Freitag, 29. Oktober 2021

[Mangaersteindruck] Junjo Romantica 12

Titel: Junjo Romantica 12
Originaltitel: Junjo Romantica 
Autor: Shungiku Nakamura
Genre: Boys Love, Yaoi
Verlag: Carlsen
Erscheinungsjahr: 2010
Seiten: 178
Preis: 6,95€ 
Reihe: bisher 23 Bände erschienen, Band 24 erscheint am 28.12.2021 erschienen
Bewertung: 4 von 5 Kirschblüten🌸

Achtung Spoiler sowohl die Meinung als auch die Zusammenfassung, da es sich hier um den zwölften Teil einer Reihe handelt!
Zusammenfassung:
Der berühmte Schriftsteller (und heimliche Autor von Boys-Love-Romanen) Akihiko Usami lebt nun schon seit ein paar Jahren mit dem Studenten Misaki Takahashi zusammen. Dieser muss sich langsam Gedanken über seine berufliche Zukunft machen und lernt zufällig Shinnosuke Todo kennen, der wie Misaki ein Riesenfan der Mangaserie »Za-kan« ist. Auch Todo ist ihm in seiner Zukunftsplanung einige Schritte voraus, was Misaki ziemlich unter Druck setzt. Die stichelnden Kommentare von Usagis Cousin Mizuki bringen den sonst so ruhigen Misaki zum Kochen...
Als auch noch Kaoruko auftaucht, die ihn offensichtlich mehr als nur nett findet, wird der Stress für Misaki immer unerträglicher!
Quelle Cover und Klappentext: Carlsen

Meiunung: 
In dem Band war irgendwie sehr viel los. Ich kann dafür Mizuki immer noch nicht leiden, weil es sich manchmal so anfühlt, als würde er einen Keil zwischen Misaki und Akihiko treiben. Andererseits sporrt Mizuki Misaki sogar irgendwie unterbewusst an. Dadurch gab es so einige sehr schöne und rührende Worte von Misaki an Akihiko in diesem Band.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.