Freitag, 27. August 2021

[Leseupdate] 7 Tage 7 Bücher Freitag, Samstag und Sonntag

Hallö'chen zusammen,
einmal im Jahr versuche ich mich an die 7 Tage - 7 Bücher Challenge.
Eine Zeit lang gab es dazu auch unendlich viele Videos und Post auf sämtliche social Media Plattformen. Schon seit ein bis zwei Jahren habe ich aber kaum noch etwas zu der Challenge gesehen. Ich versuche mich an ihr dennoch jedes Jahr wieder. Bisher war das maximum an Büchern, welche in einer Woche gelesen habe 5. Mal schauen ob ich den Schnitt zumindest in diesem Jahr halten kann.

Leseplanung:
Ich habe mir hauptsächlich Bücher ausgesucht, die nicht ganz so dick sind oder zumindest eine recht große Schrift haben. Außerdem mussten die Bibo Bücher mit drauf, da diese am Donnerstag wieder zurück müssen. Sollte mich also sehr gut motivieren die Bücher auch zu lesen. Der Rest der Bücher gehören zum größten Teil auch zu meiner Jahreschallenge.

Freitag
14:40 Uhr 
Burning Bridges habe ich mittlerweile zu Ende gehört und fand das Buch insgesamt sehr gut.
Ches und Ellie mochte ich als Protas beide sehr gerne. Wenn ich das richtig verstanden habe, handeln die Folgebände um andere Charaktere, die aber auch schon in diesem Band vor gekommen sind. Ich freue mich aber sehr auf die anderen Charaktere. Es gibt da so die ein oder andere Person, die ich toll fand.

Außerdem habe ich schon 150 Seiten in "Du wolltest es doch" gelesen. Allerdings brauche ich von der Geschichte erstmal eine Pause. So ganz ohne ist sie definitiv nicht.
Ich weiß auch noch nicht so recht wie ich das Buch bewerten soll. Sehr wahrscheinlich werde ich die Sterne Bewertung hier weg lassen. Gerade bei der Thematik finde ich es irgendwie schwierig es wie andere Bücher zu bewerten. Es wird kein Buch sein, was ich nochmal lesen werde, aber es wird mir immer in Kopf bleiben. Ich finde es auf jeden Fall gut, dass solche Themen angesprochen werden, auch wenn ich es als Leserin manchmal echt schwer finde das einfach so weg zu lesen. An manchen Stellen ist mir da sogar schlecht geworden. 

Klappentext Du wolltest es doch:
Nein, richtig sympathisch ist Emma nicht. Sie steht gern im Mittelpunkt, die Jungs reißen sich um sie und Emma genießt es. Bis sie nach einer Party zerschlagen und mit zerrissenem Kleid vor ihrem Haus aufwacht. Klar, sie ist auf der Party mit Paul ins Schlafzimmer gegangen. Hat Pillen eingeworfen. Die anderen Jungs kamen hinterher. Aber dann? Sie erinnert sich nicht, aber die gesamte Schule weiß es. Sie haben die Fotos gesehen. Ist Emma wirklich selber schuld? Was hat sie erwartet – Emma, die Schlampe in dem ultrakurzen Kleid?

Da ich noch einen guten Ausgleich brauchte, habe ich mit Jägerseele angefangen. Allerdings bin ich hier gerade Mal auf Seite 54. Es gefällt mir aber bisher ganz gut. Es lässt sich gut lesen und scheint auch sehr humorvoll zu sein. Außerdem hat Tess es in ihrem Job anscheinend auch nicht so leicht. Zumindest ist ihr mit einem Klienten schon was passiert, was glaub ich nur den wenigsten passiert. Ich kann nru sagen ihr armes Auto :D

Klappentext Jägerseele:
Na? Lust auf ein Abenteuer?
Mein Name ist Tess Carlisle und diese Geschichte erzählt von meinem verrückten Leben als Kautionsdetektivin im guten alten und magischen New Orleans. Puh, mein Alltag ist nicht immer einfach. Versteht mich nicht falsch, ich liebe diese Stadt! Aber meine tägliche Routine besteht leider allzu oft aus unschönen Begegnungen mit stinkenden Trollen, pöbelnden Kleinganoven und unkooperativen Nymphen. Von unheimlichen Voodoo-Shop-Besitzern und ständig Streiche spielenden Mitbewohnern will ich erst gar nicht anfangen. Und oh, die nächste Miete ist auch schon wieder fällig.
Da kommt ein gut bezahlter Auftrag für diesen reichen Schnösel … also … den selbst ernannten Wohltäter der Stadt … doch gerade recht, oder? Hätte ich doch nur vorher gewusst, dass ein unerwartetes Ereignis plötzlich das nächste jagt und irgendwann auch vom Ende der Welt die Rede sein wird. Aber schließlich zeigt sich mir einmal mehr, wie wichtig es ist, Freunde zu haben. Auch wenn diese nicht immer menschlich sind.

Samstag:
10:29 Uhr
In du wolltest es doch bin ich mittlerweile auf Seite 220. An sich lässt es sich zügig lesen, da der Schreibstil nicht besonders anspruchsvoll ist. So schaffe ich auch in 1 Stunde nicht ganz 100 Seiten. Also dürfte ich jetzt maximal noch 1h und 30 min für das Buch brauchen. Aber es fällt mir schwer viel an einem Stück in dem Buch zu lesen, weshalb ich doch immer wieder Pausen mache. Inhaltlich nimmt es mich doch schon etwas mit.
Ich hoffe, dass ich es aber im Laufe des Tages schon beenden kann.
Jetzt geht es aber erstmal ein bisschen an den Haushalt und im Anschluss werde ich ein paar Seiten in Jägerseelen lesen.

17:00 Uhr:
Du wolltest es doch habe ich mittlerweile beendet und insgesamt kann ich nur sagen, dass das Buch nicht ohne war. Dennoch ist es so unglaublich wichtig auch so eine Story zu erzählen.
Bei Jägerseele bin ich dafür auf Seite 114. Es gefällt mir soweit auch sehr gut. Es ist vor allem immer noch sehr amüsant. :)

Jetzt startet aber erstmal ein kleiner Manga-Lesemarathon :)

Sonntag:
20:00 Uhr
Tja heute lief das mit dem Lese so gar nicht gut, nämlich gar nicht. Ich habe mich viel zu sehr von Serien schauen abgelenkt. Entsprechend bin ich bei Vampire Diaries gut weit gekommen. Außerdem habe ich den Anime Edens Zero komplett geschaut, also bis zum aktuellen Stand, was 12 Folgen sind. Finde den Anime unglaublich gut, aber ich habe so viele Flashbacks. Er erinnert an vielen Stellen total an Fairy Tail. :)

Insgesamt habe ich also 3 Bücher komplett gelesen und eines zumindest 1/3 weit. Verlief leider nicht so gut wie geplant, aber ist dennoch ein guter Schnitt für meine Verhältnisse. Außerdem habe ich so einige Mangas in dieser Woche gelesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.