Donnerstag, 23. September 2021

[Interaktives] Top Ten Thursday #539

 

Hallö'chen zusammen,
die letzten Wochen musste ich leider aus zeitlichen Gründen aussetzen. Meine erste Arbeitswoche war überraschend stressig, was nicht mal an der Arbeit lag, aber ich hab irgendwie meine privaten Termine nicht so schlau geplant. In der letzten Woche war ich mit einer guten Freundin noch spontan im Wellness Urlaub. Den Beitrag hätte ich zwar vorbereiten können, aber ich wäre nicht zum kommentieren gekommen. Wenn ich das schon im voraus absehen kann, dann lasse ich meistens den Beitrag ganz weg, da ich mir doch schon immer gerne die Zeit zum kommentieren nehmen möchte und das wenn möglich auch direkt an dem Donnerstag, spätestens am Wochenende. Das hätte aber alles nicht so funktioniert wie ich gewollt hätte. Dafür bin ich aber heute wieder mit dabei. Auch wenn ich wie immer erst gegen späten Nachmittag zum kommentieren kommen werde :)

Heutige Aufgabe:  10 Bücher von SelfPublishern, die dir richtig gut gefallen haben

In den letzten Jahren habe ich dank vielen tollen Blogs und einer guten Freundin so einige Bücher im Selfpublisher Bereich für mich entdeckt. Deswegen freue ich mich auch sehr auf diesen Beitrag, weil ich so einige Bücher nur sehr weiter empfehlen kann.
Zu den Büchern, wo ich auch schon Rezensionen hier veröffentlich habe, sind die Links wieder entsprechend auf dem Cover verlinkt.
 

Denn Anfang meiner Liste machen gleich zwei Bücher von Karolyn Ciseau. Beide Reihen gefallen mir unfassbar gut. Das Blatt des dunklen Herzens ist sogar eine abgeschlossene Dilogie und hat mich damals total in ihren Bann gezogen. Wenn ich mich recht erinnere, habe ich das Buch innerhalb von 2 Tagen weg gesuchtet. Auch Schattenerbe fand ich großartig und hat nur ähnlich lange bei mir verweilt. Da warte ich auch ganz sehnsüchtig auf den zweiten Teil.

Außerdem darf auf meiner Liste hier heute auch nicht Best Friendzone von Jennifer Wolf fehlen. Dieses wundervolle Werk habe ich innerhalb einer 6 stündigen Zugfahrt mal eben in 4 Stunden durch gelesen. Ich fand es von Anfang an großartig :3

Nebelring wurde ursprünglich mal bei Impress verlegt, da habe ich auch damals den ersten Band entdeckt. Mittlerweile ist die Reihe aber von der Autorin nochmal im Selfpulishing veröffentlicht worden. Mir gefällt vor allem der Schreibstil sehr. Aber auch an sich fand ich die Reihe bisher sehr interessant. Ich müsste mal die Bände 4 und 5 lesen. Allgemein subben noch so einige Bücher von ihr auf meinem E-Reader und im Regal :)

Direkt ein zweites Buch der Autorin hinterher und zwar Magische Zeitasche. Der erste Band hat mir richtig gut gefallen. Da die Reihe aber in kurzen Episoden erschienen ist, habe ich mich damals entschieden sie erst weiter zu kaufen und zu lesen, wenn alle erschienen sind. Das ist mittlerweile schon seit Dezember 2020 der Fall, aber ich habe die Rehe dann ein wenig aus den Augen verloren. Gut, dass der TTT so einige Titel wieder ins Gedächtnis ruft ^^

Beim nächsten Buch fand ich zwar die Handlung recht vorhersehbar, aber die Story und die Charaktere an sich fand ich dennoch sehr unterhaltsam. 

Insomnia war auch eines der Bücher, was ich so gut wie an einem Tag weg gelesen habe. Ich glaube mehr brauch man da auch einfach nicht sagen :D

Leider habe ich zu dem nächsten keine Rezi geschrieben. Dabei hätte ich schwören können ich hätte eine geschrieben. Dem ist aber nicht so. Muss ich unbedingt mal nachholen, aber vorher steht dann ein Reread an. Die Rede ist von "WG mit Biss". Hat mir sehr gut gefallen und ich müsste die Reihe auch mal weiter lesen. Da gibt es nämlich mittlerweile mehrere Bände von. Aber erstmal den Reread einplanen, damit es dazu auch mal eine Rezi auf meiner Seite gibt. Wird aber wahrscheinlich nicht mehr dieses Jahr statt finden ...

Außerdem ein Buch, wo eine Rezi fehlt ist "Der Ort in mir". Mittlerweile im Selfpublisher Bereich zu finden, damals noch in einem Verlag. Es war eine sehr ruhige Geschichte, die aber auf ihre Weise sehr schön war. Zudem ist das Buch sogar eher ungewöhnlich für meine Leseverhältnisse. 

Zu guter Letzt noch ein eher winterliches Setting. Aber definitiv ein tolles Buch und so langsam kommt auch die kalte Jahreszeit :)

12 Kommentare:

  1. Guten Morgen Sarah :)

    Wir haben heute gleich mehrere Gemeinsamkeiten: Jennifer Wolf, Karolyn Ciseau, Vanessa Carduie. Haben mir auch alle richtig gut gefallen, die durften heute nicht fehlen.
    Außerdem habe ich noch My Book Boyfriend gelesen, das hats heute aber ganz knapp nicht auf die Liste geschafft. Aber ich hab es sehr gerne gelesen :)

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine liebsten SP-Bücher

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Andrea,
      wir hatten überraschend viele Gemeinsamkeiten :)

      Schade, dass My Book Boyfriend es heute nicht auf deine Liste geschafft hat.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  2. Hallo,
    das ist eine schöne Bandbreite an Büchern. WG mit Biss schreibe ich mir mal für meine Nichte auf. Sie liebt die Serie BEEING HUMAN und das Buch wird ihr dann sicher auch gefallen. Leider kenne ich keines der Bücher aber was nicht ist kann ja noch werden. LG und einen schönen Abend . Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Petra,
      klingt gut. Ich werde mir dafür mal Beeing Human merken. Hört sich vom Titel zumindest interessant an und ich bin immer auf der Suche nach neuen spannenden Serien :)

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  3. Ich kenne kein einzigen von deinen. Das wird spannend. Meine Liste wird ins unendliche wachsen. Da wird die nächsten Tage mal die Namen durchgewühlt.

    Liebe Grüsse Rina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Rina,
      kenne ich zu gut. Meine WuLi ist auch schon wieder ein Stückchen länger geworden...

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  4. Schönen guten Morgen!

    Freut mich sehr dass du grade bei dem Thema mit dabei bist! Mit den Vorurteilen muss aufgeräumt werden, denn wie man sieht gibt es eine Menge toller Bücher von Selfpublishern :)

    Von deiner Liste kenne ich allerdings keins. Bzw. hab ich in "Das Blatt des dunklen Herzens" von Karolyn Ciseau reingelesen, aber das war leider nicht so meins. Ich fands nicht schlecht, aber zum weiterlesen hats einfach nicht gereicht für mich...
    Auch sonst geht es mir ähnlich wie dir bei mir, da scheint unser Lesegeschmack dann doch etwas auseinander zu gehen :D

    Obwohl ich mir vorstellen könnte, dass "Was Preema nicht weiß" auch dir gefallen könnte!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Aleshanee,
      ja das war mir bei dem Thema auch unglaublich wichtig dabei zu sein. Es gibt einfach so viele tolle SP-Bücher. Und kann dir nur zustimmen: Mit den Vorurteilen muss definitiv aufgeräumt werden ^^
      Mittlerweile finde ich viele Sp-Titel sogar deutlich besser, als das was in den Großverlagen so erscheint.

      Genau so gehen die Lesegeschmäcker auseinander. Wäre auch zu einfach und auch langweilig, wenn jeder alles gleich gut finden würde ^^

      "Was Preema nicht weiß" notiere ich mir mal :)
      Die Autorin ist mir ja zumindest nicht ganz unbekannt.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  5. Hallo Sarah,

    schön, dass wir mit Best Friends Zone eine Gemeinsamkeit haben. Die Bücher von Jennifer Wolf mögen wir durchweg sehr gern.

    Ansonsten kenne ich keins deiner Bücher. Aber das Blatt des dunklen Herzens steht auf meiner Merkliste, da ich zu der Reihe schon so viele begeisterte Stimmen gelesen habe.

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anja,
      geht mir genauso. Ich mag vor allem die Art wie Jennifer Wolf schreibt immer wieder sehr gerne. <3

      Von "Das Blatt des dunklen Herzens" kann ich auch nur schwärmen. Fand die Dilogie sehr toll, wobei mir Band 1 auch mit am besten gefallen hat ^^

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  6. Hallo Sarah,
    ich habe zwar keines deiner Bücher gelesen, die meisten sagen mir auch nichts, aber MY BOOK BOYFRIEND ist mir schon vor einiger Zeit aufgefallen und steht auf meiner WULI. WG MIT BISS muss ich mir auch mal ansehen, der Titel klingt interessant ...
    Liebe Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Martin,
      beides sind auch Titel, die auf ihrer Art und Weise toll waren.
      Kann sie daher beide nur empfehlen.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.