Montag, 20. September 2021

[Interaktives] Manga Montag #22

   

Hallö'chen zusammen und herzlich willkommen zum Manga Montag,
an dieser Stelle schon mal eine große Entschuldigung für den etwas späteren Beitrag. Von Mittwoch bis Sonntag war ich im Kurzurlaub mit einer guten Freundin. Ich dachte ach eigentlich, dass ich Sonntagabend die Zeit zum bloggen finden würde. Allerdings bin ich dank 2 Autobahnsperrungen anstatt um 17 Uhr erst um 20 Uhr zu Hause gewesen und die knapp 10 h Fahrt (ich war die Fahrerin) haben mich so geschlaucht, dass ich nach dem Koffer ausräumen nur noch ins Bett gefallen bin und quasi jetzt gerade erst aufgestanden bin.
Das Wellness Wochenende selbst war dafür sehr schön. Das Hotel war unglaublich hübsch und sehr modern eingerichtet. Auch die Lage war richtig toll. Fußläufig war eine kleine Innenstadt, in der man ein bisschen bummeln konnte und in den Bergen war man auch recht zügig. Ich habe mir auch gleich mal vorgenommen in den nächsten Jahren dort nochmal Urlaub zu machen, aber dann definitiv jeden Tag wandern gehen werde.

Heutige Teilnehmer:

  • Andrea ( in den Kommentaren)
1.Welchen Manga hast du zuletzt gelesen und wie fandest du ihn?
Zuletzt habe ich den 29. Band von Black Butler gelesen. Zu mehr kam ich in der Woche leider nicht.

Klappentext Black Butler Band 1:
Ein teuflisch guter Butler ist Sebastian Michaelis, der dem Familienoberhaupt der noblen Phantomhives dient. Teuflisch ist hier wörtlich zu nehmen, denn Sebastian ist wirklich ein Dämon, mit dem das Oberhaupt der Phantomhives einen Pakt schloss. Seitdem hat er nicht nur die wichtigste Position in der Dienerschaft inne, sondern ist auch Leibwächter und Auftragskiller in Personalunion! Earl of Phantomhive ist der 12-jährige Ciel, der nicht nur das Familienunternehmen führt, sondern in seiner Funktion als Earl auch ein wichtiger Vertrauter Königin Victorias ist. Denn sie verlässt sich darauf, dass jede Gefahr diskret und schnell durch die Phantomhives beseitigt wird...

2.Liest du aktuell auch einen? Wenn ja, welcher und wie gefällt er dir bisher? Wenn nein, welchen möchtest du ggf. bald lesen?
Da ich den Band letzte Woche nicht mehr geschafft habe, möchte ich ihn heute hoffentlich lesen.


Klappentext Mikamis Liebensweise Band 1:
Natsume ist verzweifelt, denn obwohl sie schon 16 Jahre alt ist, fehlt ihr jegliche Erfahrung in der Liebe. Und daran ist ganz allein ihr überfürsorglicher Nachbar Mikami schuld, der sie seit ihrer Kindheit von allen Männern abschirmt. Inzwischen arbeitet er als Schularzt an ihrer Schule und lässt alle Mädchenherzen höherschlagen. Auch Natsume muss sich schon bald eingestehen, dass sie ihm nicht länger widerstehen kann …

3.Welche Manga durften zuletzt bei dir einziehen? Dabei ist es egal, ob du sie als Print, E-Manga oder einfach nur ausgeliehen hast.
Diese Woche ist mal kein Manga eingezogen. Ich hatte aber auch keine große Gelegenheit welche zu kaufen. Im Urlaub war ich zwar in einem Buchladen, aber da hab ich letztendlich nur ein Kartenspiel gekauft ^^

4.  Neben Reihen, gibt es auch Einzelbände. Zeige uns deine 5 liebsten Einelbände.
  
Einzelbände zu finden, die mir gut gefallen haben war gar nicht so einfach. Die meisten fand ich nur ok, aber die wollte ich dann nicht  mit auflisten. Daher ist die Mangaka Kayoru hier auch gleich zweimal vertreten. Sie ist und bleibt einfach die Einzelband Queen. :)

Aufgabe für die nächste Woche: Zeige uns 5 Manga, auf denen eine dreier Truppe zu sehen ist.

2 Kommentare:

  1. Guten Morgen Sarah :)

    Freut mich, dass du einen schönen Kurzurlaub hattest :) und dich dabei richtig erholen konntest. Ich genieße gerade auch noch mein langes Wochenende, ab Mittwoch gehts dann auch wieder arbeiten.

    Deinen zuletzt gelesenen Manga kenne ich auch (welch eine Überraschung^^). Mein letzter war gesern der 6. Band von Maid-Sama.

    Einzelbände ... gar nicht so einfach. Die mittleren 3 deiner Aufzählung habe ich auch gelesen, wobei ich am meisten noch von Fairy Tail Zero weiß. Theoretisch tummeln sich bei mir übers Jahr hinweg doch einige Einzelbände, aber die meisten sind eher im Romance-Bereich und da bleibt irgendwie nicht allzu viel hängen^^ Kayoru ist mir ein Begriff, von ihr habe ich auch schon viele gelesen. Aber auch viele im Yaoi-Bereich, wobei ich mir da spontan die Titel auch nie merken würde. Was mir immer wieder gefällt, sind die Sammelbände zu bestimmten Themen bei Detektiv Conan ... ob man die jetzt aber als Einzelbände betiteln möchte, darüber lässt sich wahrscheinlich streiten^^
    Fazit: ich scheine doch eher bei den Reihen zu Hause zu sein^^

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Andrea,
      oh ja der war wirklich schön :)
      Schade, dass er so schnell auch wieder vorbei war :D
      Ich hoffe du hattest auch ein schönes langes Wochenende <3

      Wuhuu Maid-Sama! Da müsste ich mit meinem Reread auch mal weiter machen. Ich dümpel glaube ich bei Band 12 rum.

      Definitiv nicht einfach, weil das meiste zwar nett zu lesen war, aber normal nicht lange in Erinnerung bleibt.
      Gerade so Sammelbände zu Reihen gefallen mir auch sehr. Deswegen habe ich auch zwischen Fairy Tail Zero und Fairy Tail G.T (oder so ähnlich) geschwankt.

      Deinem Fazit kann ich nur zustimmen, geht mir da sehr ähnlich ^^

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.