Donnerstag, 30. September 2021

[Mangaersteindruck] Bad Boy Yagami 03

Titel: Bad Boy Yagami 03
Originaltitel: Yagami-kun wa kyou mo ijiwaru
Autor: Saki Aikawa
Genre: Shojo, Romance
Verlag: Egmont
Erscheinungsjahr: 2018
Seiten: 192
Preis: 7,00€  
Reihe: in 11 Bänden abgeschlossen
Bewertung: 5 von 5 Kirschblüten🌸

Achtung Spoiler sowohl die Meinung als auch die Zusammenfassung, da es sich hier um den dritten Teil einer Reihe handelt!

Zusammenfassung:
Tamaki startet die erste Charmeoffensive auf Shizuku: Er gibt sich am Telefon glatt als sein muffeliger Bruder aus, um Shizuku zu daten! Als sich die beiden treffen, gibt er vor, Kaede sei krank und Shizuku müsse ihm helfen, ein Geschenk für seine Mutter zu besorgen … Die gutgläubige Shizuku glaubt Tamaki natürlich, und schon steckt sie mitten in einem Rendezvous mit dem begehrtesten Typen der ganzen Schule …
Quelle Cover und Klappentext: Egmont

Meiunung: 
Dreiecksbeziehungen sind ja nicht besonders innovativ und stören mich auch eher. Aber hier finde ich es total interessant, da sie Ausgangslage eine Ausnahme Situation war und die Missverständnisse ungünstiger nicht sein können. Und da ist Kaede selbst auch sehr schuldig. Nur sieht der gute mal wieder nur das schlechte in anderen Menschen. Ich hoffe so sehr, dass er und Shizuku das irgendwie hinbekommen. Deswegen hoffe ich auch sehr, dass sie Tamaki einen Korb gibt. Er hat die Sache eh schon viel zu kompliziert gemacht...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.