Freitag, 22. Oktober 2021

[Mangaersteindruck] Jimikoi - Simple Love

Titel: Jimikoi - Simple Love
Originaltitel: Jimikoi
Autor: Ema Toyama
Genre: Shojo, Romance
Verlag: Egmont
Erscheinungsjahr: 2016
Seiten: 192
Preis: 6,50€ 
Bewertung: 2 von 5 Kirschblüten🌸

Zusammenfassung:
Wakana weiss genau wie ihr Traummann sein soll: ganz normal. Bücherwurm Kagano ist da genau ihr Typ. Der Versuch mit ihm ins Gespräch zu kommen gelingt jedoch nur mittelmäßig und als sie ihm dann auch prompt ihre Liebe gesteht, weiss Kagano gar nicht, wie er reagieren soll…
Ema Toyama zeigt in vier zauberhaften Kurzgeschichten, dass wahre Liebe alle Unterschiede überwinden kann! Naivchen und Nerd, Sensibelchen und Ex-Musikstar, Putzteufel und Schmutzfink – jeder Topf findet seinen Deckel!
Quelle Cover und Klappentext: Egmont

Meiunung: 
Ein Einzelband von dem ich mir tatsächlich etwas mehr erhofft habe. 3 von 4 Kurzgeschichten fand ich aber recht niedlich. Die letzte war eher merkwürdig. 
Dennoch waren alle nicht besonders spannend, aber für zwischendurch schon ok.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.