Dienstag, 30. November 2021

[Interaktives] Currently Reading #33

  

Hallö'chen zusammen,
bei der lieben Andrea von Bücher - Seiten zu anderen Welten habe ich ihren Currently Reading Beitrag gesehen. Auch wenn es aktuell nur ein Aktion ist, die sie für sich ins Leben gerufen hat, hoffe ich doch, dass es eine regelmäßige, allgemeine Aktion wird. Ich finde es zumindest immer ganz nett bei anderen zu stöbern, was sie so aktuell lesen und welcher Eindruck gerade so herrscht.

Und da fängt die Woche mit neuen vielen Terminen an. Aber nur noch 8 Arbeitstage und der Urlaub kann beginnen. Dadurch, dass im Moment alles so voll gestopft mit Terminen ist und die Überstunden auch nicht wirklich weniger werden, freue ich mich da sehr drauf.
Dennoch kam ich überraschenderweise noch recht viel zu lesen. Allerdings habe ich meine Leseplanung von letzter Woche komplett ignoriert. Ich wollte nur mal kurz in "Dance into my World" rein lesen. Gedanklich hatte ich das Buch schon auf den Dezember geschoben. Allerdings hat es mir direkt so gut gefallen, dass ich nun auf Seite 395 bin :D
Spricht denke ich mal für sich. 

Currently Reading und aktuelle Seite

Seite 395/496
Jade und Austin: Sie will die Vergangenheit hinter sich lassen, doch mit ihm kann sie den Neuanfang wagen und wieder vertrauen.

Jade hat ein schlimmes Jahr hinter sich und ist erleichtert, ihrer Heimatstadt den Rücken kehren zu können. In New York will sie einen Neuanfang wagen und heuert in einem Café an, wo sie schließlich Olivia kennenlernt. Jade fällt es schwer, sich auf die junge Tänzerin mit den blauen Haaren einzulassen, sie lässt sich dann aber doch überreden, an einer ihrer Hip-Hop-Classes im Move-District-Studio teilzunehmen – ohne zu ahnen, dass sie dabei auf Austin treffen wird. Der gut aussehende Tänzer ist zwar ein Sprücheklopfer, dabei aber sympathisch und witzig. Jade und Austin merken schnell, dass es zwischen ihnen knistert, doch dann droht Jades Vergangenheit sie wieder einzuholen …

50/304
Geheimnisse sind eine spannende Sache. Ob klein oder groß, peinlich oder düster, wir alle hüten mindestens eines. Bevor ich eine Escort war, war mein größtes Geheimnis die Schublade an meinem Nachttisch, in der ich meine Sextoys verstecke. Mann, ist das jetzt anders! Mein Bruder darf nicht wissen, dass sein Lieblingslehrer meinen Körper kauft, die Agentur darf nicht erfahren, dass ich Gratiszugaben gebe, und was ich alles über meine Bosse erfahre, ist intimer und vertraulicher als jeder Dildo in jeder Nachttischschublade der Welt! Ein Eisprinz, der mir nicht aus dem Kopf geht, ein Wikinger, der mich beinahe zerquetscht, und ein Vampir, der mir nach dem Vögeln die falschen Klamotten hinlegt. Willkommen in meinem Leben – möchte jemand tauschen? Ich biete dafür auch einen sexy Bi-Ex-Freund und meine Kröte von Bruder ist eigentlich auch ganz süß …

Seite 1/234

Nach den turbulenten Ereignissen gibt es für alle Londoner viel zu verarbeiten. Auch für die Hunts stehen bange Stunden ins Haus, obwohl sie doch eigentlich einen kühlen Kopf bräuchten, um nach den neusten Erkenntnissen rund um Cornelius Carlton ihr weiteres Vorgehen zu planen. Aber kann man diesen gefährlichen Mann überhaupt noch stoppen?
Dance into my World: Das Buch, was mir dazwischen gekommen ist und die anderen Bücher dann etwas in Vergessenheit geraten sind. Auch wenn ich mich auf Evig Roses und Die Totenbändiger sehr freue, sie weiter zu lesen, bereue ich es auch nicht diesem hier meine volle Aufmerksamkeit geschenkt zu haben. Es war einfach von Anfang an toll. Ich mochte die Geschichte, die Charaktere und auch die Kulisse. Viele Ereignisse spielten sich in der Tanzschule ab. Und wir haben hier endlich mal einen männlichen Charakter, der nicht den typischen New Adult Klischees entspricht. Sein Geheimnis kenne ich mittlweile auch und ich bin mehr als zu Frieden, was die Autorin sich für ihn da einfallen lassen hat. Etwas sehr düsteres hätte einfach null zu ihm gepasst. Ich freue mich schon auf die letzten 100 Seiten. 

Evig Roses Der Stand bleibt hier von letzter Woche. Ich finde es eigentlich sehr unterhaltsam, aber Dance into my World, hatte mich dann komplett in seinen Bann gezogen.

Die Totenbändiger Auch das bleibt noch angefangen auf meiner Auflistung Wird sich aber spätestens zum Wochenende ändern. Deswegen habe ich es auch noch hier mit aufgelistet. Wenn ich es anfange zu lesen, wird es recht zeitig auch beendet. Daher glaube ich nicht mal, dass ihr es nächste Woche nochmal sehen würdet.

2 Kommentare:

  1. Hey Sarah,

    So ist das manchmal. Da wollen andere Bücher einfach mehr Aufmerksamkeit und vllt passen die anderen beiden Bücher, dafür diese Woche besser und können dich auch begeistern. Ich wünsche dir viel Spaß beim Beenden und richtige Einsteigen in die anderen Bücher.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Sarah :)

    Nur noch 8 Tage bis Weihnachtsurlaub? Ich bin ganz dezent neidisch und werde jetzt mal nicht nachzählen, wie viele es bei mir noch sind^^ zu viele für meinen Geschmack^^

    Es spricht auf jeden Fall für "Dance into my world", wenn du in kurzer Zeit schon so weit gekommen bist. Das Buch könnte man dann ja fast noch in den Lesemonat November zählen.
    Die Totenbändiger kenne ich natürlich, da hab ich aktuell Band 20 in der Mangel, der schon mal echt spannend gestartet ist.
    Ich wünsche dir mit den Büchern noch spannende Lesestunden :)

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.