Dienstag, 28. September 2021

[Interaktives] Currently Reading #24

   

Hallö'chen zusammen,
bei der lieben Andrea von Bücher - Seiten zu anderen Welten habe ich ihren Currently Reading Beitrag gesehen. Auch wenn es aktuell nur ein Aktion ist, die sie für sich ins Leben gerufen hat, hoffe ich doch, dass es eine regelmäßige, allgemeine Aktion wird. Ich finde es zumindest immer ganz nett bei anderen zu stöbern, was sie so aktuell lesen und welcher Eindruck gerade so herrscht.

Ich habe erst überlegt, ob ich den heutigen Beitrag mal ausfallen lasse. Meisten schreibe ich ihn Montagsabends und mein Montag war eine völlige Katastrophe. Morgens bin ich irgendwie nicht in die Gänge gekommen. Die Arbeit an sich verlief noch recht ok, aber ich habe bei meinem Chemieplan etwas vertauscht und mit der Synthese, einer aktuell noch eher unwichtigen Substanz angefangen. War nicht weiter Schlimm, da ich nur einen Testansatz durch geführt hatte. Ist nur immer etwas ärgerlich, wenn man eigentlich die Prio 1 Synthese machen wollte und sich dann verguckt hat. Manchmal sehen die Moleküle aber auch alle gleich aus. 
Nach der Arbeit kam dann das schlimmere Chaos. Mein Glas Bild, was auch gleichzeitig eine Uhr ist,  ist von der Wand runter gekommen und hat gleich noch einen anderen Bilderrahmen und meine noch halbvolle Teekanne mit gerissen. Überraschenderweise ist meine Teekanne, die auch aus Glas ist, ganz geblieben. Der Rest hat sich dafür im ganzen Esszimmer verteilt und aus der Teekanne selbst ist noch der Rest Tee ausgelaufen, weil sie natürlich mit der Öffnung zur Seite lag. Ich weiß leider nicht wann es passiert ist und hoffe, dass mein Laminat das auch überlebt und nicht jetzt irgendwann aufquillt.
Danach lagen meine Nerven erstmal komplett blank und ich wollte eigentlich nicht bloggen, aber zum Lesen fehlte mir dann auch irgendwie die Ruhe....
Ich musste mich jetzt mal über meinen chaotischen Wochenstart ausjammern :D

Mittlerweile konnte ich Legend beenden. Fand den zweiten Teil der Reihe auch recht spannend. So langsam aber sicher muss ich mich jetzt aber auch mal am Rezi schreiben hinsetzen. Es sind aktuell echt viele, die noch ausstehen, aber irgendwie fehlt mir dazu die Muse. Bei den Mangas bin ich fleißiger, was aber auch daran liegt, dass ich meinen Eindruck, da direkt nach dem Lesen in mein Handy tippe und die "Rezis" dazu sowieso anders gestalte als bei den Büchern. Vielleicht muss ich meine Rezis bei Büchern auch nochmal überdenken und es noch einfacher gestalten :D

Currently Reading und aktuelle Seite

Seite 160/320

Nach dem plötzlichen Tod ihrer Eltern muss Prinzessin Elsa sich schneller in ihre Rolle als Königin von Arendelle fügen als gedacht. Und auf magische Weise gehen damit lang verschüttete Erinnerungen einher. Erinnerungen an ein ihr bekannt erscheinendes Mädchen. Wer ist dieses Mädchen, das ihr so schmerzhaft und innig vertraut vorkommt? Elsa macht sich auf die Suche nach ihr und beginnt eine gefährliche Reise, um einen schrecklichen Fluch zu lösen – und um zu finden, was ihr seit Jahren fehlt.

Momentane Meinung:
Elsas Suche Theoretisch habe ich das Buch gemeinsam mit einer Freundin zusammen gelesen. Ich habe mich aber jetzt dazu entschieden es ohne sie weiter zu lesen, das ich das Buch gerne noch in den Lesemonat September mit einbeziehen möchte und sie aktuell nur sehr wenig zum lesen kommt.
An sich gefällt es mir auch immer noch ganz gut. Die Twisted Tale Reihe mag ich besonders, weil es bekannte Disney Geschichten nochmal ganz anders erzählt. Aktuell bin ich an dem Punkt, wo Elsa ihre Erinnerungen wieder bekommt und glaubt, dass sie ihre Schwerster als Kind mit ihrer Magie umgebracht hat und macht sich gerade sehr viele Vorwürfe. 
Anna dagegen läuft sehr lebendig in einer Nachbarstadt rum und möchte eigentlich nach Arendelle reisen, aber ihre (uns als Leserbekannten) Adoptiveltern raten ihr davon ab, weil ihrer Meinung der geeignete Zeitpunkt noch nicht gekommen ist.
Ich bin auf jeden Fall gespannt, ob Anna und Elsa noch aufeinander treffen oder ob sich die Geschichte nochmal ganz anders entwickelt als aktuell angenommen.

3 Kommentare:

  1. Guten Morgen Sarah :)

    Oh je, das klingt wirklich nach einem chaotischen Wochenstart :( ich drücke für das Laminat auf jeden Fall alle Daumen! Da kann ich auch verstehen, dass du nicht unbedingt Bloggen in den Vordergrund stellst.

    Schön, dass du Legend beenden konntest :) die Entwicklungen bei Elsas Suche klingen spannend. Irgendwann möchte ich aus der Reihe auch noch was lesen ... aber das Zeitproblem kennen wir ja alle^^ viel Spaß auf jeden Fall noch :)

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hey Sarah,

    Oh je, das klingt wirklich nach sehr viel Chaos. Ich drücke die Daumen, dass dein Laminat das gut überstanden hat. Der Rest der Woche hat hoffentlich nur noch positive Überraschungen.
    Dieses an sich gefällt es mir ganz gut, kenne ich. So ging es mir bei meinen bisher gelesenen Büchern aus der Reihe auch. Ich finde die Ideen immer ganz interessant, aber total umhauen kann es mich meist nicht.
    Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß mit deinem Buch.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sarah,

    eigentlich lese ich solche Bücher nicht, aber dein aktuelles Buch hört sich für mich interessant an. Vielleicht werde ich doch noch irgendwann solche Bücher lesen. Ich wünsche dir eine tolle Lesezeit.

    Viele Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.