Freitag, 1. Oktober 2021

[Leseupdate] Manga-Lesemarathon #2 (vom 01.10-03.10)

 

Hallö'chen zusammen,
heute geht es los mit dem zweiten Lesemarathon. Diesmal gleich ein ganzes Wochenende. Tendenziell möchte ich aber zukünftig hauptsächlich Manga Leseabende veranstaltet. Aber aus zeitlichen Gründen gibt es diesmal ein Wochenende. Und ab und an kann man das auch mal als kleines Special sehen ^^

Los ging es theoretisch schon seit 00:00 Uhr. Ich wollte meinen Beitrag nur erst für Mittags online stellen ^^
Ein- und Ausstieg ist jederzeit möglich. Allgemein soll die Aktion so frei wie möglich bleiben. Schließlich soll das ganze Spaß  machen und zum Austausch mit anderen anregen. :)Teilnehmer:
Leseplanung
Ich habe mir wahrscheinlich mal wieder viel zu viel vorgenommen. Aber so einige Mangas müssen mal so langsam gelesen werden und vor allem müssen auch ein paar in die Bibo zurück. Mir fällt auch gerade auf, dass ich den falschen Fruits Basket Band abgelichtet habe. Ich müsste erst den zweiten lesen :D


Freitag:
17:00 Uhr:
Ich bin zwar schon seit 2 Stunden zuhause, musste aber noch ein bisschen was erledigen und auch noch die vorerst letzte Folge von A Case Study of Vanitas schauen. Um 19 Uhr steht nämlich wieder eine Skype Session mit einer sehr guten Freundin an, wo wir unter anderem über den Anime quatschen. Im Prinzip machen wir einen Anime Buddy Watch ^^

Da ich auch gleich noch Abendessen kochen muss, werde ich jetzt einen Manga lesen, der recht schnell
zu lesen ist und damit schnappe ich mir mal den 8. Band von Short Cake Cake lesen (auch da habe ich irgendwie mich in den Bänden vertan, beim rein blättern von Band 6 und 7 habe ich nämlich bemerkt, dass ich den Inhalt schon kenne.)

18:50 Uhr:
Neben Abendessen und ein paar anderen Haushaltsdingen, habe ich den 8.Band von Short Cake Cake beendet.
Ich fand ihn unglaublich toll. Neben ein paar sehr niedlichen Szenen zwischen Ten und Riku, gab es auch ein paar spannende Momente. Diese Momente scheinen auch eine Schattenseite von Riku zu offenbaren. Mir gefällt definitiv die Entwicklung in diesem Band. Bin auch schon sehr neugierig auf den nächsten.

Jetzt heißt es aber erstmal skypen.
Wahrscheinlich werde ich danach auch ins Bett hüpfen. Freitags bin ich doch immer sehr früh müde.

Samstag:
9:25 Uhr
Der heutige Tag wird doch sehr mau. Ich stelle nämlich gerade fest, dass ich heute so gar keine Zeit habe. Aktuell muss ich noch ein paar Bilder für Instagram vorbereiten, von den Mangas, die ich aus der Bibo ausgeliehen habe. Die kommen nämlich gleich zurück. 
Im Anschluss fahre ich zu einer Freundin für einen Spieleabend. Daher werde ich sehr wahrscheinlich erst spät nach Hause kommen und dann gleich ins Bett'chen hüpfen.

Sonntag:
10:30 Uhr
Gut ausgeschlafen und gerade frisch vom Frühstück an den PC gehüpft um ein kleines Update da zu lassen. 
Ich habe heute morgen aber schon zwei Mangas gelesen und zwar den 9.Band von Short Cake Cake und einen Einzelband mit dem Titel Jimikoi.

Meinung zu Short Cake Cake 9:
Ich hätte echt nicht gedacht, dass der Manga noch so viel Tiefe entwickelt. Anfangs wirkte er doch eher so locker und leicht, aber seit dem letzten Band, ist der Manga ganz schön emotional geworden. Gefällt mir aber trotz des sehr traurigen Settings unfassbar gut.
Ich hoffe so sehr, dass Ten es auch irgendwie schaffen kann, das Riku seinen Seelenfrieden findet und so hoffentlich sein happy End benimmt. Die Beziehung der beiden scheint ja nicht auszuweichen, dass Riku seine Gefühle über seine Vergangenheit und seine Probleme vermitteln geschweige den vergessen kann.

Meinung zu Jimikoi:
Ein Einzelband von dem ich mir tatsächlich etwas mehr erhofft habe. 3 von 4 Kurzgeschichten fand ich aber recht niedlich. Die letzte war eher merkwürdig. 
Dennoch waren alle nicht besonders spannend, aber für zwischendurch schon ok.

Nebenbei habe ich auch gerade noch ein paar Post für die nächsten Tage vorbereitet. Jetzt werde ich mich aber wieder ein wenig dem Manga lesen widmen und mache auch gleich mit dem ersten Band von Haru x Kiyo weiter. 
Im Anschluss werde ich mich ein wenig an meine Nähmaschine setzen. Ich habe mir nämlich vorgenommen wieder regelmäßig zu nähen, da das ganze die letzten Monate nur sehr selten vorgekommen ist. Außerdem bastel ich weiter an meinem Maki Zenin Cosplay. Ich werde mich nämlich jetzt mal um ihre Waffe kümmern. Aktuell trocknet gerade sogar ein Besenstil, den ich mit Farbe besprüht habe. Kann ich ggf. später mal zeigen :)
Fertig wird die Waffe aber heute nicht. Mir fehlt dafür noch eine Menge an Material, aber ich dachte ich fang einfach schon mal mit dem Stab der Waffe an.

20:46:
Ich habe länger nichts von mir hören lassen. Ich war aber auch total vertieft im Basteln und im Nähen. Von Maki Zenins Waffe ist der Stiel jetzt schon mal komplett besprüht. Mein Badezimmer riecht jetzt nach Acrylfarbe. Den Geruch mag ich allerdings sogar sehr :D
Mehr kann ich leider nicht machen, da das Material erstmal ankommen muss. Außerdem habe ich einen Schlafhose genäht und freue mich schon sie morgen anzuziehen.

Danach war es schon recht später Nachmittag, weshalb ich mich gleich mal ans Kochen begeben habe und wegen dem kalten, useligen Wetter mir eine Portion Ramen gekocht habe. Ich hab diesmal sogar ein neues Rezept ausprobiert und zwar eines aus dem Reiskocher Kochbuch von Reishunger. Da wird eigentlich alles im Reiskocher gemacht. Ich habe mich allerdings für andere Toppings entschieden, weshalb ich für die Eier dann doch einen weiteren Topf brauchte. Aber ansonsten bin ich von dem Rezept sehr begeistert gewesen.

Danach habe ich mich aber wieder an's Manga lesen begeben, weshalb es jetzt ein paar Meinungen gibt.

Erstmal noch zu Haru x Kiyo:
Das könnte eine sehr interessante Shojo Reihe werden. Ich mag das Setting und auch die Umstände irgendwie sehr. Ich hatte zwar ein paar kleine Probleme in die Story rein zu finden, fand sie dann aber direkt sehr interessant und spannend. Ich bin mal gespannt wohin das Ganze führen wird. Aktuell scheinen die beiden Protas sich nur gut zu verstehen, aber nicht voneinander zu wollen. 

Im Anschluss habe ich mit dem Manga Moving Forward Band  1 weiter gemacht. Der subbte auch schon ein Weil'chen bei mir:
Interessanter Einstieg in eine Slice of life Reihe. Ehrlich gesagt hat sie mich sogar zum Nachdenken angeregt. 
Gerade der Konflikt der prota zwischen ihrem Auftreten und ihren inneren Gefühlen fand ich sehr faszinierend. Es spiegelt irgendwie ein wenig das Verhalten von vielen Menschen wieder. Ich selbst kann mich da auch nicht von frei sprechen. 
Definitiv ein fesselnder Anfang. Die Reihe werde ich auf jeden Fall weiter verfolgen.

Weil ich wegen dem Anime total gehypt war, wollte ich den Manga jetzt auch mal zeitnah lesen. Deswegen habe ich auch mal zum ersten Band von Edens Zero gegriffen. Den kannte ich aber schon, weshalb ich auch ehrlich gestehen muss, dass ich ihn mehr überflogen habe.
Shiki ist einfach ein total erfrischender Charakter. Wobei er mich total an Natsu und Gray aus Fairy Tail erinnert. Optisch ist er die perfekte Mischung aus beiden und charakterlich ist er irgendwie eine naive Version von Natsu. Wobei ich allgemein sehr viele Fairy Tail Vibes in dem Band hatte. Witzigerweise sind zwischendurch auch mal die ein oder anderen aus Fairy Tail zu sehen. Im ersten Band konnte ich Levi und ihre Truppe entdecken.
Die Story an sich finde ich auch bisher ok, kann aber noch nicht all zu viel damit anfangen. Das Ende fand ich aber interessant. 
Und ich habe eine kleine Schwäche für Weisz entwickelt. Finde ihn irgendwie total knuffig <3

Zu guter Letzt habe ich mich von dem 2. Band von Given gewidmet.
Wenn ich einen Given Band lese, mache ich mir immer auch die Playlist auf Spotify dazu an und lasse die Musik nebenher laufen. Die Songs sind einfach so toll und lassen den Manga umso emotionaler wirken. Entsprechend fand ich den Band auch wieder unglaublich schön und rührend. 
Given entwickelt sich immer mehr zu einer meiner neuen Lieblingsreihen <3

Ich werde jetzt noch den ersten Band von A Case Study of Vanitas schauen und im Anschluss werde ich ins Bettchen verschwinden.

8 Kommentare:

  1. Hi Sarah,

    ich habe dran gedacht und bin dabei!
    Mein Post: https://crashies-wonderland.blogspot.com/2021/10/manga-lesewochenende-bei-cubemanga.html?m=1

    Von der Leseplanung haben wir 10th gemeinsam. :D

    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Alica,
      freut mich dass du daran gedacht hast. Witzigerweise, wollte ich dich gerade dran erinnern, habe dann aber noch deinen Kommentar zuerst entdeckt :)

      Wünsche dir viel Spaß beim Manga lesen ^^

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  2. Huhu Sarah :)

    Ich schaffs jetzt endlich auch, mal bei deinem Beitrag vorbeizuschauen :) eigentlich wollte ich ja mitmachen, aber irgendwie hats dann zeitlich einfach nicht gepasst. Gelesen habe ich auch nur am Freitag den 8. Band von Maid-Sama, mehr ist es einfach nicht geworden.

    Von deiner Leseplanung habe ich schon ein paar Manga gelesen: Jujutsu Kaisen, A case study of Vanitas, Jimikoi, 10th, Given und Short Cake Cake. Sofern nicht abgeschlossen, warte ich bei allen auf die neusten Bände^^ oder darauf, dass die Bibo sie endlich mal anschafft^^
    Edens Zero steht noch auf der Leseliste, aber die Bände müssten in der Bibo mal verfügbar sein^^

    Anime Buddy Watch ist ein lustiges Wort^^ aber stimmt ja. Ich bin schon gespannt, was uns bei Tokyo Revengers erwarten wird :)

    Viel Freude noch heute beim Lesen :) und wer weiß, vielleicht schiebe ich auch noch einen Manga ein^^

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ... ich hab dann heute doch noch ein paar Manga gelesen ;)
      Chocolate Vampire 13 ... okay, aber naja. Du kennst ja meine Meinung zu dem Manga^^
      Im Fluss der Zeit 2 ... fand ich gut und ich weiß beim Ende immer noch nicht, ob ich es mag oder nicht^^
      Maid-Sama 9 ... die Momente zwischen den Protas mag ich, der Rest ist eher naja^^
      Demon Tune 2 ... yoar, nimmt gut Fahrt auf, ich bin gespannt auf das folgende.

      Auf die Waffe bin ich gespannt. Ist ja doch nicht einfach, die zu bauen.

      Löschen
    2. Huhu Andrea,
      ich antworte dir gleich mal auf beide Kommentare. Bin was länger nicht am Lapi gewesen :D

      Aber immerhin hast du am Freitag auch einen Band gelesen ^^

      Na da hast du mir mal wieder lesetechnisch einiges voraus. Bin definitiv auf alles von meiner Leseliste gespannt.

      Mir ist kein besseres Wort eingefallen :D:D:D:D
      Ich bin auch sehr gespannt auf den Anime. Bisher habe ich aber noch nicht rein geschaut.

      Uh da haben sich doch noch ein paar Manga getummelt. :)
      Ja Chocolate Vamipire ist eher so meh...
      Habe aber aus der Bibo Band 12 mit nehemen können.

      Sogar fleißig bei Maid-Sama weietr gelesen ^^

      Ich werde bei der Waffe auf jeden Fall berichten. Mit meinen aktuellen gedanklichen Plänen, könnte es eventuell nicht so schwer werden. ^^

      Löschen
  3. Guten Morgen!
    Bei Einzelbänden mit Kurzgeschichten finde ich es auch immer schwierig, gute Geschichten unterzubringen. Oftmals sind das doch eher nette Zusätze für Fans der Mangaka.

    Nähen muss ich auch unbedingt Mal wieder, aber solange ich noch regelmäßig im Home Office arbeite, ist mir das zu umständlich, immer den Schreibtisch umzuräumen... :/

    Wünsche dir viel Erfolg heute (beim lesen und nähen)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Alica,
      auch wenn erst zu eher späten Stunde. :D

      Ja da kann ich dir nur zustimmen. Ich bin froh, dass ich den Einzelband auch nur ausgeliehen habe. Hätte mich beim Kauf sonst definitiv geärgert :D

      Das kann ich auch sehr verstehen. Bei mir steht ja immer alles parat, aber irgendwie fehlte mir in den letzten Monaten etwas die Motivation.

      Löschen
  4. Du hast gestern ja doch noch einiges gelesen! Moving Forward ist aktuell eine meiner liebsten Reihen, freut mich, dass dich Band 1 auch begeistern konnte. :)
    Auf Given machst du mich langsam auch neugierig. :D

    AntwortenLöschen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.