸

Zusammenfassung:
»Throne of Glass« trifft auf »Fluch der Karibik«

Epische Fantasy voller gutaussehender Piraten und rachsüchtiger Meerjungfrauen von der New-York-Times-Bestsellerautorin Adalyn Grace!

Als Prinzessin des Inselkönigreichs Visidia hat Amora Montara ihr ganzes Leben damit verbracht, sich auf ein Ziel vorzubereiten: Sie soll zur obersten Hofmagierin werden. Im restlichen Königreich kann jeder seine bevorzugte Form der Magie frei wählen. Nur Amora hat keine Wahl. Als Tochter des Königs und zukünftige Thronfolgerin muss sie beweisen, dass sie die ebenso gefährliche wie tödliche Seelenmagie beherrscht. Doch als sie bei einer öffentlichen Zeremonie die Kontrolle über ihre Kräfte verliert und dabei einen Mann tötet, muss Amora aus dem Königreich fliehen. Sie schließt sich dem mysteriösen wie gutaussehenden Piraten Bastian an. Der will sie jedoch nur unter einer Bedingung mitnehmen: Sie soll ihm helfen, seine gestohlene Magie wiederzuerlangen. 

Gemeinsam segeln die beiden auf dem magischen Schiff »Keel Haul« durch das Königreich – und entdecken dabei, dass dieses nicht nur Wunder, sondern auch Gefahren in sich birgt: Eine zerstörerische neue Magie ist auf dem Vormarsch und um sie aufzuhalten, muss sich Amora grausamen Ungeheuern und rachsüchtigen Meerjungfrauen stellen.
.Cover und Schreibstil Piper Verlag

Meinung:
Ein Buch, was mich vom Klappentext unglaublich stark angesprochen hat und gleichzeitig habe ich versucht ohne große Erwartungen an die Reihe heran zu gehen. Throne of Glass und Fluch der Karibik sind schon zwei sehr große gehypte Fandoms, wo ich mir sicher war, dass der Vergleich etwas zu hoch angesetzt ist.
 
Cover und Schreibstil:
Für ein Fantasybuch, ist es ein eher schlichtes Cover, was auch erstmal nicht so stark ins Auge fällt. Obwohl es so schlicht wirkt, passt es meiner Meinung nach hervorragend zum Inhalt. Zumindest weckt das Cover jetzt einige Bilder uns Szenen in meinem Kopf. 

Insgesamt war das Buch auch sehr angenehm zu lesen. Es hat sich flüssig und vor allem sehr zügig weg lesen lassen. Besonders der Humor oder besser gesagt die Ausdrucksweise des ein oder anderen Charakters, haben mir sehr gut gefallen.
 
Inhalt:
Beim Inhalt habe ich versucht erstmal den Vergleich mit Throne of Glass und Fluch der Karibik auszublenden, damit ich nicht zu viel von de Story erwarte. Letztendlich hat sie mich aber auch sehr überrascht, das die Geschichte definitiv mit den beiden Fandoms mit halten kann. Ich kann auch den Vergleich sehr gut nachvollziehen, würde dem aber dennoch nicht 100%ig zu stimmen. An sich hat es doch seine eigenen Züge und erinnert vielleicht in kleinen Bereichen an andere Reihen. Dafür würde ich aber unterschreiben, dass es ein Buch ist, welches Lesern gefallen wird, die Throne of Glass gelesen habe oder aber auch Fluch der Karibik geschaut haben.


Charaktere:
Auch hier hat es mich überrascht, dass mir alle Charaktere gefallen haben. Mein Liebling in der Reihe ist aber definitiv Bastian. Ich liebe seine Attitude. Die hat mich übrigens total an Hook aus Once Upon a Timer erinnert. Wahrscheinlich konnte Bastian deswegen auch gleich mein Herz erobern. Letztendlich fand ich auch seine Story an sich sehr interessant. Besonders zum Ende hin hat man über ihn noch so einiges erfahren.

Auch Amora macht auf mich einen sehr soliden Eindruck. Ich mag zumindest ihre Sichtweise sehr gerne. Auch wenn sie das ein oder andere mal auch recht naiv an die Sache ran gegangen ist.

Fazit:
Fluch der sieben Seelen hat mich echt überrascht, sowohl inhaltlich als auch von den Charakteren. Auch wenn ich einen Charakter besonders in mein Herz geschlossen habe, kann ich mich über die anderen Hauptcharaktere auch nicht beklagen. Auch die Welt an sich hat mir sehr gut gefallen und ich freue mich schon sehr auf den zweiten Band.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.