Donnerstag, 14. Oktober 2021

[Mangaersteindruck] Chocolate Vampire

Titel: Chocolate Vampire 10
Originaltitel: Chocolate Vampire 
Autor: Kyoko Kumagai
Genre: Fantasy, Romance
Verlag: Tokyopop
Erscheinungsjahr: 2020
Seiten: 192
Preis: 6,99€
Reihe: Chocolate Vampire bisher 13 Bände erschienen, Band 14 ist am 10.11.2021 erschienen
Bewertung: 2 von 5 Kirschblüten🌸

Achtung Spoiler sowohl die Meinung als auch die Zusammenfassung, da es sich hier um den zehnten Teil einer Reihe handelt!
Zusammenfassung:
Ein neues Schuljahr bringt viele neue Gesichter auf den Kagarizuki-Campus. Chiyos neuer Sitznachbar Toka macht sich gleich an seinem ersten Tag ziemlich unbeliebt. Schon bald erfährt Chiyo, dass sein Blut einen ähnlichen Geruch wie ihres hat. Mit diesem Geheimnis kann sie sich jedoch nicht lange aufhalten, denn seit Kurzem laufen immer mehr Vampire Amok und entwickeln dabei ungeahnte Fähigkeiten …Quelle Cover und Klappentext: Tokyopop

Meiunung:
Etwas spannender als die letzten beiden Bänden und doch passiert mir einfach zu wenig bei der Reihe. Obwohl sich die Bände immer recht schnell lese lassen, kommt es mir vor als würde sich der Inhalt wie Kaugummi ziehen.
Aber ich mag den ein oder anderen Charakter sehr gerne unter anderen Kasumi. Und auch der Zeichenstil ist toll. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.